S04 seit 19 Spielen ohne Sieg

Neuer Trainer beim FC Schalke 04: Jochen Schneider hat deutliche Forderung an Manuel Baum

Manuel Baum FC Schalke 04 Training
+
Beim FC Schalke 04 sind von nun an alle Augen auf Trainer Manuel Baum gerichtet.

Manuel Baum schwingt nun bei Schalke 04 das Zepter. Sportvorstand Jochen Schneider macht klar, worauf es nun beim S04 ankommt.

Gelsenkirchen – Das Debüt für Trainer Manuel Baum beim FC Schalke 04 ging gründlich in die Hose, wie RUHR24.de* berichtet. 0:4 (0:3) hieß es am Ende aus Sicht der „Knappen“ im Auswärtsspiel gegen RB Leipzig.

NameManuel Baum
Geboren30. August 1979 (Alter: 41 Jahre), Landshut
Größe1,69 Meter
Position als SpielerTorwart
Bisherige TrainerstationenSpVgg Unterhaching (2014), FC Augsburg (2016 - bis 2019), FC Schalke 04 (seit 2020)

FC Schalke 04: Jochen Schneider verteidigt das frühe Einsetzen von Manuel Baum beim S04

Sportvorstand Jochen Schneider (50) verteidigt im Interview mit dem kicker dennoch die Maßnahme, vor den Länderspielen nicht erst einmal auf eine Übergangslösung gesetzt zu haben. „Ich bin überzeugt davon, dass wir es richtig gemacht haben. Sonst hätte es doch geheißen: Baum drückt sich vor dem Spiel – und der will der richtige Trainer für Schalke sein?“

Für den 50-Jährigen habe Manuel Baum so die Mannschaft „drei Tage im Training erlebt, dann auch im Spiel.“ Offenbar hat es gefruchtet. Denn fünf Tage später im Testspiel gegen den SC Paderborn gewann der FC Schalke 04 mit 5:1.* Obwohl wegen Länderspielen und Ausfällen elf Spieler fehlten.

FC Schalke 04: Seit 19 Spielen in der Bundesliga ohne Sieg

Es war gegen den Zweitligisten eine gute Vorstellung des FC Schalke 04*. Der freie Fall in der Bundesliga ist deswegen aber noch längst nicht gestoppt.

Seit satten 19 Spielen warten die Königsblauen auf einen Sieg. Möglicherweise gelingt dieser am Sonntag (18. Oktober, 18 Uhr) im Heimspiel gegen Union Berlin (alle News zum S04* auf RUHR24.de).

Im Testspiel gegen den SC Paderborn konnte sich Manuel Baum (r.) vor allem auf Mark Uth voll verlassen, der drei Tore erzielte und noch ein weiteres vorbereitete.

Jochen Schneider (FC Schalke 04): S04 benötigt jetzt drei Dinge

Doch was benötigt der FC Schalke 04 in seiner derzeitigen Situation überhaupt, um die Mega-Krise zu stoppen? Union Berlin wird für die „Knappen“ ein anderes Kaliber darstellen als der Bundesliga-Absteiger aus Ostwestfalen, der in der 2. Liga auch schlecht in die Saison gestartet ist.

„Die Mannschaft benötigt Struktur, Ordnung, einen Plan“, macht Jochen Schneider deutlich. Drei Aspekte, die beim vergangenen Trainer vermisst wurden.

Jochen Schneider (FC Schalke 04) gibt zu: Freistellung von David Wagner kam zu spät

Darüber hinaus verriet Jochen Schneider weitere Details, warum David Wagner (48) den FC Schalke 04 wirklich verlassen musste*. Das Trainer-Team gab immer weiter und immer mehr Gas und je mehr sie gaben, desto tiefer landete der S04 im Graben.

Video zum FC Schalke 04: “Der Baum, der kann nicht tippen“

Da ist es grundsätzlich von Vorteil, wenn ein neuer Trainer wie Manuel Baum erscheint und neuen Input gibt. „Die Mannschaft muss sich über das Training Erfolgserlebnisse holen“, betont Jochen Schneider. Denn darauf würde sich laut des Sportvorstands eine Kettenreaktion ergeben.

Jochen Schneider (FC Schalke 04): Der S04 braucht ein Erfolgserlebnis

„Ich bin überzeugt: Ist dieses Erlebnis einmal da, bringt das auch den Glauben zurück. Dann kommen wir auch wieder ins Laufen.“

Das allerdings hofften die Verantwortlichen des FC Schalke 04 schon mehrfach. Der Effekt blieb bislang aber aus. Trotzdem scheint der Sportvorstand seinen Humor und damit einhergehend seine Hoffnung noch nicht verloren zu haben.

Jochen Schneider (FC Schalke 04) will sich die Liste der Negativrekord nicht anschauen

Die Liste der Negativrekorde „schaue ich mir gar nicht an. Ich bin nicht masochistisch veranlagt“, gab Jochen Schneider lachend zu Protokoll.

Den Druck will der Sportvorstand des FC Schalke 04 sowieso nicht erhöhen. Das ergäbe laut dem 50-Jährigen keinen Sinn. Dabei ist jetzt schon klar, dass der S04 selbst bei ein Heimsieg über Union Berlin auf einem Abstiegsplatz stehen bleiben würde. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.