Fingerzeig für S04

Fünf Schalke-Talente zaubern gegen Frankfurt: Ein Vertrag läuft aber aus

Immer mehr Talente drängen sich auf Schalke ins Rampenlicht. So steht es um ihre Zukunft beim S04.

Gelsenkirchen - Trainer Dimitrios Grammozis ist nach dem 4:3-Sieg von Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt der große Gewinner. Seine Bilanz mit zwei Siegen aus zehn Spielen ist zwar alles andere als vorzeigbar. Doch immerhin sind es so viele, wie seine Vorgänger David Wagner, Manuel Baum, Huub Stevens und Christian Gross seit dem 1. Januar 2020 zusammen erreicht haben.

NameFlorian Flick
Geboren1. Mai 2000 (Alter 21 Jahre), Mannheim
Größe1,90 Meter
Aktuelles TeamFC Schalke 04

FC Schalke 04: Talente Timo Becker, Mehmet-Can Aydin, Florian Flick und Blendi Idrizi im Einsatz

Der 42-Jährige konnte den freien Fall des FC Schalke 04 nicht stoppen und muss den bitteren Gang in die zweite Liga mit antreten. Doch dafür hat Dimitrios Grammozis schon jetzt vorgesorgt.

Denn der S04-Trainer schenkt seit seinem Amtsantritt reihenweise den Talenten das Vertrauen. Gegen Eintracht Frankfurt liefen mit Timo Becker, Mehmet-Can Aydin, Florian Flick und Blendi Idrizi erneut vier auf - von Beginn an!

FC Schalke 04: Talent Matthew Hoppe gegen Eintracht Frankfurt für Mark Uth eingewechselt

Zwar war die Auswahl von Dimitrios Grammozis erneut beschränkt, da wieder 15 Spieler ausfielen. Mit Alessandro Schöpf, Steven Skrzybski und Benito Raman saßen aber immer noch drei gestandene Profis gegen Eintracht Frankfurt auf der königsblauen Ersatzbank.

Trotzdem durften neben Timo Becker, der schon der Erfahrenste unter den S04-Talenten ist, erneut Mehmet-Can Aydin, Florian Flick sowie Blendi Idrizi auflaufen. Zwei davon trafen sogar gegen Eintracht Frankfurt. Der zur zweiten Halbzeit für Mark Uth aus taktischen Gründen eingewechselte Matthew Hoppe, ebenfalls aus der „Knappenschmiede“, bereitete einen Treffer vor und erzielte selbst einen.

Timo Becker hat einen bis Sommer 2023 gültigen Vertrag beim FC Schalke 04.

FC Schalke 04: Dimitrios Grammozis lobt S04-Talente und die „Knappenschmiede“

Dimitrios Grammozis lobte die Jungspunde anschließend ausdrücklich. „Die Jungs haben für sich Werbung gemacht.“ Allerdings hob der Trainer des FC Schalke 04 ebenso mahnend den Finger.

„Die Spieler dürfen jetzt nicht denken, dass sie sich nach einem Treffer zurücklehnen dürfen. Im Gegenteil, jetzt müssen sie noch härter arbeiten. Aber die Einstellung stimmt. Die U19 und die U23 beweisen wieder, was für eine tolle Arbeit die ‚Knappenschmiede‘ leistet.“

FC Schalke 04: S04-Talente überzeugen gegen Eintracht Frankfurt

In der Tat waren die Tore teils hervorragend heraus gespielt und noch dazu eiskalt vollendet. So zum Beispiel das 2:2 von Blendi Idrizi, der sein Tor in der eigenen Hälfte einleitete, ehe er per Hackentrick von Klaas-Jan Huntelaar Richtung Strafraum geschickt wurde. Dort blieb der offensive Mittelfeldspieler zwischen zwei Frankfurtern eiskalt und schob flach unten links mit seinem schwächeren Fuß ein.

Der Vertrag von Talent Blendi Idrizi läuft beim FC Schalke 04 aus.

Ob das Talent dem S04 allerdings über die Saison hinaus erhalten bleibt, ist fraglich. Sein Vertrag läuft aus, Schalke will aber wohl mit Blendi Idrizi verlängern.

FC Schalke 04: Talent Timo Becker hat gute Chancen auf einen S04-Verbleib

Anders sieht es da schon bei den anderen S04-Talenten aus. Doch wie stehen die Chancen auf Einsatzzeiten bei den Profis in der zweiten Liga?

Timo Becker hat seinen Vertrag auf Schalke verlängert. Der Kontrakt ist bis Sommer 2023 gültig. Mindestens als Back-up, wenn nicht sogar als Stammspieler, hat der 24-Jährige beste Chancen, weiter Teil des Kaders zu bleiben. Die Frage wird sein, auf welcher Position. Der gelernte Innenverteidiger musste fast immer als Außenverteidiger aushelfen.

Der Vertrag von Matthew Hoppe beim FC Schalke 04 ist bis Sommer 2023 gültig.

FC Schalke 04: Talent Matthew Hoppe dürfte im S04-Sturm ein Joker werden

Matthew Hoppe hat auf Schalke ebenfalls einen Profi-Vertrag erhalten, der ligenunabhängig ist und bis Sommer 2023 gilt. Der schnelle Mittelstürmer ist mit sechs Treffern zwar der beste Torschütze bei den „Knappen“ und soll auch bleiben. Allerdings dürfte er vermehrt als Joker vorgesehen sein.

Kaum waren im Frühling die ersten Offensivkräfte bei dem kommenden Zweitligisten von ihren Verletzungen zurückgekehrt, hatte der US-Amerikaner Schwierigkeiten, Spielanteile zu sammeln. Dass er sich bietende Chancen aber eiskalt nutzt, hat er in seinen bislang 21 Bundesligaspielen gezeigt.

FC Schalke 04: Talent Mehmet-Can Aydin macht beim S04 positiv auf sich aufmerksam

Positiv auf sich aufmerksam gemacht hat auf jeden Fall Mehmet-Can Aydin. Der 19-Jährige kommt normalerweise bei der U23 in der 4. Liga als Rechtsaußen zum Einsatz und hat bis Sommer 2022 einen Vertrag.

Mehmet Can Aydin hat einen bis Sommer 2022 gültigen Vertrag beim FC Schalke 04.

Bei den Profis des FC Schalke 04 war er dort in seinen bislang fünf absolvierten Partien auch immer wieder zu finden, musste aber in einer Fünfer-Abwehrkette nicht selten ebenso viel Defensivarbeit verrichten. Gegen Eintracht Frankfurt kehrte das S04-Talent nach überstandener Verletzung zurück und hatte gleich eine Herkulesaufgabe vor sich.

FC Schalke 04: Talent Mehmet-Can Aydin bekommt Sonderlob von Dimitrios Grammozis

„Memo hat gegen einen Weltklasse-Spieler wie Filip Kostic überragend gespielt. Er hat ihm immer wieder gezeigt, dass er da ist und ihm wenig Platz gelassen“, schwärmte und lobte Dimitrios Grammozis den deutschen U19-Nationalspieler.

In der S04-Einzelkritik gegen Eintracht Frankfurt brachte es ihm die Note 3 von RUHR24 ein. Dass er nach 66 Minuten vom Platz musste, war der fehlenden Fitness nach der Verletzung geschuldet. Außerdem deutete er Oberschenkel-Probleme an.

Florian Flick (r.) hat gute Chancen beim FC Schalke 04 einen Profi-Vertrag zu erhalten.

FC Schalke 04: Talent Florian Flick winkt beim S04 ein Profi-Vertrag

Immer 90 Minuten durfte bislang Florian Flick spielen. Erstmals durfte der defensive Mittelfeldspieler bei der 2:4-Pleite des FC Schalke 04 gegen die TSG Hoffenheim auflaufen und sein Profi-Debüt feiern. Danach folgten noch zwei weiteren Partien.

Bei seinem nun dritten gegen Eintracht Frankfurt traf der 21-Jährige sogar das erste Mal. Unabhängig davon wirkt der gebürtige Mannheimer spielintelligent. Das S04-Talent darf sich definitiv zu den Gewinnern unter Trainer Dimitrios Grammozis zählen.

FC Schalke 04: Talent Florian Flick erhält Lob von Dimitrios Grammozis

„Flo spielt unauffällig, stopft aber viele Löcher und gibt der Mannschaft viel Stabilität. Er hat in kurzer Zeit bewiesen Bestandteil der Mannschaft zu sein. Wir werden uns mit ihm sicherlich zusammensetzen.“

Aktuell gilt der Vertrag von Florian Flick auf Schalke bis Sommer 2022. Der galt aber bislang „nur“ für die U23. Die Chancen stehen trotzdem gut, dass er einen Profi-Vertrag erhält.

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/dpa

Mehr zum Thema