Auftakt der 2. Liga

S04 erleidet späten Knockout: Schalke 04 verliert im Auftaktspiel gegen den HSV

Danny Latza vom FC Schalke 04 hat sich beim Spiel gegen den HSV eine Verletzung zugezogen.
+
Danny Latza vom FC Schalke 04 hat sich beim Spiel gegen den HSV eine Verletzung zugezogen.

Der FC Schalke 04 startet mit einer Pleite gegen den HSV in die 2. Liga. Zum Auftakt verlor der S04 das Spiel in der Schlussphase.

Aufstellung FC Schalke 04: Langer – Flick (56. Becker), Thiaw, Kaminski – Ranftl, Palsson, Latza (31. Idrizi), Ouwejan – Drexler (72. Krasniqi) – Bülter, Terodde
Aufstellung HSV: Heuer Fernandes – Gyamerah, David, Schonlau, Leibold – Meffert, Kinsombi (71. Rohr), Reis (67. Heyer) – Wintzheimer (78. Kittel) – Glatzel (78. Kaufmann), Jatta

Anstoß: Samstag (23. Juli), 20.30 Uhr
Endstand: 1:3 (1:0)
Tore: 1:0 Terodde (8.), 1:1 Glatzel (53.), 1:2 Heyer (86.), 1:3 Jatta (90.)
Bes. Vorkommnis: Michael Langer hält Foulelfmeter von Robert Glatzel (28.)
Platzverweis: -
Schiedsrichter: Timo Gerach (34, Landau)

22.27 Uhr: Der FC Schalke 04 hat ein rassiges Auftakt-Match zur zweiten Liga mit 1:3 verloren. Dabei sah die Sache zunächst gut aus, denn Simon Terodde hatte den S04 früh in Führung gebracht (8.).

Schalke 04 mit Auftakt-Pleite gegen HSV: Später Knockout für den S04

Der HSV wurde besser, dennoch konnte die Mannschaft von Dimitrios Grammozis die Führung in die Pause retten. Auch, weil Michael Langer nach einer knappen halben Stunde einen Elfmeter gegen Glatzel hielt. Dieser war es allerdings, der die Gäste kurz nach Wiederanpfiff zum Ausgleich brachte (53.).

In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Der S04 muss sich aber vorwerfen lassen, in der Schlussphase nachgelassen zu haben. Im Gegensatz zum HSV, der durch Heyer (86.) und Jatta (90.) doch noch den Sieg holte.

Schalke 04 unterlag dem HSV. Ein Tor von Simon Terodde reichte nicht.

90. Minute: Zuerst rettet Heuer Fernandes noch gegen einen Kopfball von Marcin Kaminski. Im Gegenzug macht Jatta den Deckel drauf. 3:1.

90. Minute: TOR FÜR DEN HSV!

87. Minute: Über Kittel und Rohr gelangt der Ball zu dem eingewechselten Heyer. Der schießt den Ball aus elf Metern flach ins Eck.

86. Minute: TOR FÜR DEN HSV!

83. Minute: Marius Bülter sieht die Gelbe Karte, weil er seinem Gegenspieler in die Hacken tritt.

81. Minute: Der eingewechselte Kittel bringt einen Freistoß an den kurzen Pfosten. Dort kommt Schonlau zum Kopfball, bringt ihn aber nichts aufs Tor.

79. Minute: Das turbulente Spiel hat sich jetzt etwas beruhigt. Verlieren will hier nun mal auch keiner.

76. Minute: Michael Langer liefert eine tadellose Partie. Diesmal pariert er einen Distanz-Hammer aus 25 Metern, der aber auch komplett zentral aufs Tor kommt.

74. Minute: Wieder eine gefährliche Flanke in den Schalke-Strafraum. Diesmal macht es Jatta nach Anspiel von Schonlau. Wieder knapp an den Zielspielern vorbei.

Schalke 04 - HSV im Live-Ticker: Bleron Krasniqi ersetzt Dominick Drexler

72. Minute: Jetzt kommt U23-Akteur Bleron Krasniqi für Dominick Drexler ins Spiel.

69. Minute: Jetzt ist wieder der HSV vorne. Der eingewechselte Heyer flankt gefährlich ins Zentrum, Kinsombi kommt nicht ganz dran.

67. Minute: Es geht auf und ab in der Veltins-Arena. Hier kann definitiv jederzeit ein Tor fallen. Beide Teams wollen den Sieg, der S04 ist aber die offensivere Mannschaft.

65. Minute: Und noch einmal Simon Terodde! Blendi Idrizi steckt durch, Simon Terodde dreht sich schnell und schließt flach aufs kurze Eck ab. Heuer Fernandes ist unten und packt zu.

63. Minute: Jatta legt im Strafraum quer auf Wintzheimer. Der zieht direkt ab, Timo Becker wirft sich dazwischen und fälscht zur Ecke ab. Diese bleibt folgenlos.

Schalke 04 - HSV im Live-Ticker: Alu-Pech für Simon Terodde

61. Minute: Doppel-Pfosten! Nach einem Eckball kommt Simon Terodde zweimal am langen Pfosten aus kürzester Distanz zum Abschluss, trifft aber jeweils nur Alu.

59. Minute: Der FC Schalke 04 ist jetzt wieder offensiver unterwegs. Marius Bülter ist schon an Heuer Fernandes vorbei, schießt aber knapp drüber.

56. Minute: Diese Auswechselung ist folgerichtig. Timo Becker ersetzt den rotgefährdeten Florian Flick in der S04-Dreierkette.

56. Minute: Bakery Jatta lupft den Ball über den herausstürmenden Michael Langer, aber verfehlt das Tor. Auf der Gegenseite hat Thomas Ouwejan die Riesenchance zur 2:1-Führung, weil er nach Zuspiel von Simon Terodde völlig frei steht. Heuer Fernandes macht sich im Tor ganz groß und bekommt eine Pranke an den Ball. Das war stark pariert.

Schalke 04 - HSV im Live-Ticker: Ausgleich für den Hamburger SV

54. Minute: Wieder geht Florian Flick wie schon beim Elfmeter ungestüm hin, Robert Glatzel bekommt den Freistoß von der Strafraumgrenze. Leibold visiert den Winkel an, Michael Langer kratzt ihn noch raus, aber den Nachschuss drückt Glatzel über die Linie.

53. Minute: TOR FÜR DEN HSV!

51. Minute: Thomas Ouwejan schickt Blendi Idrizi in den Strafraum. Der Schalke-Youngster legt sich den Ball zu weit vor, als er am Torwart vorbeigehen will. Chance dahin.

49. Minute: Drei Schalker gehen auf Kinsombi drauf und nehmen ihm so den Ball ab. Allerdings verlieren sie ihn dann direkt wieder.

Schalke 04 - HSV im Live-Ticker: Verletzung von Danny Latza bereitet Sorgen

46. Minute: Pressesprecher Marc Siekmann vom S04 sagte zum Thema: „Wegen der Nachfragen: Bei Danny Latza müsst ihr euch noch gedulden. Schlag aufs Knie, mehr kann ich aktuell nicht sagen.“

46. Minute: Jetzt gehts weiter auf Schalke. Die zweite Halbzeit läuft.

21.19 Uhr: Halbzeit! Der FC Schalke 04 führt zur Pause mit 1:0 gegen den HSV. Angefeuert von knapp 20.000 frenetischen Fans legte der S04 los wie die Feuerwehr. Nach einer Balleroberung von Dominick Drexler und Steilpass von Marius Bülter versenkte Simon Terodde den Ball eiskalt zur Führung ins Netz (8.). Der Schiedsrichter hatte zunächst auf Abseits entschieden, gab mit Verspätung das Tor aber doch.

Schalke 04 gegen HSV im Live-Ticker: Jubel um Terodde und Langer, Sorgen um Latza

In der Folge ließ der S04 den Hamburger SV besser ins Spiel kommen. Bei Ersatztorwart Michael Langer konnten sich die Schalker bedanken, dass er einen Foulelfmeter von Robert Glatzel hielt (28.). Zuvor war Kinsombi nach einer Berührung von Florian Flick theatralisch zu Fall gekommen.

Marius Bülter hätte in der 35. Minute nach einer schönen Einzelleistung erhöhen können, schoss aber knapp am Tor vorbei. Im zweiten Abschnitt bleibt es spannend. Bitter ist für den S04 die Verletzung von Kapitän Danny Latza, der nach einer guten halben Stunde mit einer Blessur ausgewechselt werden musste. Bei einem Zweikampf mit Leibold hatte er sich das Knie verletzt.

44. Minute: Florian Flick sieht kurz vor der Pause noch die Gelbe Karte, weil er einen HSV-Profi an der Seitenlinie abräumt.

41. Minute: Jetzt hat sich auch Malick Thiaw weh getan. Er muss nach einem harten Aufprall auf dem Boden kurz behandelt werden, spielt aber gleich weiter.

38. Minute: Wenn der FC Schalke 04 per resolutem Einsteigen klärt, so wie in diesem Fall Victor Palsson, gibt es in der Veltins-Arena frenetischen Beifall.

35. Minute: Marius Bülter lässt im Strafraum seinen Gegenspieler ins Leere laufen und zieht flach auf die kurze Ecke ab. Knapp vorbei.

33. Minute: Jetzt holt sich Meiffert nach einem Halten gegen Simon Terodde die erste Gelbe Karte der Partie.

Schalke 04 - HSV im Live-Ticker: Danny Latza muss verletzt vom Platz

31. Minute: Danny Latza muss vom Feld. Blendi Idrizi ist dabei.

30. Minute: Danny Latza muss erneut behandelt werden. Jetzt geht es für ihn wohl doch nicht mehr weiter.

Schalke 04 - HSV im Live-Ticker: Michael Langer hält Elfmeter

28. Minute: Elfmeter für den HSV! Florian Flick trifft Kinsombi leicht am Bein. Glatzel tritt an und Michael Langer hält! Der Fährmann-Ersatz ist in der richtigen Ecke und die Arena wird zum Tollhaus!

25. Minute: Bakery Jatta kommt zum Kopfball, kann den aber nicht richtig platzieren.

23. Minute: Gerald Asamoah und Rouven Schröder sitzen sichtlich angespannt auf der Trainerbank. Klar, hier steht schließlich eine Menge auf dem Spiel.

20. Minute: Der HSV ist jetzt die aktivere Mannschaft. Schalke zieht sich etwas mehr zurück.

18. Minute: Die gute Nachricht: Was zuerst nicht so aussah, scheint sich nun doch zu bewahrheiten: Danny Latza kann offenbar weiterspielen. Dann will der HSV einen Elfmeter, nachdem Dominick Derxler etwas ungestüm im Zeikampf zu Werke geht. Dessen Pfeife bleibt aber stumm

15. Minute: Das sieht sehr übel aus. Danny Latza bekommt im Zweikampf voll das Knie seines Gegenspielers ab. Er muss unter Schmerzen behandelt werden.

11. Minute: Unglaublich, wie viel Alarm die knapp 20.000 Fans des FC Schalke 04 in der Arena machen. Die Mannschaft auf dem Platz ist mitgerissen und haut sich voll rein.

Schalke 04 - HSV im Live-Ticker: Simon Terodde bringt Arena zur Extase

7. Minute: Zum ersten Mal brandet Jubel in der Veltins-Arena auf. Simon Terodde ist frei durch zum Tor und versent eiskalt zum 1:0 für den S04. Schiri Gerach entscheidet zunächst auf Abseits, aber nach Ansicht des Videomaterials gibt er das Tor.

7. Minute: TOR FÜR SCHALKE 04!

5. Minute: Schöne Flanke inklusive Kopfball-Ablage auf Simon Terodde. Der schießt etwa vom Elfmeterpunkt direkt aus der Drehung. Der Flachschuss verfehlt das Tor nur knapp.

3. Minute: Der FC Schalke 04 wird von den knapp 20.000 Fans in der Arena angepeitscht und beginnt druckvoll. Der HSV wird sehr früh angelaufen.

20.33 Uhr: Anpfiff in der Veltins-Arena!

20.30 Uhr: Die gute Stimmung wird noch einmal für eine Schweigeminute zugunsten der Hochwasser-Opfer unterbrochen.

20.28 Uhr: Die „Zeremonie“ ist beendet, die Mannschaften laufen ein.

Schalke 04 gegen HSV im Live-Ticker: „Zeremonie“ zur Zweitliga-Eröffnung

20.25 Uhr: Jetzt werden Fahnen mit sämtlichen Vereinslogos der Zweitligisten hereingetragen – jeweils in doppelter Ausführung. Die „Zeremonie“ beginnt jeden Moment.

20.22 Uhr: Und direkt das Vereinslied „Blau und weiß, wie lieb ich dich“ hinterher. Die Stimmung in der Arena ist großartig.

20.19 Uhr: Aber zuvor läuft jetzt erst einmal das Steiger-Lied in der Veltins-Arena.

20.16 Uhr: Vor dem Spielbeginn gibt es in wenigen Minuten noch eine kleine „Zeremonie“ zur Eröffnung der Zweitliga-Saison 2021/22.

Schalke 04 gegen HSV im Live-Ticker: Peter Knäbel hofft auf ein „spektakuläres Spiel“

20.11 Uhr: Ein gutes Omen für das Spiel gleich? Beim Warmmachen sind die meisten Torschüsse der S04-Profis drin.

20.05 Uhr: „Das ist eine gute Standortbestimmung und ich hoffe auf ein spektakuläres Spiel“, ergänzt Sportvorstand Peter Knäbel noch angesprochen auf die Partie gegen den HSV gleich.

20.04 Uhr: Peter Knäbel sagt gerade im Gespräch über die Stadionmikros angesprochen auf noch weitere Zu- und Abgänge: „Kann ich noch nicht sagen.“

Schalke 04 gegen HSV im Live-Ticker: Fans machen viel Lärm in der Veltins-Arena

19.57 Uhr: Dafür gibt es kurz danach direkt wieder Lärm: Das Team des S04 läuft auf den Rasen zum Warmmachen.

19.51 Uhr: Ein gellendes Pfeifkonzert hallt durch die Arena, der HSV läuft ein.

19.42 Uhr: Ein Gänsehaut-Gefühl nach so vielen Monaten der Stille: Die Torhüter des S04 laufen ein, Gesänge hallen durch die Veltins-Arena.

19.39 Uhr: Wie der S04 mitteilt, fehlt Yaroslav Mikhailov heute, da er „Passangelegenheiten“ klären muss.

Schalke 04 gegen HSV im Live-Ticker: Aufstellung und Ersatzspieler des Hamburger SV

19.36 Uhr: Der Vollständigkeit halber die Bank des HSV: Oppermann, Heyer, Kittel, Kaufmann, Gjasula, Muheim, Opoku, Leistner, Rohr

19.35 Uhr: Und so läuft der Hamburger SV heute auf:
Heuer Fernandes – Gyamerah, David, Schonlau, Leibold – Meffert, Kinsombi, Reis – Wintzheimer – Glatzel, Jatta

19.32 Uhr: Erstmals bei den Profis heute dabei ist Bleron Krasniqi. Der 19-jährige Kosovare spielt eigentlich in der U23 des S04.

Schalke 04 gegen HSV im Live-Ticker: Aufstellung und Ersatzspieler des S04

19.28 Uhr: Auf der Bank des S04 sitzen: Fraisl, Aydin, Becker, Calhanoglu, Idrizi, Krasniqi, Mercan, Pieringer und Wouters.

19.27 Uhr: Da ist die Aufstellung des FC Schalke 04! Folgende Elf schickt Trainer Dimitrios Grammozis auf den Platz:
Langer – Flick, Thiaw, Kaminski – Ranftl, Palsson, Latza, Ouwejan – Drexler – Bülter, Terodde

19.17 Uhr: Für den HSV verlief die Anfahrt zur Veltins-Arena nicht nach Plan. Einer der zwei Teambusse hatte laut Bild während der Anfahrt einen Schaden, sodass die Spieler auf Autos der mitfahrenden Hamburger Delegation ausweichen mussten. Jetzt stehen die Profis des HSV aber auch auf dem Platz, also alles gut ausgegangen.

Schalke 04 gegen HSV im Live-Ticker: Die Meisterschale in der Veltins-Arena

19.14 Uhr: Die Spieler des S04 saugen aktuell die Atmosphäre auf dem Rasen auf. Noch im Trainingsanzug, aber gleich geht es in die Kabine und schließlich zum Warmmachen nach draußen. In gut 15 Minuten sollte auch die Aufstellung der „Knappen“ bekannt gegeben werden.

19.07 Uhr: „Dat isse“, sagt gerade Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann. Gemeint ist die Meisterschale der 2. Liga, die soeben auf den Rasen der Veltins-Arena getragen wurde. Ob der S04 oder der HSV am Ende der Saison die Schale nach oben recken dürfen?

Schalke 04 gegen HSV im Live-Ticker: Bilanz leicht positiv für den S04

19.03 Uhr: Die Bilanz für Schalke 04 ist leicht positiv. Bisher gab es gegen den HSV 46 Siege, 24 Unentschieden und 42 Niederlagen.

18.45 Uhr: Nach Informationen von Sky steht Hamza Mendyl kurz vor einem Wechsel in die Türkei zu Gaziantepspor. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt.

Schalke 04 gegen HSV im Live-Ticker: Grammozis freut sich auf Fans und will mutigen S04 sehen

18.35 Uhr: „Wir haben lange warten müssen, bis unsere Fans wieder da sind“, zitiert die Bild-Zeitung Dimitrios Grammozis. „Diese Wucht, die sie entfachen können, ist einfach top.“

Wichtig sei aber, dass der FC Schalke 04 sich gegen den HSV so zeige, wie die Fans das auch sehen wollen: „Wir wollen versuchen, mutig und aktiv zu sein, und zeigen, dass wir in unserem Stadion sind.“

18.25 Uhr: Schalke 04 darf heute wieder auf die Unterstützung seiner Zuschauer hoffen. Zumindest teilweise. Denn 19.770 Fans sind gegen den HSV in der Veltins-Arena erlaubt.

Schalke 04 gegen HSV im Live-Ticker: Simon Terodde bei Generalprobe treffsicher, Fährmann fehlt

18.20 Uhr: Eine gelungene Generalprobe absolvierte die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis bereits am vergangenen Freitag (16. Juli). Beim 3:2-Sieg im Testspiel gegen Vitesse Arnheim lieferte der S04 vor allem in der zweiten Halbzeit eine offensivstarke Vorstellung ab.

Simon Terodde traf zweimal nach Vorlage von Marius Bülter. Die Entscheidung zugunsten von Schalke 04 stellte der eingewechselte Youngster Blendi Idrizi kurz vor Schluss her. Gegen die Niederländer stand noch Ralf Fährmann im Tor, der jetzt gegen den HSV mit einer Corona-Infektion ausfällt. Für ihn muss Michael Langer einspringen.

Schalke 04 gegen HSV im Live-Ticker: S04 spielte stabile Vorbereitung

18.12 Uhr: Heute geht es für den FC Schalke 04 endlich los. Der S04 zeigte sich in den Testspielen gut gerüstet für den Bundesliga-Auftakt gegen den HSV.

  • 23. Juni: 8:0 gegen PSV Wesel-Lackhausen
  • 27. Juni: 14:0 gegen SF Hamborn 07
  • 03. Juni: 0:0 gegen Zenit St. Petersburg in Kufstein
  • 09. Juni: 0:0 gegen Shakthar Donezk in Mittersill
  • 16. Juni: 3:2 gegen Vitesse Arnheim

Schalke 04 - HSV im Live-Ticker: Vorbericht zum Auftakt des S04 gegen Hamburg

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Spiels vom FC Schalke 04 gegen den HSV am 1. Spieltag der zweiten Liga. Anstoß in der Veltins-Arena ist heute um 20.30 Uhr. +++

Gelsenkirchen – Jetzt gilt es für den S04. Zum Auftakt der zweiten Liga wartet mit dem HSV direkt ein echter Prüfstein. Am 1. Spieltag möchte sich keiner der beiden Vereine eine Blöße geben. Für Schalke 04 kam deshalb der Corona-Schock um Ralf Fährmann zur Unzeit.

Der Torwart wird vorerst fehlen. Deshalb musste Schalke reagieren und wickelte den Transfer von Martin Fraisl ab. Der 28-Jährige kommt ablösefrei nach Gelsenkirchen und unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende.

Schalke 04 - HSV im Live-Ticker: Dimitrios Grammozis muss zum Auftakt gegen Hamburg umplanen

Auf die Aufstellung des FC Schalke 04 gegen den HSV hat dieser Transfer aber keine direkten Auswirkungen. Im Tor setzt Trainer Dimitirios Grammozis in Abwesenheit von Ralf Fährmann auf Michael Langer.

Der 36-Jährige habe „eine sehr gute Vorbereitung gespielt und immer einen Schritt nach vorne gemacht“, sagte der Trainer des S04 auf der Pressekonferenz am Donnerstag (22. Juli). Martin Fraisl sitzt damit zunächst als Ersatzmann auf der Bank.

Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis muss bei dem Zweitliga-Auftaktspiel gegen den HSV notgedrungen umplanen.

Schalke 04 - HSV im Live-Ticker: Dominick Drexler als Zuarbeiter für Simon Terodde?

Neu dabei ist auf Schalke nun auch Dominick Drexler. Der Mittelfeldspieler kam vom 1. FC Köln und unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2023. Er hofft bereits auf einen Einsatz gegen den HSV. Er könnte Simon Terodde im Sturm mit Zuspielen versorgen.

Man darf gespannt sein, wie sich Schalke 04 mit den zahlreichen Neuzugängen beim Zweitliga-Auftakt präsentiert. Spannung ist im Traditionsduell allemal geboten. Die Partie des S04 gegen den HSV wird auch live im TV und im Live-Stream übertragen.