Nächste Pleite für den S04

Gute erste Halbzeit zu wenig: Schalke 04 kassiert Klatsche gegen Gladbach

Omar Mascarell FC Schalke 04 S04 Breel Embolo Gladbach
+
Omar Mascarell und der FC Schalke 04 mussten am 9. Bundesliga-Spieltag eine deftige Niederlage bei Borussia Mönchengladbach hinnehmen.

Schalke 04 bleibt am Tabellenende der Fußball-Bundesliga. Bei Borussia Mönchengladbach musste der S04 das 25. Spiel in Folge ohne Sieg hinnehmen.

Aufstellung FC Schalke 04: Rönnow - Ludewig, Kabak, Thiaw, Nastasic - Mascarell, Serdar - Raman (63. Schöpf), Uth, Skrzybski (82. Boujellab) - Hoppe (82. Schuler)
Aufstellung Borussia Mönchengladbach: Sommer - Lazaro (64. Lainer), Ginter, Jantschke, Wendt - Zakaria (64. Kramer), Neuhaus (82. Benes) - Herrmann, Embolo (71. Stindl), Thuram (71. Wolf) - Plea

Anstoß: Samstag (28. November), 18.30 Uhr
Endstand: 4:1 (2:1)
Tore: 1:0 Neuhaus (15.), 1:1 Raman (20.), 2:1 Wendt (37.), 3:1 Thuram (52.), 4:1 Wolf (81.)
Platzverweise: -
Schiedsrichter: Manuel Gräfe (47/Berlin)

Update, Samstag (28. November), 20.22 Uhr: Ende in Gladbach! Die Borussia gewinnt am Ende deutlich mit 4:1. Das hätte man im Laufe der ersten Halbzeit nicht gedacht, der S04 ging gut in die Zweikämpfe und kam nach dem 0:1 auch stark zurück.

Sogar die 2:1-Führung für Schalke lag in der Luft! Im Sturm war der junge Matthew Hoppe bei seinem Debüt für den S04 lange bemüht.

Stattdessen ging es aber mit einem 1:2-Rückstand in die Pause, weil Schalke in der Defensive erneut einen einfachen Fehler machte. In der zweiten Halbzeit ging beim S04 gar nichts mehr, Gladbach hätte sogar noch höher gewinnen können.

Das 25. Bundesliga-Spiel in Folge ohne Sieg, sechs Partien fehlen noch zum Negativ-Rekord von Tasmania Berlin. Der S04 bleibt mit drei Punkten am Tabellenende. Die Einzelkritik des S04 gegen Gladbach mit einer Note 6 fiel auch nicht gut aus.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Debüt von Luca Schuler für den S04

88. Minute: Luca Schuler feiert wie Matthew Hoppe sein Bundesliga-Debüt und kommt per Kopf im Strafraum an den Ball. Doch das Leder fliegt deutlich über das Tor.

86. Minute: Erneut nochmal Freistoß für Gladbach an der Strafraumgrenze, doch Ginter kommt nicht richtig an den Ball.

84. Minute: Mark Uth sieht Gelb nach einem Frustfoul an Jantschke. Nun geht gar nichts mehr beim S04.

82. Minute: Viele Wechsel auf beiden Seiten: Nassim Boujellab und Luca Schuler kommen für Steven Skrzybski und Matthew Hoppe. Zudem kommt bei Gladbach Benes für Neuhaus.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Ozan Kabak verliert den Ball, Tor für Gladbach

81. Minute: Ozan Kabak vertändelt den Ball im Mittelfeld, Plea läuft auf die S04-Abwehr zu, spielt nach links auf Wolf, der den Ball direkt nimmt und trifft. 4:1!

80. Minute: Tor für Borussia Mönchengladbach!

75. Minute: Konter von Gladbach über die linke Seite. Hermann hat zu viel Platz und wird nicht angegriffen, sein Schuss geht an den Pfosten und ins Aus.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Schwache Flanken von Kilian Ludewig

74. Minute: Der S04 versucht doch noch einmal nach vorne zu kommen, die Königsblauen gewinnen wieder mehr Zweikämpfe. Torchancen springen aktuell aber nicht heraus. Meistens scheitert es bei den Flanken, wie etwa von Kilian Ludewig, die stets abgeblockt werden.

71. Minute: Gladbach wechselt erneut doppelt, Stindl kommt für den Ex-Schalker Embolo, Wolf für Thuram.

69. Minute: Gladbach macht zu wenig aus den Kontern, Glück für Schalke. Breel Embolo dribbelt sich im Strafraum bis zur Grundlinie und spielt nach innen auf Plea. Dessen Schuss ist aber zu schwach, Frederik Rönnow hält.

66. Minute: Alessandro Schöpf reiht sich übrigens in die S04-Formation ein. Er übernimmt Eins-zu-Eins die Position von Benito Raman.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Starke Parade von Frederik Rönnow

65. Minute: Glanzparade von Frederik Rönnow! Einen Schuss von Neuhaus aus 25 Metern fischt der Keeper genau aus dem Winkel. Das wäre ein Traumtor geworden.

64. Minute: Wahnsinn! Es hätte 4:1 stehen müssen. Gladbach kontert mit vier Spielen gegen zwei, Thuram bekommt den Ball und hat jede Menge Zeit. Er entscheidet sich für den Schuss und schießt weit am Kasten vorbei. Auch Gladbach wechselt jetzt: Kramer und Lainer kommen für Lazaro und Zakaria.

63. Minute: Puh, jetzt macht sich der S04 auch noch selbst das Leben schwer. Ozan Kabak vertändelt den Ball im eigenen Fünf-Meter-Raum, Plea wil das Leder über Frederik Rönnow lupfen, trifft den Torwart aber nur im Gesicht und nicht ins Tor. Zudem wechselt Schalke: Alessandro Schöpf kommt für den womöglich angeschlagenen Benito Raman.

62. Minute: Kann man das als Torschuss sehen? Eine Flanke von Mark Uth kommt nahe ans Tor, aber Sommer hat den Ball sicher.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Steven Skrzybski am Tor vorbei

59. Minute: Schalke versucht Kontrolle über das Spiel zu bekommen. Ein langer Ball auf Steven Skrzybski, der auch direkt den Abschluss sucht. Der Ball geht aber weit am Tor vorbei.

57. Minute: Benito Raman ist zurück auf dem Platz und scheint auch recht normal zu laufen. Das wäre für den Ausfall-geplagten S04 erneut ein schmerzhafter Verlust gewesen.

55. Minute: Verletzungsunterbrechung! Benito Raman liegt am Boden und wird behandelt. Womöglich eine Verletzung am Knie, er humpelt zunächst ins Seitenaus, Schalke nur zu zehnt.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Thuram erhöht für Gladbach

53. Minute: Nach dem anschließenden Freistoß kommt erst Ginter per Kopf an den Ball, der legt zurück auf Plea, der an Rönnow scheitert. Doch der Ball prallt direkt zu Thuram, der einschießt. 3:1!

52. Minute: Tor für Borussia Mönchengladbach!

50. Minute: Gelbe Karte für Malick Thiaw. Bei einem Konter der Gladbacher kommt er gegen Breel Embolo zu spät, der durch gewesen wäre. Ozan Kabak verhinderte als letzter Verteidiger eine Rote Karte.

48. Minute: Zunächst das gleiche Bild, wie gegen Ende von Halbzeit eins: Gladbach hat den Ball, Schalke wartet ab und geht auf Kommando drauf. Bislang ohne Erfolg. Stattdessen zwei Fouls von Omar Mascarell und Ozan Kabak im Mittelfeld.

46. Minute: Auf beiden Seiten gibt es keine Veränderungen. Der Ball rollt. Und direkt eine kuriose Szene: Thuram bekommt nach wenigen Sekunden Gelb, weil er Kilian Ludewig am Trikot zog.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Die zweite Halbzeit beginnt

19.34 Uhr: Weiter geht‘s in Gladbach. Kann der S04 nach dem erneuten Rückstand noch einmal zurückkommen?

19.18 Uhr: Halbzeit in Gladbach! Der S04 zeigt sich bemüht und verbessert im Vergleich zum Spiel gegen Wolfsburg. Zum Teil waren die Königsblauen sogar deutlich besser und drängten die Gastgeber in ihren eigenen Strafraum. Nach dem 0:1 kämpften sich die „Knappen“ gut zurück und trafen zum 1:1.

Das 1:2 aus Schalker Sicht kam wie aus dem Nichts, danach berappelten sich die Königsblauen vorerst nicht. In der zweiten Halbzeit muss der S04 wieder so auflaufen, wie in Großteilen der ersten Halbzeit, um noch mindestens den Ausgleich zu erzwingen.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Gladbach bringt die Führung in die Pause

44. Minute: Gladbach hält den Ball nun bereits seit zwei Minuten in den eigenen Reihen. Womöglich will die Borussia die 2:1-Führung erstmal in die Halbzeitpause bringen. Schalke wartet ab und läuft auf Kommando von Manuel Baum vorne an, aber ohne Erfolg.

41. Minute: Wieder Ecke für Gladbach, aber diesmal kommt Ginter nicht richtig an den Ball. Nun ist die Borussia seit dem Führungstor deutlich aggressiver, Schalke kommt kaum aus der eigenen Hälfte heraus.

39. Minute: Ecke Gladbach, Kopfball Thuram, Latte! Der Nachschuss von Janschtke geht knapp vorbei.

38. Minute: Der Rückstand kam quasi wie aus dem Nichts. Eigentlich hatte der S04 das Spiel im Griff. Doch nach einem Ballverlust schalteten die Gladbacher schnell um.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Erneuter Rückstand für den S04

37. Minute: Gladbach erobert den Ball im Mittelfeld, Neuhaus spielt das Leder quer auf links, wo Wendt seinem Gegenspieler enteilt ist. Er lässt Frederik Rönnow keine Chance. 2:1!

36. Minute: Tor für Borussia Mönchengladbach!

35. Minute: Weiterhin passiert vorerst nichts. Mark Uth kristallisiert sich beim S04 immer mehr als der zentrale Spieler in der Aufstellung heraus. Er ist überall zu finden, sowohl in der Defensive als auch in der Offensive.

31. Minute: Zum ersten Mal seit einigen Minuten etwas Ruhe im Spiel. Ein Blick auf die Statistik: Schalke mit zwölf Torschüssen, Gladbach hatte drei. Der Ballbesitz ist mit 52:48-Prozent knapp für die Borussia im Vorteil.

29. Minute: Der S04 ist derzeit deutlich besser, das Geschehen spielt sich nur in der Gladbacher Hälfte ab. Ein ungewohntes Bild, wenn man die letzten Wochen im Kopf hat. Schüsse von Matthew Hoppe und Suat Serdar aus der Distanz werden geblockt.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Mark Uth trifft den Pfosten

28. Minute: Es dauerte etwas, bis der Freistoß ausgeführt wurde. Wie gegen Mainz trat Mark Uth an, sein Schuss trifft den Pfosten und fliegt ins Toraus. Das war knapp!

26. Minute: Konter für Schalke über Mark Uth, der dann auf Benito Raman passt. Der Belgier wird am Strafraum zu Fall gebracht, es gibt Freistoß und Gelb für Lazaro.

24. Minute: Wieder eine Chance für Schalke! Steven Skrzybski bekommt den Ball von außen im Strafraum, doch sein Schuss wird abgeblockt.

22. Minute: Der FC Schalke 04 beweist Moral und kommt direkt ins Spiel zurück. Alles ist wieder offen, bislang ist kein Team deutlich besser.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Benito Raman erzielt den Ausgleich für den S04

21. Minute: Mark Uth erobert den Ball stark vor dem Strafraum und lupft das Leder über die Abwehr auf den mitgelaufenen Benito Raman. Ohne zu zögern nimmt der Belgier den Ball volley und trifft in den Winkel. 1:1!

20. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

19. Minute: Matthew Hoppe wird am Strafraum zu Fall gebracht, doch die Pfeife von Schiedsrichter Gräfe bleibt stumm.

17. Minute: „Und es geht schon wieder los“, werden sich die Schalke-Fans denken. Erneut ein Rückstand.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: S04 mal wieder im Rückstand

16. Minute: Mark Uth verliert den Ball an Zakaria, der steckt durch auf Embolo, der jedoch an Frederik Rönnow scheitert. Der Ball kommt zu Neuhaus, der es schafft, das Leder durch drei Feldspieler und Rönnow hindurch ins Tor zu schießen. 1:0 für Gladbach.

15 Minute: Tor für Borussia Mönchengladbach!

14. Minute: Ecke für Schalke, aber Omar Mascarell kommt mit dem Kopf nicht richtig dran, der Nachschuss von Benito Raman aus 20 Metern wird abgeblockt.

12. Minute: Mark Uth kommt im Mittelfeld an den Ball und flankt in Richtung Strafraum. Steven Skrzybski köpft den Ball aus knapp 15 Metern aber deutlich am Tor vorbei.

11. Minute: Der S04 ist bislang bemüht, den Ball ruhig in den eigenen Reihen zu halten, um dann mit einem schnellen Pass direkt in die Spitze zu kommen. Gladbach kommt aktuell noch nicht wirklich durch und lauert auf Konter.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Erste Chance für den S04 durch Matthew Hoppe

9. Minute: Guter Ball von Malick Thiaw in die Spitze auf Matthew Hoppe. Der versucht es per Linksschuss aus spitzem Winkel, doch der Ball geht am Tor vorbei.

8. Minute: Erstmals spielt sich Schalke länger in der Gladbacher Hälfte fest, doch verliert dann den Ball. Der Konter über Embolo und Plea endet in einem Schuss von Zakaria, der aber weit über das Schalker Gehäuse geht.

6. Minute: Der S04 lässt den Ball gerade gut in der Defensive laufen. Doch sobald die Königsblauen in den Angriffsmodus schalten, ist das Leder schnell wieder weg.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Viele Ballverluste beim S04

5. Minute: Bislang plätschert die Partie so noch vor sich hin, viele Ballverluste im Mittelfeld auf beiden Seiten.

4. Minute: Erster Angriff des S04, der Ball kommt über Benito Raman zu Mark Uth. Dessen Schuss aufs Tor ist aber zu schwach und landet in den Armen von Sommer.

3. Minute: Suat Serdar hat nach einem Zweikampf mit Herrmann etwas im Auge, scheint aber kein Problem zu sein.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Gladbach erstmals im Strafraum des S04

2. Minute: Ein Freistoß für Gladbach aus 35 Metern von Wendt kann vom S04 zunächst nicht richtig geklärt werden, doch dann schießt Kilian Ludewig den Ball weit weg.

1. Minute: Wir schauen wie sich der S04 taktisch aufstellt: Malick Thiaw nimmt die Position des Linksverteidigers ein, Matija Nastasic bleibt in der Mitte.

18.32 Uhr: Das Spiel beginnt!

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Schweigeminute für Diego Maradona vor dem Anpfiff

18.30 Uhr: Wie bei jedem Bundesliga-Spiel gibt es vor dem Anpfiff noch eine Schweigeminute für den verstorbenen Diego Maradona. Beide Teams laufen daher auch mit Trauerflor auf.

18.27 Uhr: Beide Mannschaften kommen nacheinander auf den Rasen.

18.25 Uhr: Nun dauert es nicht mehr lange bis zum Anstoß von Borussia Mönchengladbach gegen den FC Schalke 04. In fünf Minuten geht es los.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Jochen Schneider spricht über die Ultras-Plakate

18.21 Uhr: Und direkt nach Manuel Baum stand Jochen Schneider am Sky-Mikro und sprach über...

  • ...die Plakate der Ultras: Ich hätte es nicht so geschrieben, aber wichtig ist, dass wir miteinander agieren. Wir haben das Recht auf freie Meinungsäußerung. Für mich ist es wichtig, dass wir gemeinsam aus dieser Krisensituation herauskommen.
  • ...die Woche: Er war keine schöne Woche, mit schwierigen Gesprächen und Entscheidungen. Wichtig ist, was wir jetzt daraus machen. Es zählt nun das Spiel gegen Gladbach. Wir erwarten einen anderen Auftritt als vergangene Woche gegen Wolfsburg.
  • ...Abgänge der vielen Knappenschmiede-Stars: Ganz ehrlich: Den einen oder anderen hätten wir natürlich gerne behalten, ich habe alles versucht, um Nübel zu halten. Aber wenn wir damit anfangen, wer Schalke 04 in den vergangenen Jahren verlassen hat, wird man natürlich wehmütig, aber das ist der Lauf der Dinge und dann zu einem noch größeren Verein gehen, wenn sie sich so stark entwickeln.
  • ...Nabil Bentaleb: Ich möchte nicht so viel über Nabil sprechen, das würde ihm nicht gerecht werden. Es ist ja auch schon eine längere Geschichte. Wenn es irgendwann nicht mehr geht, dann geht es halt nicht mehr.
  • ...seine Zukunft auch beim Abstieg: Wir sind hier angetreten, um heute was mitzunehmen und die nächsten Spiele positiv zu gestalten. Ich bin hier nicht in der Lage, um über die zweite Liga zu sprechen. Wir wollen den Turnaround schaffen. Wenn wir wie in Mainz spielen, sind wir in der Lage, um Spiele zu gewinnen.
  • ...den Matchplan des S04: Müssen 90 Minuten aggressiv sein und die Gladbacher stören. Wir müssen uns Chancen erspielen, wie in Mainz auch

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Manuel Baum lobt Matthew Hoppe

18.11 Uhr: Manuel Baum sprach bei Sky über:

  • ...die Suspendierungen: Das weiß ja jeder, ich möchte über das Spiel reden und nicht über die Jungs, die heute nicht da sind. Wir müssen nach vorne schauen.
  • ...eine Reaktion: Es ist wichtig, dass elf Spieler auf dem Platz stehen, die ein Team sind und sich untereinander vertrauen können. Wir brauchen elf Kämpfer auf dem Platz.
  • ...Maßnahmen auf Schalke: So selbstverständlich ist es nicht, dass man um Leistungen bringen muss, erst ein Team sein muss. Wenn es schlecht läuft, kommt halt das eine oder andere mehr zu Tage.
  • ...Matthew Hoppe: Wenn man Spieler aus der Jugend hochzieht, gibt es zwei Arten: Die, die überwältigt sind und drei bis vier Wochen brauchen, bis sie Leistung bringen. Und es gibt Spieler, die interessiert das gar nicht. Und Matthew habe ich bislang so erlebt.
  • ...das Fehlen von Ahmed Kutucu: Ich glaube, wir haben alle mitbekommen, was passiert ist. Es ist keine körperliche Verletzung.

18.07 Uhr: Der Gegner Borussia Mönchengladbach läuft übrigens fast identisch wie der S04 auf. Mit Herrmann, Embolo, Thuram und Plea befinden sich vier Offensiv-Spieler in der Startelf. Dazu zwei Abräumer im Mittelfeld und einer Viererkette in der Abwehr.

18.02 Uhr: Wie Sky ankündigt, werden gleich sowohl Trainer Manuel Baum als auch Sportvorstand Jochen Schneider am Mikro Fragen beantworten.

18 Uhr: In einer halben Stunde geht es im Borussia-Park los, der FC Schalke 04 gastiert bei Borussia Mönchengladbach. Die Spieler des S04 machen sich gerade warm für die Partie.

17.57 Uhr: Hier noch einmal die taktische Aufstellung des S04. So könnte es aussehen:

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Marco Rose im Interview

17.55 Uhr: Gladbach-Trainer Marco Rose sprach gerade bei Sky über...

  • ...wenig Verletzte: Wir stehen ganz gut da, unsere medizinische Abteilung macht eine gute Arbeit. Wir haben zudem die Doppel-Belastung auf dem Schirm.
  • ...die Aufstellung: Wir nehmen den Gegner immer ernst und die Jungs, die heute auf dem Feld stehen, haben sich das verdient. Es ist unabdingbar, dass wir wechseln. Wir haben innerhalb von drei Wochen noch sieben Spiele.
  • ...späte Gegentore: Unser Leistungen waren ja sehr ansprechend. Trotzdem müssen wir uns den Schuh anziehen, dass wir den Gegner immer wieder in diese Situationen kommen lassen. Wir haben gerade so eine Phase, wo uns das Thema begleitet. Heute ist es wichtig, dass wir in Führung gehen und hinten raus müssen wir es natürlich besser machen.

17.52 Uhr: Neben Matthew Hoppe könnten auch Kerim Calhanoglu und Luca Schuler ihr Bundesliga-Debüt feiern. Die Trikots hängen bereit.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Das ist Matthew Hoppe

17.46 Uhr: Wer Matthew Hoppe noch nicht kennt: Der 19-jährige Amerikaner spielt seit 2019 für den S04, Matthew Hoppe kam aus einer Barca-Academy in den USA zu Schalke 04. Zunächst spielte er in der U19 unter Norbert Elgert. In 17 Spielen erzielte er drei Tore und eine Vorlage.

Seit Beginn dieser Saison gehört der Stürmer zur U23 des FC Schalke 04 in der Regionalliga. In 15 Spielen traf er einmal und gab eine Vorarbeit. Netter Fun-Fact laut Sky-Kommentator Kai Dittmann: In einem Spiel der Profis gegen die U23 beim S04 traf Matthew Hoppe zweimal – für die U23.

17.44 Uhr: Es bleibt abzuwarten, warum sich Manuel Baum in seiner Aufstellung gegen Kerim Calhanoglu oder Hamza Mendyl aus Linksverteidiger entschieden hat und stattdessen einen eigentlichen Innenverteidiger nach außen stellt. Vielleicht verrät er es gleich im TV-Interview.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Gladbach mit dem Ex-S04-Profi Breel Embolo

17.41 Uhr: Auch der Gegner Borussia Mönchengladbach hat seine Aufstellung bekannt gegeben:

17.38 Uhr: Auf der Bank des S04 sitzen: Langer, Mendyl, Boujellab, Stambouli, Schuler, Schöpf, Mercan, Bozdogan und Calhanoglu.

17.35 Uhr: Eine durchaus überraschende Aufstellung bei den Königsblauen. Ein richtiger Linksverteidiger steht nicht in der Startelf, es wird wohl auf Matija Nastasic oder Malick Thiaw auf der linken Seite hinauslaufen. Nastasic wäre als Linksfuß prädestiniert. Im Sturm lässt Manuel Baum den bereits erwähnten Youngster Matthew Hoppe los und beschert ihm sein Bundesliga-Debüt.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: So läuft der S04 in Gladbach auf

Update, Samstag (28. November), 17.33 Uhr: Die Aufstellung des S04 ist da. Diese Spieler hat Trainer Manuel Baum (41) in die Startelf berufen:

Rönnow - Ludewig, Kabak, Nastasic, Thiaw - Mascarell, Serdar - Skrzybski, Uth, Raman - Hoppe

Update, Samstag (28. November), 17.25 Uhr: Die Nachmittagsspiele der Bundesliga sind allesamt beendet. Die Ergebnisse:

  • Borussia Dortmund - 1. FC Köln 1:2 (0:1)
  • VfB Stuttgart - FC Bayern München 1:3 (1:2)
  • RB Leipzig - Arminia Bielefeld 2:1 (1:0)
  • Union Berlin - Eintracht Frankfurt 3:3 (2:2)
  • FC Augsburg - SC Freiburg 1:1 (0:0)

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Letzter S04-Sieg in Gladbach im Mai 2013

Update, Samstag (28. November), 17.12 Uhr: Noch ein Blick auf die Statistik. Den letzten Sieg in Gladbach feierte der FC Schalke 04 am 3. Mai 2013 – Torschütze Julian Draxler (27), Vorarbeit Raffael (35). Im Anschluss gab in acht Partien bei der Borussia drei Unentschieden und fünf Niederlagen.

Update, Samstag (28. November), 16.59 Uhr: Der S04 ist am Borussia-Park in Mönchengladbach angekommen. In gut 90 Minuten wird die Partie gegen die Borussia angepfiffen.

Update, Samstag (28. November), 16.57 Uhr: Schiedsrichter der Partie Gladbach gegen Schalke ist übrigens Manuel Gräfe (47) aus Berlin. Er pfeift bereits zum 50. Mal ein Spiel des S04. Die Bilanz: 19 Siege der Königsblauen, 10 Unentschieden und 20 Niederlagen. Zuletzt pfiff er am 29. Februar 2020 die 0:3-Niederlage der „Knappen“ beim 1. FC Köln.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Manuel Gräfe als schlechtes Omen für den S04

Das Spiel Gladbach gegen Schalke pfiff Manuel Gräfe bereits viermal, ein Sieg der Blau-Weißen war nicht dabei. Am 11. Februar 2012 verlor der S04 mit 0:3 bei den „Fohlen“. Am 27. April 2014 unterlagen die Königsblauen in der heimischen Veltins-Arena mit 0:1 den Gladbachern. Mit 2:4 unterlag der FC Schalke 04 am 4. März 2017 der Borussia, zudem mit 1:2 am 15. September 2018.

Update, Samstag (28. November), 16.30 Uhr: Nur noch eine Stunde, bis die Aufstellung des FC Schalke 04 bekannt gegeben wird. Wer sich vorher über den Gegner Borussia Mönchengladbach informieren möchte, hat im Vereinsmagazin der Fohlen-Elf die Möglichkeit dazu. Das Magazin gibt es inklusive eines Textes über den S04 frei verfügbar zum Download auf der Gladbach-Homepage.

Update, Samstag (28. November), 16.20 Uhr: Halbzeit bei den Nachmittagsspielen der Fußball-Bundesliga. Hier ein Überblick über die Ergebnisse:

  • Borussia Dortmund - 1. FC Köln 0:1
  • VfB Stuttgart - FC Bayern München 1:2
  • RB Leipzig - Arminia Bielefeld 1:0
  • Union Berlin - Eintracht Frankfurt 2:2
  • FC Augsburg - SC Freiburg 0:0

Update, Samstag (28. November), 15.56 Uhr: Der Vollständigkeit halber das Ergebnis der U23 des FC Schalke 04 gegen den SV Lippstadt in der Regionalliga. Der S04 gewinnt mit 6:2 (0:2) gegen den SV 08. Leonardo Scienza (22) erzielte einen Doppelpack, ebenso wie Jason Ceka (21). Zudem trafen Fatih Candan (30) und Diamant Berisha (20).

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Matthew Hoppe freut sich auf Profi-Debüt

Update, Samstag (28. November) 15.33 Uhr: Übrigens eben erwähnter Matthew Hoppe (19), der im Jahr 2019 aus seinem Heimatland USA zu den „Knappen“ kam, freut sich auf seinen möglichen ersten Einsatz für die Profis des FC Schalke 04 in Gladbach.

Via Twitter schrieb Matthew Hoppe: „Mit Gott sind alle Dinge möglich!“ Er dankt zudem seinen Eltern und spricht von einem „großen Tag“. Dazu verlinkte er die Spieltagsvorschau des Spiels der Profis gegen Borussia Mönchengladbach. Der 19-Jährige scheint heiß zu sein auf sein erstes Spiel in der Bundesliga für den FC Schalke 04.

Update, Samstag (28. November), 15.27 Uhr: Wie wird die Aufstellung des FC Schalke 04 für die Bundesliga-Partie bei Borussia Mönchengladbach in knapp drei Stunden aussehen? Etwa gegen 17.30 Uhr wissen die Fans des S04 mehr. Eine Sache könnte sich aber bereits erschließen lassen.

Die U23 der Königsblauen spielt seit 14 Uhr in der Regionalliga gegen den SV Lippstadt, aktuell führen die Gelsenkirchener mit 4:2 nach einem 0:2-Rückstand. Florian Flick (20) stand in der Startelf der Knappenschmiede-Elf, er trainierte unter der Woche bei den Profis des S04. Auch Timo Becker (23) lief in der vierten Liga auf. Zwei Youngster, die ebenfalls im Training des Bundesliga-Teams dabei waren, fehlten jedoch in der Aufstellung der Reserve.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Matthew Hoppe und Jan-Luca Schuler bei den Profis?

Die beiden Stürmer Matthew Hoppe (19) und Jan-Luca Schuler (21) gehören nicht zum Aufgebot der U23. Möglicherweise werden die Angreifer somit im Kader der S04-Profis in Gladbach stehen. Aufgrund der Ausfälle von Goncalo Paciencia (26) und Ahmed Kutucu (20) sowie der Vertragsauflösung von Vedad Ibisevic (36) stehen dem FC Schalke 04 nämlich nicht mehr viele Stürmer zur Verfügung.

Update, Samstag (28. November), 12.15 Uhr: Eigentlich sind die Erinnerungen des FC Schalke 04 an das jüngste Duell mit Borussia Mönchengladbach positiv. Am 17. Januar feierte der S04 gegen die Fohlen seinen letzten Sieg in der Bundesliga. Nach 24 Liga-Spielen ohne Sieg und großer Personalnot dominieren allerdings die negativen Einflüsse.

Doch nicht nur der Blick auf die aktuelle Saison, sondern auch der direkte Vergleich mit Gladbach macht wenig Hoffnung beim heutigen Topspiel. Von den vergangenen zehn Partien zwischen beiden Teams konnten die Königsblauen nur zwei Partien gewinnen (Fünf Remis, drei Niederlagen).

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Fohlen mit starker Heimbilanz gegen den S04

In der Bundesliga behielt Borussia Mönchengladbach in 29 von 47 Heimspielen die Oberhand über die Gelsenkirchener. Wettbewerbsübergreifend ist die Elf vom Niederrhein seit acht Heimpartien ohne Niederlage gegen den S04 (Fünf Siege, drei Unentschieden).

Update, Freitag (27. November), 17.57 Uhr: Wie läuft der FC Schalke 04 am Samstag (28. November) bei Borussia Mönchengladbach auf? Die Aufstellung war wohl nie spannender aufgrund der vielen Ausfälle. Neun Spieler fehlen beim S04 zum Gladbach-Spiel. Daher hat sich Trainer Manuel Baum (41) auch einige Spieler aus der U23 und U19 zu den Profis geholt.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Die mögliche Aufstellung des S04 mit Frederik Rönnow

Überhaupt keine Diskussion gibt es im Tor des FC Schalke 04. Frederik Rönnow (28) wird zwischen den Pfosten stehen. Aufgrund des Ausfalls von Ralf Fährmann dürfte Michael Langer der Ersatzmann auf der Bank sein.

Bei der Abwehr wird Manuel Baum wohl auf eine Viererkette setzen, denn damit lief es beim 0:2 gegen Wolfsburg deutlich besser als mit einer Fünferkette. Da Salif Sané (30) verletzt wohl länger ausfällt und Benjamin Stambouli (30) zuletzt keine gute Leistung zeigte, dürften Ozan Kabak (20) und Matija Nastasic (27) in der Innenverteidigung auflaufen.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Talent Kerim Calhanoglu könnte Debüt feiern

Die Außenpositionen könnten beim S04 spannend werden. Rechts war Kilian Ludewig (20) zuletzt gesetzt, wirkte aber überspielt. Alessandro Schöpf (26) könnte ihn ersetzen. Für die linke Seite fällt Bastian Oczipka (31) wohl aus. Hamza Mendyl (23) wäre eine Option, die wahrscheinlichere Variante wäre aber Kerim Calhanoglu (18), der sein Profi-Debüt feiern könnte.

In der Mittelfeld-Zentrale sind Omar Mascarell (27) und Suat Serdar (23) gesetzt. Sollte Kilian Ludewig als Rechtsverteidiger spielen, könnte Alessandro Schöpf ebenfalls ins Mittelfeld rutschen. Auch Can Bozdogan (19) wäre eine Option.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: S04 nach Ausfall von Goncalo Paciencia ohne Stoßstürmer

Davor führt kein Weg an Mark Uth (29) vorbei. Er ist beim S04 wohl der einzige Spieler im Angriff, der einen Stammplatz innehat. Steven Skrzybski (28) und Benito Raman (26) könnten für Tempo auf den Außen sorgen. Ein richtiger Stoßstürmer fehlt dem FC Schalke 04 jedoch nach der Verletzung von Goncalo Paciencia (26), der Vertragsauflösung von Vedad Ibisevic (36) und dem Ausfall von Ahmed Kutucu (20).

Dafür hat Trainer Manuel Baum mit Matthew Hoppe (19) und Jan-Luca Schuler (21) zwei Stürmer aus der U23 hochgezogen. Ob der Coach wirklich so mutig ist und einem eigentlichen Regionalliga-Angreifer das Vertrauen von Beginn an schenkt?

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: So könnte die Aufstellung des S04 aussehen

Es scheint wahrscheinlicher, dass Manuel Baum das Mittelfeld des FC Schalke 04 gegen die spielstarke Borussia stärken und im Angriff auf erfahrenere Kräfte setzen wird. So könnte die Aufstellung des S04 gegen Gladbach aussehen:
Rönnow - Schöpf, Kabak, Nastasic, Calhanoglu - Mascarell, Serdar - Bozdogan - Raman, Uth, Skrzybski

Update, Freitag (27. November), 15.11 Uhr: Nun hat auch Borussia Mönchengladbach die Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Schalke 04 abgehalten. Trainer Marco Rose (44) sprach über...

  • ... eine mögliche Unterschätzung des S04: Auf dem Niveau, auf dem wir uns bewegen, unterschätzen wir keinen Gegner. Beim S04 gibt es ein paar Probleme. Aber wir konzentrieren uns auf uns. Morgen müssen wir die gleiche Einstellung an den Tag legen, wie zuletzt in der Bundesliga oder der Champions League.
  • ... das Personal: Vor dem Spiel gegen Schachtar ist Hannes Wolf kurzfristig mit einem kleinen Infekt ausgefallen. Er ist nun aber wieder im Training und fit. Ansonsten hat sich personell nichts verändert.
  • ... eine Rotation: Bei der Anzahl unserer Spiele in kurzer Zeit ist es alternativlos, den Spielern auch mal eine Pause zu geben. Bei Spielern, die in guter Form sind, versucht man es natürlich herauszuzögern, sie draußen zu lassen. Aber natürlich müssen wir rotieren.
  • ... die Probleme auf Schalke: Der S04 unter der Woche Entscheidungen getroffen, die dazu führen sollen, dass die Mannschaft wieder enger zusammenrückt. Schalke ist ein gefährlicher Gegner. Die Mannschaft wird irgendwann auch wieder gewinnen, wir versuchen das aber natürlich zu vermeiden.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Alassane Plea kehrt nach Quarantäne zurück

  • ... die Rückkehr von Alassane Plea: Er hat uns natürlich aufgrund seiner Quarantäne gefehlt. Er ist nun zurück und macht einen guten Eindruck. Grundsätzlich hat so eine Quarantäne aber Auswirkungen auf den Körper eines Sportlers. Alassane konnte in dieser Zeit gar nicht trainieren.
  • ... die Zukunft des S04: Ich würde Schalke wünschen, dass der Verein wieder in ruhigere Fahrwasser kommt. Schalke ist ein Verein, der in die Bundesliga gehört.
  • ... der positive Corona-Test bei Ramy Bensebaini: Die Quarantäne von Ramy läuft in den nächsten Tagen ab. Aber letztendlich entscheidet das Gesundheitsamt, mit dem wir hervorragend zusammenarbeiten, den genauen Zeitpunkt. Nach der Entlassung aus der Quarantäne muss er noch medizinische Tests absolvieren.

Update, Donnerstag (26. November), 11.13 Uhr: Soeben hat die Pressekonferenz des FC Schalke 04 vor dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach stattgefunden. Zu Beginn informierte Marc Siekmann, Leiter Sportkommunikation, darüber, dass es einen weiteren Corona-Fall im Team des S04 gäbe. Dieser befand sich beim Ergebnis aber schon in häuslicher Quarantäne.

Kurz danach sprach Trainer Manuel Baum über ...

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Manuel Baum sucht Gespräch mit Elgert, Asamoah und Stevens

  • ... die letzten Tage: Es ist einiges passiert, das stimmt. Es war wichtig, dass wir uns intensiv damit auseinandergesetzt und Entscheidungen getroffen haben, die jetzt jedem bekannt sind.
  • ... seine Aussage bei seiner Vorstellung, er wisse schon was er tue: Zu dem Satz stehe ich nach wie vor und es war klar, dass es hier eine Herausforderung werden würde. Ich freue mich, jeden Tag hier herzukommen. Dass es eine Herausforderung werden würde, war klar.
  • ... Schalke, das wie ein Tollhaus wirkt: Das ist in manchen Bereichen nicht von der Hand zu weisen. Die Entscheidungen waren jetzt aber ganz klar. Keiner darf sein Ego über das Team stellen. Wer es tut, der spielt nicht mehr. Das gilt auch für die, die halbherzig auf dem Platz kicken. Die können woanders spielen. Ich habe zuletzt mit Norbert Elgert, Gerald Asamoah und Huub Stevens gesprochen, um noch mehr in den Verein zu horchen und wer uns weiterbringen kann. Es geht um Herzblut und Engagement.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Herzblut ist Manuel Baum wichtiger als Qualität

  • ... ein erfolgversprechendes Klima derzeit: Natürlich muss man da viel einwirken und gefühlt baut man jede Woche ein Haus neu auf für den Erfolg. Es geht dabei um eine Basis wie Teamgeist und Vertrauen. Es reicht nicht, nur etwas einzustudieren, wir brauchen eine breitere Basis. Jetzt ist jeder guter Dinge, dass es in die richtige Richtung geht.
  • ... die Reaktion der Spieler: Den Brief vom Supporters Club habe ich mir selbst mehrmals durchgelesen und der war sehr ehrlich und ich hatte Verständnis dafür. Natürlich nehmen wir Spieler mit ins Boot und wir sehen ja, wer mit Herzblut dabei ist, wenn man die Reaktion von Mark Uth nach dem Wolfsburg-Spiel sieht, der leidet. Wir wollen den Fans etwas zurückgeben. Denn wir enttäuschen sie mit den Ergebnissen ja jede Woche.
  • ... die Schwächung der Mannschaft durch Ausfälle oder Suspendierungen: Unabhängig von den Spielern gibt es für mich eine klare Herangehensweise und Hierarchie. Es muss ein Team geben und eine gewisse Einstellung. Und das Herzblut ist mir deutlich wichtiger als hochqualitative Spieler. Es geht darum, dass ein Team mit Leidenschaft arbeitet.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Mindestens acht Ausfälle beim S04

  • ... das Personal: Ralf Fährmann ist raus, Salif Sané wird konservativ behandelt, er läuft derzeit schon wieder. Goncalo Paciencia ist raus, Bastian Oczipka ist fraglich, Rabbi Matondo fällt aus und dann haben wir ja noch einen Corona-Fall.
  • ... Linksverteidiger Kerim Calhanoglu aus der U19 und weitere Verstärkungen: Ja, wir haben drei aus der U23 und zwei aus der U19 im Training dabei und das sind Spieler, wenn sie Leidenschaft mitbringen, warum sollten sie dann nicht bei den Profis mitspielen.
  • ... Amine Harit und Nabil Bentaleb: Ich würde gar nicht mehr gerne über die Spieler, die nicht mehr dabei sind, sprechen. Ich spreche lieber über die, die da sind und wir haben viele vernünftige Spieler, die auch froh über diese Entscheidungen sind.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Manuel Baum sieht eine Chance für den S04

  • ... Möglichkeiten für die Sturm-Zentrale: Wir haben Mark Uth, der auf der 10 und vorne spielen kann, dann haben wir auch noch Spieler aus der U23 und kreative Ideen im Hinterkopf, die ich natürlich nicht verraten werde. Und es gibt natürlich noch den einen oder anderen Spieler, der in der Vergangenheit vorne gespielt hat, das wissen Sie ja selbst.
  • ... die immer wieder handfesten Konsequenzen in der Vergangenheit auf Schalke: Ich kann nur über meine Zeit hier sprechen und da ist rund um ein Spiel dann viel zusammengekommen. Es gibt welche, die ihr Ego über das Team stellen und das geht nicht. Wir brauchen eine Grundlage, dass wir als Mannschaft funktionieren.
  • ... den heftigen Spielplan nach den Konsequenzen und dem Willen, etwas besser machen zu wollen: Gladbach und dann Leverkusen sind natürlich zwei richtig gute Gegner. Aber es wird jede Woche schwierig. Ich wiederhole mich, aber wir müssen für jeden anderen da sein und mit dem Herz rennen. Das hat man ja auch im DFB-Pokal gesehen, dass es dann schwierig wird, eine Mannschaft zu besiegen. Dann hast du eine Chance, egal wie formstark der Gegner ist.

Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 im Live-Ticker: Manuel Baum droht mit weiteren Konsequenzen

  • ... einen Warnschuss für andere Spieler: Ganz klar ist das eine Botschaft an das gesamte Team, dass die Mannschaft das Wichtigste ist. Wenn jemand meint, sein Ego nach vorne zu stellen, dann wird es weitere Konsequenzen geben.
  • ... Alessandro Schöpf: Er hat voll trainieren können und war bei allen Einheiten dabei. Wenn nichts mehr passiert in den nächsten zwei Einheiten, dann ist er völlig normal mit dabei.
  • ... Kilian Ludewig: Klar, er hat viel gespielt und wenn man sich die Werte anschaut und er war zwischendurch mal erkältet, hat er sehr viele Kilometer auf dem Tacho. Aber ich will mir da nicht in die Karten schauen lassen, das wäre ja eine personelle Nachfrage, ob er spielt oder Alessandro eine Alternative darstellt (lächelt). Da bitte ich um Verständnis, dass ich dazu nicht zu viel sagen will.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Begegnung Borussia Mönchengladbach gegen den FC Schalke 04 am 9. Bundesliga-Spieltag. Anstoß im Borussia-Park ist am Samstag (28. November) um 18.30 Uhr +++

Borussia Mönchengladbach – FC Schalke 04 im Live-Ticker: Chaos bestimmt die Vorbereitung des S04

Gelsenkirchen/Mönchengladbach – Beim S04 wird die Vorbereitung auf das Bundesliga-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach durch Suspendierungen, Verletzungen und Entlassungen geprägt. In Gelsenkirchen ist endgültig das Chaos ausgebrochen.

Für die „Knappen“ wäre es eigentlich die perfekte Gelegenheit, die passende Antwort auf dem Platz zu geben. Doch Schalke wäre nicht Schalke, wenn das nicht gleichzeitig das schwierigste Unterfangen wäre.

Gladbach gegen den FC Schalke 04 im Live-Ticker: Der S04 wartet seit Januar auf einen Bundesliga-Sieg

Schließlich ist die sportliche Krise in Gelsenkirchen wohl derzeit am größten. Seit nunmehr 24 Bundesliga-Spielen konnte der S04 nicht mehr gewinnen. Die etwas „älteren“ Fans werden sich vielleicht noch dunkel an den 17. Januar 2020 erinnern.

Dort gelang dem FC Schalke 04 der vorerst letzte Sieg in Deutschlands höchster Spielklasse. Der Gegner hieß vor rund zehn Monaten hieß ebenfalls Borussia Mönchengladbach. Michael Gregoritsch (26) und Suat Serdar (23) trafen damals gegen die Fohlenelf.

Suat Serdar traf beim vorerst letzten Bundesliga-Sieg des FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach.

Gladbach gegen den FC Schalke 04 im Live-Ticker: Der S04 konnte in der Bundesliga zuletzt gegen Borussia Mönchengladbach gewinnen

Für den S04 könnte sich der Kreis gegen die Fohlenelf schließen. Doch Michael Gregoritsch ist längst nicht mehr da und Suat Serdar braucht noch ein wenig Anlaufzeit, um nach seiner überstandenen Oberschenkelverletzung wieder in Form zu kommen.

Zu allem Überfluss muss der FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach (live im TV und Stream) auch noch verletzungsbedingt auf Ralf Fährmann (32), Salif Sané (30), Bastian Oczipka (31) und Goncalo Paciencia (26) verzichten. Nabil Bentaleb (26) und Amine Harit (23) wurde vorübergehend suspendiert. Mit Vedad Ibisevic (36) wurde der S04-Vertrag sogar komplett aufgelöst.

Gladbach gegen den FC Schalke 04 im Live-Ticker: Personeller Notstand zwingt S04-Trainer Manuel Baum zum Improvisieren

Zuletzt waren auch noch Alessandro Schöpf (26) und Rabbi Matondo (20) nicht einsatzfähig. Hinter Ahmed Kutucu (20) steht zudem ein dickes Fragezeichen für die Partie in Gladbach. Die Vorzeichen also ausgerechnet am Samstag (28. November) den Turnaround zu schaffen, stehen denkbar schlecht beim FC Schalke 04.

Welches Personal Manuel Baum (41) im Borussia-Park tatsächlich zur Verfügung steht, wird der 41-Jährige heute um 10.30 Uhr verraten. Dann findet die Pressekonferenz beim S04 statt.

Der 9. Bundesliga-Spieltag in der Übersicht

  • VfL Wolfsburg – Werder Bremen (Freitag, 20.30 Uhr)
  • Borussia Dortmund – 1. FC Köln (im Live-Ticker)
  • RB Leipzig – Arminia Bielefeld
  • Union Berlin – Eintracht Frankfurt
  • FC Augsburg – SC Freiburg
  • VfB Stuttgart – Bayern München (jeweils Samstag um 15.30 Uhr)
  • Borussia Mönchengladbach – FC Schalke 04 (Samstag, 18.30 Uhr)
  • Bayer Leverkusen – Hertha BSC (Sonntag, 15.30 Uhr)
  • 1. FSV Mainz 05 – TSG 1899 Hoffenheim (Sonntag, 18 Uhr)