Fünf Tore in 120 Minuten

Der irre Schalke-Ticker gegen Hertha BSC: S04 steht nach Mega-Comeback im DFB-Pokal-Viertelfinale

+
Im DFB-Pokal-Achtelfinale setzte sich der FC Schalke 04 nach Verlängerung gegen Hertha BSC durch.

Der FC Schalke 04 steht im DFB-Pokal-Viertelfinale. Gegen Hertha BSC benötigte es aber die Verlängerung - inklusive Roter Karte gegen Trainer David Wagner. Der Ticker zum Nachlesen. 

Aufstellung FC Schalke 04: Nübel - Caligiuri (91. Miranda), Todibo (46. Kabak), Nastasic, Oczipka - Mascarell - Schöpf, Boujellab (60. McKennie) - Harit - Kutucu (60. Raman), Gregoritsch

Aufstellung Hertha BSC: Jarstein - Torunarigha, Stark, Boyata, Plattenhardt (68. Mittelstädt) - Ascacibar, Maier (105. Dilrosun), Skjelbred, M. Wolf (90. Klünter), Köpke (78. Lukebakio) - Piatek

Anstoß: 20.45 Uhr
Endstand: 3:2 n.V. (2:2, 0:2)
Tore: 0:1 Köpke (12.), 0:2 Krzysztof Piatek (39.), 1:2 Daniel Caligiuri (76.), 2:2 Amine Harit (82.), 3:2 Benito Raman (105.)
Platzverweise: Gelb-Rote Karte Jordan Torunarigha (99., unsportliches Verhalten), Rote Karte David Wagner (100., Tätlichkeit)
Schiedsrichter: Harm Osmers (35, Hannover)

Update, Mittwoch (12. Februar), 10.03 Uhr: Ob auch diese Leistungen Begehrlichkeiten geweckt haben? Der FC Schalke 04 plant auf jeden Fall schon die Zukunft von Ozan Kabak, Suat Serdar und Amine Harit.

Update, Dienstag (11. Februar), 10.55 Uhr: Waren die rassistischen Vorfällel gegen die Hertha kein Einzelfall? Der FC Schalke 04 hat eine E-Mail mit erschütternden Hinweisen zu einem Rassismus-Vorfall erhalten.

Update, Freitag (7. Februar), 14.52 Uhr: Wer wird eigentlich der nächste Gegner der Königsblauen? Hier gibt es alle Informationen zur DFB-Pokal-Auslosung vom Viertelfinale 2020 am 9. Februar in Dortmund.

Um 18 Uhr startet die Auslosung im Deutschen Fußballmuseum. Wir berichten im Live-Ticker, welchen Gegner der FC Schalke 04 in der DFB-Pokal-Auslosung ziehen wird.

Update, Donnerstag (6. Februar), 18.58 Uhr: Jetzt möchte der S04 nach zwei sieglosen Spielen auch in der Bundesliga wieder gewinnen. Wir berichten im Live-Ticker von der Schalke-Partie gegen den SC Paderborn.

Gegen den Tabellenletzten der Bundesliga ist die Mannschaft von Trainer David Wagner haushoher Favorit. Wie sich der S04 gegen Paderborn schlägt, könnt ihr auch Live im TV und im Live-Stream verfolgen.

Update, Donnerstag (6. Februar), 10.36 Uhr: Unfassbar, aber wahr: Schalke-Trainer David Wagner (48) erhielt gleich zwei kuriose Erklärungen Schiedsrichter Harm Osmers zur Roten Karte

Update, Mittwoch (5. Februar), 16.54 Uhr: Jetzt liegt die bittere Erkenntnis vor: Daniel Caligiuri (31) wird dem FC Schalke 04 wochenlang verletzt fehlen. 

Update, Mittwoch (5. Februar), 12.47 Uhr: Den Worten folgen nun Taten: Der FC Schalke 04 hat wegen des Rassismus-Eklats gegen Jordan Torunarigha (22) von Hertha BSC Konsequenzen angekündigt.

Video: Die Highlights von Schalke 04 gegen Hertha BSC im DFB-Pokal

Update, Mittwoch (5. Februar), 09.20 Uhr: Der Tag nach dem langen Dienstag. In der Einzelkritik zum FC Schalke 04 im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Hertha BSC gab es zweimal die Note 5. Zwei konnten sich nicht nachhaltig für die Startelf empfehlen.

>>> Live-Ticker aktualisieren <<<

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04 steht im DFB-Pokal-Viertelfinale

23.20 Uhr: Abpfiff! Der FC Schalke 04 steht im DFB-Pokal-Viertelfinale. Obwohl Hertha BSC nach 45 Minuten 2:0 führte. 

Doch dem S04 gelang erst in der zweiten Halbzeit ein Doppelschlag, ehe Benito Raman in der Verlängerung zuschlug. Übrigens in Überzahl – dabei hatte auch Trainer David Wagner (!) zuvor die Rote Karte gesehen. Warum, ist noch unklar.

120. Minute: Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.

119. Minute: Die Veltins-Arena gleicht einem Tollhaus. Die Fans feiern genauso wie die Security und die Köche auf den Gängen. 

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Benito Raman trifft zur S04-Führung

115. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04! Der S04 fängt einen Eckball ab, Juan Miranda schickt Benito Raman auf die Reise, der umkurvt noch seinen Gegenspieler und tunnelt beim Abschluss dann noch Rune Jarstein zum 3:2. Die gesamte Schalke-Bank stürmt den Platz und rennt zum Torschützen. Irre Szenen hier.

115. Minute: Es laufen die letzten fünf Minuten - plus Nachspielzeit.

113. Minute: Ozan Kabak sprintet mit Ball fast über den gesamten Platz und holt am Strafraum dann auch noch einen Freistoß heraus. Es gibt Szenenapplaus. Dafür stöhnen alle nach dem Freistoß auf, der schwach getreten ist.

111. Minute: Bastian Oczipka langt gegen Per Skjelbred heftig vor der Berliner Bank hin und sieht die Gelbe Karte.

111. Minute: In circa zehn Minuten ist das Spiel beendet. Dann gäbe es Elfmeterschießen!

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04 im Glück

109. Minute: Was für eine spektakuläre Szene nach dem Eckball. Der Ball ist mitten vor und um Alexander Nübel. Alle werfen sich in den Ball, der fast die Torlinie überquert. Doch der bleibt irgendwie im Spiel. Schalke im Glück!

109. Minute: Hertha BSC bekommt einen Eckball. Die Gäste sind wohlbemerkt in Unterzahl. Doch beim S04 schwinden wohl langsam auch die Kräfte.

107. Minute: Michael Gregoritisch versucht es direkt, doch Rune Jarstein hält den Ball. Zudem wird Freistoß für Hertha BSC gepfiffen.

107. Minute: Amine Harit wurde mal wieder gefoult. Freistoß Schaklek aus 25 Meter zentraler Position.

23.02 Uhr: Es geht direkt weiter.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Verlängerung zur Hälfte um

23.00 Uhr: Die erste Halbzeit der Verlängerung ist um, es steht nach wie vor 2:2 zwischen dem FC Schalke 04 und Hertha BSC. Dafür gab es zwei Platzverweise. Kurios: Einen gegen S04-Trainer David Wagner.

105. Minute: Michael Gregoritsch will nur den Konter unterbinden und sieht zurecht die Gelbe Karte.

105. Minute: Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

105. Minute: Es bleibt hektisch, die nächste Rudelbildung. Omar Mascarell und Krzysztof Piatek werden anschließend aber nur ermahnt.

105. Minute: Jarvairo Dilrosun spielt nun für Arne Maier.

104. Minute: Beide Platzverweise bleiben bestehen. Was der Schalke-Trainer gemacht haben soll, ist derzeit unklar. Es kann sich nur um eine Tätlichkeit im Eifer des Gefechts gehandelt haben.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Rote Karte gegen David Wagner

102. Minute: Rote Karte gegen David Wagner!

101. Minute: Der Herthaner wird hart, aber fair abgegrätscht, daraufhin rauscht er in David Wagner hinein. Der will ihm dann hochhelfen, wird aber nur beiseite geschubst. Gelb-Rote Karte!

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Gelb-Rote Karte gegen Torunarigha

100. Minute: Gelb-Rote Karte gegen Jordan Torunarigha!

99. Minute: Da ist fast das 3:2! Juan Miranda fängt einen Ball von Hertha BSC ab und flankt dann sofort in den Strafraum. Benito Raman muss in die halbhohe Flanke hineinspringen und verarbeiten, der Ball zischt knapp über das Tor.

96. Minute: Gelingt einem Team jetzt noch der Lucky Punch? Beide spielen - nachvollziehbar - nicht mehr mit so viel Elan.

92. Minute: Jetzt spielt der FC Schalke 04 übrigens wie folgt:

Nübel - Schöpf, Kabak, Nastasic, Miranda - Mascarell - McKennie, Oczipka - Harit - Gregoritsch, Raman

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Juan Miranda spielt für Daniel Caligiuri

91. Minute: Juan Miranda ersetzt übrigens den verletzten Daniel Caligiuri.

22.42 Uhr: Der erste Teil der Verlängerung startet.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Verlängerung nach S04-Comeback

22.38 Uhr: Abpfiff - fürs Erste. Es geht in die Verlängerung. Zwischen dem FC Schalke 04 und Hertha BSC steht es nach 90 Minuten 2:2.

Daniel Caligiuri (76.) und Amine Harit (82.) glichen für einen in der zweiten Halbzeit etwas verbesserten S04. Allerdings musste Caligiuri kurz vor Abpfiff verletzt ausgewechselt werden. Zur Verlängerung darf Schalke dann noch ein viertes Mal wechseln.

Von Hertha BSC kam in den zweiten 45 Minuten weniger als noch in den ersten. Dennoch blieben die Berliner dabei gefährlich. 

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04 muss kurz in Unterzahl spielen

90. Minute: Es riecht ganz stark nach Verlängerung. Dann dürfte der S04 ein viertes Mal wechsel und wäre wieder zu Elft.

90. Minute: Ist das bitter: Daniel Caligiuri muss benommen den Platz verlassen. Schalke muss jetzt in Unterzahl weiterspielen.

90. Minute: Marius Wolf wurde gegen Lukas Klünter ausgewechselt.

90. Minute: Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Daniel Caligiuri ist verletzt

90. Minute: Ein langer Ball von Amine Harit wird länger und länger. Michael Gregoritsch berührt ihn noch mit dem Hinterkopf, aber Rune Jarstein muss auch noch eingreifen. Eckball Schalke. Den kann Hertha aber abwehren.

89. Minute: Schalke derzeit in Unterzahl. Das wäre ein bitterer Rückschlag, wenn Daniel Caligiuri jetzt ausfällt. Er ist der beste S04-Mann, zudem haben die Königsblauen schon dreimal gewechselt.

87. Minute: Das Spiel ist aktuell unterbrochen, weil ausgerechnet Daniel Caligiuri länger behandelt werden muss.

85. Minute: Jordan Torunarigha kann Daniel Caligiuri nur per Foulspiel stoppen und sieht die Gelbe Karte.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Amine Harit gleich für S04 aus

82. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04! Daniel Caligiuri setzt sich rechts wieder stark durch und legt dann noch clever quer auf Amine Harit, der dann mit einem Haken alleine vor Rune Jarstein steht und dem bei seinem Torschuss keine Chance lässt. Die Veltins-Arena gleicht jetzt einem Tollhaus.

81. Minute: Das Spiel wird hitziger. Der S04 will natürlich jetzt immer möglichst schnell den Ball haben, foult dabei aber immer wieder den Gegner.

80. Minute: Benito Raman sieht die Gelbe Karte, nachdem er im Sprint Niklas Stark gefoult haben soll.

78. Minute: Dodi Lukebakio ersetzt Köpke.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Daniel Caligiuri trifft für S04

76. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04! Daniel Caligiuri macht den Alleingang. Eigentlich schon rechts abgedrängt, zieht der rechte Mittelfeldspieler nach innen und zieht mit links ab. Der Ball rutscht unter Rune Jarstein ins Tor hindurch.

74. Minute: Weston McKennie muss druaßen behandelt werden. Der zentrale Mittelfeldspieler humpelt dabei leicht.

74. Minute: 53.525 Zuschauer sind heute Abend zugegen.

71. Minute: Nächster Eckball für Hertha BSC. Die Zeit spielt für die Gäste. Die Flanke kann Alexander Nübel aber abfangen.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04 werfen Gegenstände auf den Platz

69. Minute: Das Spiel ist kurz unterbrochen, da aus der Nordkurve Gegenstände auf den Platz fliegen. Der Stadionsprecher appelliert an die eigenen Fans, die Jordan Torunarigha Schauspielerei unterstellen.

68. Minute: Hertha BSC wechselt aus. Marvin Plattenhardt muss gehen, für ihn spielt lnun Maximilian Mittelstädt.

66. Minute: Wieder zu ungenau! Bastian Oczipka setzt sich links am Strafraum gut durch, passt dann durch alle in die Mitte durch, doch Michael Gregoritsch steht da nicht. Die Fans raunen erneut.

65. Minute: Der Schiedsrichter ermahnt die Gäste erstmals wegen Zeitspiels.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Gelbe Karte gegen Amine Harit

64. Minute: Gelbe Karte gegen Amine Harit wegen Meckerns. 

64. Minute: Fast das Anschlusstor, doch Weston McKennie verpasst eine Hereingabe knapp.

63. Minute: Der S04 flankt von rechts und von links. Abnehmer findet er aber nur in Hertha BSC.

60. Minute: Schalke wechselt gleich doppelt. Für Ahmed Kutucu spielt nun Benito Raman und Weston McKennie ersetzt Nassim Boujellab.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Michael Gregoritsch verzieht nach Konter

58. Minute: Schalke fährt einen Konter und Amine Harit spielt dann links auf Michael Gregoritsch. Der zieht in den Strafraum und zieht aus spitzem Winkel ab, doch deutlich drüber. Es gibt ein lautes Raunen in der Veltins-Arena: da war mehr drin.

57. Minute: Fast das 0:3! Omar Mascarell schmeißt sich im letzten Moment in einen Schuss von - natürlich: Piatek. Den bekommt der S04 heute gar nicht in den Griff.

56. Minute: Es bleibt dabei: Der FC Schalke 04 spielt zu ungenau, wenn es mal schneller nach vorne gehen muss. Die Zuschauer werden unruhiger und fangen an hier und da zu pfeifen.

53. Minute: Dieser Piatek bleibt für die Gäste gefährlich. Sein Schuss aus spitzem Winkel von der rechten Seite geht aber klar links am Tor vorbei.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Schlechter S04-Freistoß

51. Minute: Da war mehr drin. Michael Gregoritsch darf als Linksfuß ran, doch er zieht zwei Meter über das Tor.

51. Minute: Freistoß für den S04, halblinke Position aus 17 Metern.

50. Minute: Glück gehabt aus Sicht der "Knappen". Hertha kontert, verpasst aber trotz Überzahl einen Abschluss. Danach können die Königsblauen klären.

48. Minute: Ein frühes Anschlusstor wäre für den S04 natürlich wichtig. Zumindest versuchen sie sofort Hertha in die Defensive zu drängen. Die Gäste haben sich aber auch stark zurückgezogen.

46. Minute: Hertha BSC spielt unverändert weiter.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Jean-Clair Todibo gegen Ozan Kabak ausgewechselt

46. Minute: Der FC Schalke 04 hat einmal gewechselt. Ozan Kabak spielt ab sofort für Jean-Clair Todibo.

21.47 Uhr: Die zweite Halbzeit ist freigegeben.

21.32 Uhr: Halbzeit auf Schalke und Hertha BSC führt mit 2:0! Der S04 pennte zweimal in der Abwehr und zeigt sich unabhängig davon immer wieder bei Kontern der Gäste sehr anfällig.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04 droht DFB-Pokal-Aus

Die Führung ist verdient, wenngleich der FC Schalke 04 auch Chancen hatte, insbesondere durch Amine Harit. Doch offenbar wurde die Rotationsmaschine zu heftig angeschmissen. Denn den Königsblauen passieren viele Abstimmungsfehler und Unkonzentriertheiten.

Wenn sich in der zweiten Halbzeit etwas nicht grundlegend ändert, fliegt Schalke im DFB-Pokal-Achtelfinale raus. Aktuell wäre es nicht unverdient. Die Fans pfiffen kurz, aber hörbar.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04 in der Offensive zu ungenau

45. Minute: Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.

45. Minute: Es läuft die letzte Spielminute in der ersten Halbzeit.

43. Minute: Eckball-Variante vom S04: Bastian Oczipka spielt flach von rechts auf den ersten Pfosten, Michael Gregoritsch legt nach hinten ab und Amine Harit schießt - aber genau auf Rune Jarstein. Der hat den Ball im Nachfassen.

42. Minute: Der Schiedsrichter ließ das Tor nochmal überprüfen, weil der FC Schalke 04 zuvor einen Handelfmeter haben wollte, ehe der Konter der Gäste lief. Doch das Tor wird auch nach Überprüfung gegeben.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04 kassiert zweites Tor

39. Minute: TOR FÜR HERTHA BSC! Die Gäste kontern nach einem langen Ball wieder und der Ball wird vor dem Strafraum sogar nochmal quergelegt. Doch schießt Krzystof Piatek überlegt flach unten rechts ein. Alexander Nübel ist zwar noch am Ball, kann aber nicht mehr klären.

36. Minute: Schwach getreten vom Gefoulten. Hertha kann ohne Probleme klären.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Spiel hat sich beruhigt

35. Minute: Freistoß Schalke von der rechten Seite, nachdem Daniel Caligiuri gelegt wurde.

34. Minute: Ein Aufschrei geht durch die Veltlins-Arena. Hertha blockt einen Schuss von Ahmed Kutucu mit dem Arm ab. Doch die Distanz war wohl viel zu kurz, als dass man da auf Elfmeter entscheiden kann. Der Pfiff bleibt auch aus.

29. Minute: Aktuell wird Alessandro Schöpf an der Außenlinie behandelt. Wenn wir es richtig sehen, dann am linken Arm. Nach kurzer Zeit kehrt er zurück.

28. Minute: Langer Ball von Marius Wolf in die Spitze und Krzysztof Piatek kommt sogar an den Ball. Zwar kann Jean-Clair Todibo den Stürmer nach außen drängen, doch die Abwehr vom FC Schalke 04 sah schon wieder ungeordnet aus.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Jean-Clair Todibo räumt Marius Wolf ab

26. Minute: Jean-Clair Todibo räumt Marius Wolf rustikal an der Grundlinie mit einer Grätsche ab. Er trifft klar den Ball, aber der Spieler muss ordentlich einstecken. Es gibt aber "nur" Eckball für Hertha BSC. Die Situation kam nach einem schlampigen Ballverlust des FC Schalke 04 zu Stande.

23. Minute: Auffällig immer wieder: Die S04-Mannschaft scheint nicht immer komplett eingespielt zu sein. Hier und da gibt es Abstimmungsschwierigkeiten oder ungenaues Passspiel. Hat Trainer David Wagner zu viel rotiert?

21. Minute: Der FC Schalke 04 rennt weiter an. Ob sich aber die nicht genutzten Torchancen noch rächen werden?

18. Minute: Marius Wolf von Hertha BSC protestiert vehement für einen Foulelfmeter, doch der Pfiff bleibt aus. Das sah knifflig aus. Der FC Schalke 04 spielt mit dem Feuer.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Amine Harit verpasst S04-Ausgleich zweimal

14. Minute: Und wieder Amine Harit, doch der scheitert aus kurzer Distanz mit seinem Schuss am super reagierenden Rune Jarstein. Das hätte der Ausgleich sein müssen.

14. Minute: Fast die direkte Antwort! Michael Gregoritsch spielt Doppelpass mit Amine Harit, der aus ganz spitzem Winkel Rune Jarstein tunnelt. Der Ball ist fast über der Torlinie, ehe Dedryck Boyata im allerletzten Moment klärt. Kein Tor, zeigt der Schiedsrichter an.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04 liegt früh zurück

12. Minute: TOR FÜR HERTHA BSC! Die Gäste kommen über die rechte Seite und der Ball wird flach und hart in die Mitte gespielt, wo Pascal Köpke steht und den Ball aus kurzer Distanz am chancenlosen Alexander Nübel vorbeischießt.

11. Minute: Kuriose Szene: Daniel Caligiuri versucht aus 17 Metern zu schießen, sein Versuch wird aber abgefälscht und somit harmlos. Doch plötzlich ertönt die Tor-Musik des S04 über die Lautsprecher. Wenn auch nur für zwei Sekunden.

10. Minute: Das war knapp. Marius Wolf zieht rechts aus spitzem Winkel ab, Alexander Nübel bekommt noch die Fingerspitzen dran und der Ball geht hinter dem Tor hinter die Torauslinie. Es gibt Eckball für Hertha BSC. Doch den kann der FC Schalke 04 abwehren. 

8. Minute: Es bleibt dabei: keine Pfiffe gegen Alexander Nübel, wenn dieser an den Ball kommt. Die Fans verzichten trotz des anstehenden Wechsels zum FC Bayern anscheinend auf Unmutsbekundungen, um die Mannschaft zu unterstützen.

6. Minute: Die Gäste aus Berlin verstecken sich aber keineswegs und versuchen nun vermehrt dagegen zu halten.

3. Minute: Alexander Nübel kommt herausgelaufen, doch Alessandro Schöpf geht auf Nummer sicher, nimmt den Ball nochmal mit und klärt dann kurz vor der Grundlinie, um einen Eckball zu verhindern.

3. Minute: Die Stimmung auf den Rängen ist sehr gut. Schalke versucht direkt das Heft in die Hand zu nehmen. 

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Pünktlicher Anpfiff

20.45 Uhr: Das Spiel hat pünktlich begonnen!

20.42 Uhr: Die Aufstellung des S04 gegen Hertha BSC wurde verkündet. Bei Alexander Nübel gab es keinerlei Pfiffe, stattdessen wurde der Name laut verkündet. Gutes Omen?

20.33 Uhr: Wir haben Platz genommen in der Veltins-Arena. Die Nordkurve vom FC Schalke 04 hat für das DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Hertha BSC eine besondere Choreografie gezeigt.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04-Stadion wird nicht ausverkauft sein

20.19 Uhr: Der Anpfiff rückt näher. Um 20.45 Uhr erfolgt in der Veltins-Arena der Anpfiff. Die Tageskassen sind übrigens geöffnet. Gestern waren "erst" 50.000 Karten verkauft. 

20.07 Uhr: Jetzt ist klar: Jonjoe Kenny hat sich tatsächlich beim Abschlusstraining verletzt. Wie schwer die Verletzung ist, ist derzeit aber noch unklar. Der Infekt war anscheinend aber überstanden.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Jonjoe Kenny fehlt S04 verletzt

20.04 Uhr: Interessante Randnotiz: Jonjoe Kenny (22) fehlt im Kader wegen einer Sprunggelenksverletzung. Zuletzt musste der Rechtsverteidiger aber wegen eines grippalen Infekts aussetzen. Wir haken nach, ob sich der 22-Jährige verletzt hat.

19.55 Uhr: Auf der Bank von Hertha BSC sitzen folgende Spieler: Smarsch (TW), Pekarik, Esswein, Klünter, Grujic, Dilrosun, Mittelstädt, Ibisevic, Lukébakio

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04-Gegner rotiert auch ordentlich

19.53 Uhr: Auch die Gäste aus Berlin haben ihre Startelf bekanntgegben. Im Vergleich zum Bundesligaspiel am vergangenen Freitag (31. Januar) gegen den FC Schalke 04 lässt auch Jürgen Klinsmann rotieren.

Jarstein - Torunarigha, Stark, Boyata, Plattenhardt - Ascacibar, Maier, Skjelbred, M. Wolf, Köpke - Piatek

19.36 Uhr: Auf der S04-Bank sitzen heute Abend: Langer (TW), Kabak, Becker, Miranda, McKennie, Mercan, Matondo, Raman und Burgstaller. Suat Serdar fehlt wie erwartet komplett im Kader.

19.30 Uhr: Die Aufstellung des FC Schalke 04 liegt vor. Trainer David Wagner überrascht mit seiner Startelf.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04-Aufstellung liegt vor

Nübel - Caligiuri, Todibo, Nastasic, Oczipka - Mascarell - Schöpf, Boujellab - Harit - Kutucu, Gregoritsch

19.24 Uhr: Wie überraschend fällt die Startelf des FC Schalke 04 gegen Hertha BSC aus? Rotiert Trainer David Wagner (48) schon heute im DFB-Pokal oder erst im kommenden Bundesligaspiel gegen den SC Paderborn? 

Update, Dienstag (4. Februar), 18.49 Uhr: Erst in 40 Minuten folgt die Aufstellung der Königsblauen, doch schon jetzt gibt es die erste Hiobsbotschaft. Ausgerechnet ein Leistungsträger kann nicht spielen!

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Suat Serdar fällt beim S04 aus

Laut Sky-Reporter Dirk große Schlarmann wird Suat Serdar (22) nicht spielen können. Demnach sei das Risiko zu groß.

Der zentrale Mittelfeldspieler des FC Schalke 04 hat eine schmerzhafte Prellung am Sprunggelenk. Die Verletzung hatte sich der beste S04-Torschütze der laufenden Saison im vergangenen Bundesligaspiel bei Hertha BSC (0:0) zugezogen. 

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04-Mittelfeld wird neu sortiert

Sofern Daniel Caligiuri (31) erneut als Rechtsverteidiger aushelfen muss, verändert sich das Mittelfeld des S04 immer mehr. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Alessandro Schöpf in die Startelf rücken wird.

Update, Montag (3. Februar), 21.15 Uhr: Wenn Schalke am Dienstagabend auf Hertha BSC trifft, dann stehen Trainer David Wagner (48) und seine Spieler wieder unter besonderer Beobachtung des Schiedsrichters. Eine neue Regelauslegung macht es möglich.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04-Trainer David Wagner kritisiert neue Regelauslegung

Die Schiedsrichter in Bundesliga und DFB-Pokal wollen nämlich zukünftig bei Beschwerden von Spielern und Trainern härter durchgreifen und vermehrt Karten verteilen. Auch beim Duell mit Hertha BSC (so könnte der FC Schalke 04 spielen) ist also erhöhte Vorsicht für die S04-Profis geboten.

Trainer David Wagner hat dafür allerdings kein Verständnis. Besonders nicht dafür, dass Vorkommnisse im Amateurfußball auf den Profifußball übertragen werden. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Berlin sagte er: "Ich blicke den Zusammenhang nicht".

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: David Wagner findet die neue Regelauslegung falsch

Im Gegensatz zum Amateurfußball gebe es im deutschen Profifußball schließlich keine Jagdszenen. Deshalb kommt David Wagner zu dem Schluss: "Ich finde die Herangehensweise nicht richtig, auch falsch". 

Besonders groß ist das Vertrauen des S04-Trainers in die "radikale" neue Auslegung des Reglements nicht: "Die Schiedsrichter können sich das Regelwerk dann zunutze machen und sagen: Ihr habt es alle gewusst". Immerhin: Am vergangenen Wochenende gegen Hertha BSC lief mit lediglich einer Gelben Karte auf beiden Seiten noch alles glimpflich ab. 

Update, Montag (3. Februar), 15.47 Uhr: Markus Schubert (21) befindet sich noch im Aufbautraining und fällt definitiv weiter aus. Das gab Trainer David Wagner (48) auf der Pressekonferenz eben bekannt.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: Suat Serdar beim S04 fraglich

Hinter Suat Serdar (22) steht noch ein Fragezeichen. Ob der zentrale Mittelfeldspieler für den FC Schalke 04 gegen Hertha BSC auflaufen kann, war am Montagnachmittag noch unklar. 

"Ob er heute Abend trainieren kann und wenn ja, wie, das kann ich jetzt noch nicht sagen", so David Wagner. Immerhin: Jonjoe Kenny (22), Ahmed Kutucu (19) und Nassim Boujellab (20) können wieder am Training teilnehmen.

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04 überlegt zu rotieren

Ob der FC Schalke 04 gegen Hertha BSC rotieren wird, vermochte David Wagner, der im Vorfeld Pokalspiels auf eine Spitze von Jürgen Klinsmann reagierte, noch nicht sagen. "Ich weiß noch nicht, ob wir morgen oder am Wochenende rotieren werden. Das hängt davon ab, wie sich die Spieler heute Abend und morgen früh fühlen werden. Grundsätzlich sind alle in einer guten körperlichen Verfassung und hatten alle auch schon Spielminuten, was unter dem Strich gut für uns ist."

+++ Hallo und herzlich willkommen zur Partie zwischen dem FC Schalke 04 und Hertha BSC im DFB-Pokal-Achtelfinale. Anstoß in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen ist am Dienstag (4. Februar) um 20.45 Uhr. +++

Vorbericht: Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker

Zum zweiten Mal innerhalb von fünf Tagen treffen der FC Schalke 04 und Hertha BSC aufeinander. Dieses Mal wird es Tore geben - spätestens im Elfmeterschießen.

Das Bundesliga-Duell zwischen Hertha BSC und Schalke 04 (der Ticker zum Nachlesen) am vergangenen Freitag (31. Januar) war alles andere als ein Augenschmaus. Nicht nur, dass das Spiel 0:0 endete. 

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04 und Berlin zuletzt schwach

Der Rasen war sandig und während die Gastgeber nicht ein einziges Mal in 90 Minuten auf das Gehäuse der Gäste schossen, war beim S04 auch ordentlich Sand im Getriebe. Zwingende Torchancen suchte der Beobachter auch hier vergebens.

Einzig Omar Mascarell (27) bewies einmal mehr, warum er für den FC Schalke 04 so wichtig ist. Ansonsten aber fanden die Königsblauen nicht viele Lücken in der Mauer von Hertha BSC

Schalke 04 - Hertha BSC im Live-Ticker: S04 ideenarm gegen Berlin

Der Hauptstadt-Klub igelte sich in der eigenen Hälfte ein. Die Wahrscheinlichkeit, dass es am Dienstag (4. Februar) wieder so läuft, ist groß. Hertha-BSC-Trainer Jürgen Klinsmann (55) verfolgt einen sehr pragmatischen Ansatz, wie sein Trainer-Kollege David Wagner (48) bereits festgestellt hat.

Ob es beim FC Schalke 04 personelle Änderungen geben wird, stellt sich am Montagnachmittag heraus. Um 15.30 Uhr findet die Pressekonferenz des S04 statt.