33. Bundesliga-Spieltag

7-Tore-Spektakel gegen Frankfurt: Schalke gewinnt und hilft ausgerechnet dem BVB

Florian Flick ballt die Faust gegen Frankfurt.
+
Der FC Schalke 04 um Florian Flick hat am 33. Bundesliga-Spieltag gegen Eintracht Frankfurt gewonnen.

Der FC Schalke 04 hat sein vorerst letztes Bundesliga-Heimspiel überraschend gewonnen. Gegen Eintracht Frankfurt gab es ein Tor-Festival.

Aufstellung FC Schalke 04: Fährmann - Becker, Sané, Mustafi - Aydin (67. Matriciani), Flick, Oczipka - Idrizi (77. Skrzybski), Harit - Uth (46. Hoppe), Huntelaar (54. Paciencia)
Aufstellung Eintracht Frankfurt: Trapp - Tuta (84. Ache), Hinteregger, Ndicka (65. Rode) - Sow (65. Hrustic), Hasebe - Durm, Kamada (67. Zuber), Younes (67. Jovic), Kostic - Silva

Anstoß: Samstag (15. Mai), 15.30 Uhr
Enstand: 4:3 (1:1)
Tore: 1:0 Huntelaar (15.), 1:1 Silva (29.), 1:2 Ndicka (51.), 2:2 Idrizi (53.), 3:2 Flick (60.), 4:2 Hoppe (64.), 4:3 Silva (72.)
Platzverweise: -
Bes. Vorkommnis: Kevin Trapp hält Elfmeter gegen Klaas-Jan Huntelaar (15.)
Schiedsrichter: Sven Jablonski (31, Bremen)

Schalke 04 besiegt Eintracht Frankfurt 4:3: S04-Talente rocken letztes Bundesliga-Heimspiel

17.23 Uhr: Schlusspfiff in Gelsenkirchen, der FC Schalke 04 hat mit sage und schreibe 4:3 gegen Champions-League-Anwärter Eintracht Frankfurt gewonnen und dem BVB damit einen großen Gefallen getan. In einem höchst unterhaltsamen Spiel zeigte der S04 in der zweiten Halbzeit starke Kombinationen und traf durch die Youngster Ildrizi, Flick und Hoppe.

Die Frankfurter hatten zwar viel mehr Ballbesitz und auch mehrere Chancen, waren unter dem Strich aber zu fehlerhaft und ungenau. Die Königsblauen können hingegen jetzt noch den Negativ-Rekord verhindern, mit weniger als 18 Punkten abzusteigen. Seit der Einführung der Drei-Punkte-Regel stieg der SC Freiburg mal mit 18 Zählern ab. Der S04 steht einen Spieltag vor Saisonende nun bei 16.

90. Minute: Der Ball bleibt in der Mauer hängen!

90. Minute: Das wird jetzt noch einmal spannend. Harit mit einem unnötigen Foulspiel exakt 20 Meter vor dem eigenen Tor.

90. Minute: Ache senst Oczipka heftig um und sieht dafür die Gelbe Karte.

90. Minute: Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.

90. Minute: Chandler unterbindet einen Konter von Paciencia, indem er ihn in die Hacken tritt. Gelbe Karte für den Frankfurter.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: S04 verpasst das fünfte Tor

88. Minute: Das muss das 5:3 sein. Becker bekommt den Ball und marschiert rechts alleine, will dann in die Mitte auf den fre istehenden Paciencia spielen, doch die SGE wehrt zum Eckball ab. Den erste für den S04 heute Nachmittag!

87. Minute: Zwölfte Ecke für Eintracht Frankfurt. Doch Flick klärt per Kopf die Flanke.

84. Minute: Nächster Wechsel bei Eintracht Frankfurt. Ache ersetzt Tuta.

81. Minute: Entlastungsangriff von Schalke. Am Ende kommt Oczipka an den Ball und zieht aus 18 Metern ab. Doch der Ball geht weit rechts vorbei.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: S04 jetzt gewaltig unter Druck

79. Minute: Nächste Chance für die Gäste, die hier mächtig aufdrehen jetzt. Kostic flankt in den Rücken der Abwehr, Zuber kommt zum Schuss. Rechts vorbei.

78. Minute: Das war knapp. Silva kommt aus vier Metern unter Bedrängnis zum Kopfball, Fährmann hat den Ball.

77. Minute: Idrizi macht jetzt Platz für Skrzybski.

75. Minute: Elf Ecken hatte Eintracht Frankfurt jetzt schon. Der FC Schalke 04 noch gar keine.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: S04 zittert nach Anschlusstreffer wieder

73. Minute: Durcheinander im S04-Strafraum. Fährmann klärt noch aus kurzer Distanz gegen Jovic, doch dann kommt noch Silva und setzt im Grätschen nach und knallt den Ball unter die Latte zum 4:3 hinein. Was für ein Spiel hier.

72. Minute: TOR FÜR EINTRACHT FRANKFURT!

71. Minute: Schalke erobert an der Mittellinie den Ball, Harit setzt sich dann gegen zwei Gegenspieler durch, bedient links Paciencia, der bis zum Strafraum rennt, nach innen zieht und abzieht - der Ball geht einen Meter rechts vorbei.

70. Minute: Das war knapp. Hoppe schlägt bei einer Flanke der Gäste im eigenen Strafraum über den Ball, der gefährlich Richtung eigenes Tor fliegt. Es gibt Eckball, schon der achte für die Gäste. Der S04 hatte bislang gar keinen.

66. Minute: Mehrere Wechsel jetzt: Henning Matriciani kommt zu seinem Profi-Debüt und ersetzt Aydin beim S04. Die Frankfurter wechseln derweil zweimal binnen einer Minute doppelt. Rode spielt für Ndicka, Hrustic für Sow, Jovic für Younes und Zuber für Kamada.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Matthew Hoppe erhöht für S04 auf 4:2

65. Minute: Oczipka setzt sich links an der Außenlinie gegen zwei Gegenspieler durch und spielt auf Paciencia, der an der Mittellinie fein auf Hoppe durchsteckt. Der marschiert allen auf und davon und schließt dann im Strafraum links cool unten rechts ab.

64. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Florian Flick erzielt drittes S04-Tor

61. Minute: Flick leitet den Angriff selbst ein, den er abschließen wird. Am Strafraum spielt Hoppe dann einen ganz feinen Steckpass auf Flick, der cool bleibt uns aus acht Metern flach unten links zum 3:2 einschiebt.

60. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

58. Minute: Die Antwort vom S04 kam schnell - und Idrizi hat sich wie ein kleiner Junge an Weihnachten über sein Tor gefreut. Kein Wunder: Zweites Spiel bei den Profis, erstes Tor. Der zentrale Mittelfeldspieler spielt auch für kommende Saison vor.

55. Minute: Huntelaar hat sich bei dem Zweikampf offenbar verletzt und muss ausgewechselt werden. Für ihn spielt nun der von Frankfurt ausgeliehene Paciencia.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Blendi Idrizi gleicht für S04 sofort wieder aus

54. Minute: Hoppe erobert hinter der Mittellinie stark den Ball, bekommt ihn nach einem Doppelpass wieder und spielt ihn steil in die Spitze auf Huntelaar, der sofort auf Idrizi weiterleitet. Der setzt sich dann zwischen zwei Frankfurter stark durch und setzt den Ball links unten platziert zum 2:2 ein.

53. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: S04 kassiert das zweite Gegentor

52. Minute: Natürlich trifft ein S04-Gegner mal wieder nach einer Standardsituation. Der Eckball fliegt von links hinein und Ndicka steigt höher als Sané.

51. Minute: TOR FÜR EINTRACHT FRANKFURT!

49. Minute: Das war knapp. Kostic flankt gefühlvoll von links, Chandler steigt höher als Oczipka und köpft knapp rechts vorbei.

49. Minute: Jetzt wird es ungemütlich. Zumindest außerhalb des Platzes. Es regnet, der Wind wird stärker und es wird kälter.

47. Minute: Die Eintracht übernimmt sofort das Kommando, aber der S04 hält dagegen. Können die „Knappen“ heute eine Überraschung einfahren?

46. Minute: Während der Gastgeber einmal gewechselt hat, spielen die Gäste unverändert weiter.

16.34 Uhr: Die zweite Halbzeit ist freigegeben.

16.31 Uhr: Die Teams kommen zurück, gleich kann es weitergehen. Matthew Hoppe wird für Mark Uth eingewechselt.

16.28 Uhr: Matthew Hoppe macht sich übrigens als Einziger intensiv warm. Ob er schon direkt mit Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt wird?

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Halbzeit mit bislang gutem S04

16.17 Uhr: Halbzeit in Gelsenkirchen und zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt steht es leistungsgerecht 1:1 unentschieden. Der S04 ging zunächst durch Klaas-Jan Huntelaar in Führung (15.), als dieser seinen verschossenen Elfmeter im Nachschuss verwandelte.

Die Führung hätte länger gehalten, wenn Ralf Fährmann nicht einen dicken Bock geschossen hätte. Bei einer harmlosen Flanke rutschte der Torwart aus, sodass André Silva nur noch ins leere Tor einköpfen musste. Fährmann hielt aber in anderen Situationen dafür sehr gut. Die Gastgeber hätten wiederum durch Huntelaar sogar noch ein zweites Mal treffen können, aber hier war Kevin Trapp sehr aufmerksam. Ein bislang recht gutes Spiel des Tabellenletzten gegen den Champions-League-Anwärter.

45. Minute: In der Nachspielzeit noch einmal eine Chane für Eintracht Frankfurt. Silva kommt relativ unbedrängt zum Kopfball, steigt als Einziger hoch. Der Ball geht aber einen Meter rechts vorbei.

44. Minute: Guter Spielzug der Gastgeber. Flick behält die Übersicht, spielt links raus auf Ozcipka, der noch mal druchsteckt auf Huntelaar. Der wiederum schlägt eine gefühlvolle Flanke und findet in der Mitte Uth. Der kommt aber nicht richtig an den Ball, der dann rechts Richtung Eckfahne ins Toraus trudelt.

41. Minute: Konter für Eintracht Frankfurt, Silva kommt links am Strafraum an den Ball, Becker greift ihn nicht an. Der Stürmer zieht nach innen und zieht ab - gegen das linke Außennetz.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: S04 verdient sich das Unentschieden

40. Minute: Die Gäste führen den Eckball kurz aus: Unnötiges Foulspiel von Harit genau links vor dem Strafraumeck. Nach der anschließenden Freistoß-Flanke kann Fährmann den Kopfball aber ohne Probleme fangen. Da war zu wenig Druck hinter.

40. Minute: Aydin, der bislang ein gutes Spiel macht, wehrt eine Kostic-Flanke zur Ecke ab.

39. Minute: Die Schlussphase der ersten Halbzeit ist angebrochen. Nach Eckbällen führt Eintracht Frankfurt 3:0. Der Spielstand ist aber 1:1 und das ist für den S04 nicht unverdient.

36. Minute: Fast der Ausgleich! Nach einem Freistoß kommt Ndicka aus sechs Metern völlig frei zum Kopfball. Fährmann ist rechtzeitig am Boden und kann zur Seite abwehren.

33. Minute: Das Spiel bleibt ausgeglichen. Die SGE hat mehr den Ball, findet aber kaum Lücken. Im Ballbesitz sucht der S04 nach spielerischen Lösungen, statt das runde Leder nur nach vorne zu pöhlen.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Fährmann-Fehler kostet S04-Führung

30. Minute: Fährmann kommt bei einer Flanke etwas nach links aus seinem Tor gelaufen, rutscht dann aber aus. Silva köpft aus spitzem Winkel zum 1:1 aus, ist das bitter für den S04.

29. Minute: TOR FÜR EINTRACHT FRANKFURT!

26. Minute: Starke Kombination vom S04 über mehrere Stationen. Idrizi bedient dann rechts Aydin, der etwas Probleme bei der Ball-Verarbeitung hat, danach aber vor das Tor noch flanken kann. Trapp ist ganz knapp vor dem einköpfbereiten Huntelaar am Ball.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Huntelaar verpasst knapp das zweite Tor

25. Minute: Fast das 2:0! Harit spielt einen langen Ball auf Huntelaar im Strafraum. Das runde Leder ist schwer zu kontrollieren, aber er kommt kurz vor Trapp zum Schuss. Der Abstand ist aber zu eng, Trapp wehrt mit der Brust ab.

24. Minute: Idrizi unterbindet mit einem starken Tackling einen Konter der SGE und bekommt Sonderapplaus.

21. Minute: Das war knapp! Oczipka steht auf der rechten Seite schlecht zum Ball, Kostic wird hinter seinem Rücken geschickt, spielt dann flach vor das Tor, wo Silva steht. Fährmann schmeißt sich aber in den Ball und kann das runde Leder unter sich begraben.

20. Minute: Die Gäste versuchen es über eine Variante, die aber nicht aufgeht.

19. Minute: Freistoß für Eintracht Frankfurt aus 26 Metern halblinker Position. Uth war von hinten zu heftig gegen Hasebe eingestiegen, auch wenn er anzeigt, den Ball gespielt zu haben. Die anschließende Freistoß-Flanke klärt Mustafi zum Eckball.

18. Minute: Bei dem Foulspiel war übrigens Tuta Harit auf den Fuß gestiegen. Der Pfiff war unstrittig. Die Führung jetzt durchaus überraschend.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Huntelaar trifft im Nachschuss zur S04-Führung

16. Minute: Trapp pariert den schwach geschossenen Elfmeter von Huntelaar, der nach rechts schießt. Der Ball kommt aber genau vor seine Füße wieder, danach schiebt er problemlos zum 1:0 ein.

15. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04 DURCH KLAAS-JAN HUNTELAAR!

15. Minute: Es muss knapp gewesen sein, es gibt eine lange Unterbrechung. Aber den Elfmeter gibt es jetzt!

14. Minute: Die Entscheidung wird nicht überprüft, dafür aber, ob vorher eine Abseitsposition vorlag.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Elfmeter für den S04

13. Minute: Elfmeter für Schalke nach Foulspiel an Harit!

11. Minute: Schalke wird gerade sicherer, da verliert Becker in der Vorwärtsbewegung den Ball. Die SGE setzt zum Konter an, am Ende kann Mustafi per Grätsche einen steil geschlagenen Ball soeben klären.

9. Minute: Freistoß Frankfurt, Sané köpft den Ball unglücklich nach hinten, Fährmann muss den Ball aus dem Winkel fischen. Eckball für die Eintracht, der aber durch Fährmann herausgeboxt werden kann.

9. Minute: Fast das 0:1! Ein Befreiungsschlag von Mustafi ist zu kurz, Eintracht holt den Ball sofort wieder, rechts wird Chandler im Strafraum bedient, der sofort schießt. Fährmann wehrt mit dem Fuß ab.

6. Minute: Erste Chance für Schalke! Idrizi chipt den Ball gefühlvoll links in den Strafraum, wo Huntelaar aus spitzem Winkel volley abzieht. Der Ball geht gegen das Außennetz.

5. Minute: Schon zweimal schnappte die Abseitsfalle des S04 zu. Allerdings muss es beide Male knapp gewesen sein.

3. Minute: Für Wehmut fehlt hier heute übrigens die Atmosphäre. Die leeren Rängen bleiben unerträglich.

1. Minute: Die Frankfurter reißen das Spielgeschehen direkt an sich und lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen.

15.30 Uhr: Pünktlicher Anpfiff in Gelsenkirchen!

15.28 Uhr: Die Mannschaften laufen nach und nach ein, gleich kann es losgehen - das vorerst letzte Bundesliga-Heimspiel des FC Schalke 04 steht an!

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: S04 könnte Stolperstein für den BVB werden

15.23 Uhr: Übrigens: Gewinnt Frankfurt heute, zieht die Eintracht in der Tabelle erst einmal am frisch gebackenen DFB-Pokal-Sieger BVB vorbei. Der spielt erst morgen in Mainz und müsste bei einem SGE-Sieg gewinnen, um Platz vier verteidigen zu können.

15.18 Uhr: Die Mannschaften haben das Aufwärmprogramm beendet und verschwinden jetzt in der Kabine.

15.05 Uhr: In 25 Minuten ist Anstoß.

14.56 Uhr: Jetzt kommen auch die Spieler des S04 und von Eintracht auf das Feld zum Warmmachen.

14.55 Uhr: Das Dach der Veltins-Arena, das um 14 Uhr noch geschlossen war, ist mittlerweile übrigens geöffnet.

14.42 Uhr: Unmittelbar danach folgen Kevin Trapp und Markus Schubert, der bekanntlich vom S04 ausgeliehen ist.

14.41 Uhr: Fährmann und Langer betreten gemeinsam mit Torwart-Trainer Simon Henzler als erste Spieler den Rasen.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Aufstellung vom S04-Gegner liegt vor

14.36 Uhr: Die Gäste aus Frankfurt haben ihre Aufstellung natürlich auch schon bekannt gegeben:

Trapp - Tuta, Hinteregger, Ndicka - Sow, Hasebe, Chandler, Kamada, Younes, Kostic - Silva

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Henning Matriciani aus der U23 auf der S04-Bank

14.33 Uhr: Auf der Ersatzbank des FC Schalke 04 sitzt ein neues Gesicht. Zudem fehlt Ersatztorwart Frederik Rönnow:

Langer, Ludewig, Pavlidis, Matriciani, Schöpf, Skrzybski, Raman, Hoppe und Paciencia.

14.27 Uhr: Die Überraschung ist sicherlich, dass Mehmet-Can Aydin wieder spielt, der zuletzt noch verletzungsbedingt ausgefallen war.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: S04-Aufstellung wieder mit Aydin

14.22 Uhr: Die Aufstellung vom FC Schalke 04 liegt bereits vor:

Fährmann - Becker, Sané, Mustafi - Aydin, Flick, Oczipka - Idrizi, Harit - Uth, Huntelaar

14.16 Uhr: Die Mannschaften sind beide da. Wie auch viel Polizei und Sicherheitskräfte. Mehr als sonst.

13.56 Uhr: Aufseiten des S04 könnten wieder einige Spieler aus der U23 oder U19 dabei sein. Florian Flick dürfte möglicherweise sogar wieder in der Startelf stehen. Sein eigentliches Regionalliga-Team spielt wiederum jetzt ab 14 Uhr gegen den SV Lippstadt. Angesichts der schlechten Personalsituation bei den Profis, sitzen bei der Schalke-Reserve nur fünf Feldspieler auf der Bank.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Der Gast kommt wohl in Bestbesetzung zum S04

13.41 Uhr: Der Gegner aus Frankfurt reist heute wohl in Bestbesetzung an. Einzig der angeschlagene Sebastian Rode könnte fehlen. Womöglich setzt Eintracht-Trainer gegen den FC Schalke 04 sogar auf volle Offensive mit den zwei Spielmachern Amin Younes und Daichi Kamada sowie den Stürmern Luka Jovic und André Silva. Eine Entscheidung ließ er bei der PK vor dem Spiel noch offen. Gegen 14.30 Uhr geben beide Teams ihre Aufstellungen bekannt.

13.19 Uhr: Schiedsrichter der Partie heute in Sven Jablonski aus Bremen. Er pfiff den S04 zuletzt bei der 1:2-Niederlage in Leverkusen. Ihm assistieren Norbert Grudzinski und Thomas Gorniak, vierter Offizieller ist Martin Thomsen. Als Video-Referee agiert Marco Fritz.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: S04-Fans mit großem Banner an der Veltins-Arena

Update, Samstag (15. Mai), 12.59 Uhr: In gut zweieinhalb Stunden wird das Bundesliga-Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt angepfiffen. Bereits vor der Partie gedachten einige S04-Fans dem letzten Heimspiel der „Knappen“ und präsentierten ein großes Banner auf der Schalker Meile und an der Veltins-Arena. Darauf stand geschrieben: „Lieber Rudi, der Schnee ist jetzt geschmolzen“, angelehnt an ein Zitat des Ex-Managers Rudi Assauer.

Update, Freitag (14. Mai), 21.23 Uhr: Das Personalkarussell beim FC Schalke 04 fährt munter weiter. Fielen gegen Hertha BSC bereits 15 Spieler beim S04 aus, sieht es für die Partie heute gegen Eintracht Frankfurt nicht besser aus. Trainer Dimitrios Grammozis muss erneut umstellen.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Änderungen in der Defensive des S04

Im Tor bleibt es bei Ralf Fährmann, doch bereits in der Abwehr-Dreierkette wird es wohl eine Änderung geben. An die Seite von Shodran Mustafi und Salif Sané könnte Timo Becker rücken, der gegen Hertha noch auf der rechten Außenverteidiger-Position spielte. Da spielte aber Bastian Oczipka in der Innenverteidigung, der nun den gelbgesperrten Sead Kolasinac auf links ersetzen muss. Auf der rechten Seite dürfte dann Alessandro Schöpf zum Einsatz kommen.

Seinen dritten Bundesliga-Einsatz könnte Florian Flick feiern, der seine Sache im defensiven Mittelfeld bislang ordentlich gemacht hat. Angesichts fehlender Alternativen könnte Dimitrios Grammozis gegen Frankfurt etwas offensiver als zuletzt aufstellen. Statt einem Achter könnten mit Amine Harit und Rückkehrer Mark Uth zwei offensive Mittelfeldspieler eingesetzt werden.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Die Suche nach einem Sturm-Partner von Klaas-Jan Huntelaar

Im Sturm ist Klaas-Jan Huntelaar gewohnt gesetzt. Sein Partner rotierte zuletzt immer wieder. Gut möglich, dass Benito Raman mal wieder eine Chance erhält. Aber auch Goncalo Paciencia, der von Frankfurt ausgeliehen ist, oder Matthew Hoppe wären denkbar.

So könnte die mögliche Aufstellung des FC Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt aussehen:
Fährmann - Becker, Sané, Mustafi - Schöpf, Flick, Oczipka - Harit, Uth - Raman, Huntelaar

Update, Freitag (14. Mai), 11.47 Uhr: Soeben fand die Pressekonferenz des FC Schalke 04 vor dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt statt. Trainer Dimitrios Grammozis sprach über ...

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Sead Kolasinac gesperrt, Mark Uth zurück

  • ... das Personal: Sead Kolasinac ist gelb-gesperrt, dafür kehrt Mark Uth zurück. Der restliche Kader sieht vermutlich so aus wie gegen Hertha BSC.
  • ... das Quarantäne-Hotel: Wir sind in einem sehr schönen Hotel mit Mitarbeitern, die Schalke-Fans sind und jeden Tag ein Lächeln hinter den Masken haben. Das Hotel hat auch Geschichte in Verbundenheit mit Schalke, hier wurde der eine oder andere Erfolg gefeiert. Die Verbundenheit ist also da. Aber es ist für alle eine Herausforderung, jetzt noch einmal ein Trainingslager absolvieren zu müssen.
  • ... die positiv getesteten Corona-Spieler: Wir sind in ständigem Austausch mit den Spielern und Gott sei Dank geht es allen gut, das ist das Wichtigste. Darüber hinaus haben wir keinen neuen Fall und ich hoffe, dass es bis Ende der Saison auch so bleibt.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Matija Nastasic wird diese Saison nicht mehr spielen

  • ... die Motivation vor Saisonende: Ich kann nur das wiedergeben, was ich schon zuletzt gesagt habe. Die Spieler geben uns kein Gefühl, dass sie extra gepusht werden müssen. Sie sind sehr bemüht, unsere Ansätze der Philosophie umzusetzen. Das Selbstvertrauen ist natürlich nicht riesig, aber es kommt ein großer Klub, der noch in die Champions League will.
  • ... die mysteriöse Waden-Verletzung bei Matija Nastasic: Mysteriös klingt komisch, aber wir haben eine medizinische Abteilung, die sich da gut mit uns abstimmt. Matija hat kleine Teile des Mannschaftstrainings absolviert, aber er kann noch nicht zur Verfügung stehen. Er hatte schon länger Probleme mit der Wade und es gibt immer wieder muskuläre Rückschläge.
  • ... Amine Harit und seine Zukunft: Was den Menschen Amine angeht, haben wir eine sehr coole Beziehung, weil er ein lockerer Typ ist, der immer ein Lächeln hat und der sich freut, wenn er einen Ball am Fuß hat. Er ist ein Unterschiedsspieler, wenn es gut läuft. Er hat auch gegen Hertha gezeigt, dass er effektiv sein kann und nicht nur schön spielt. Dann ist er überragend, der auch bei guten Mannschaften den Unterschied machen kann.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Dimitrios Grammozis lobt Umgang im Team

  • ... ein Erfolgserlebnis: Niederlagen regen mich brutal auf, daher bin ich sehr sauer, wenn man verliert. Aber das haben wir einkalkuliert, als ich übernommen habe. Die Mannschaft hat ein Jahr auf die Mütze bekommen und strotzt nicht vor Selbstvertrauen. Wir haben gemeinsam mit Peter Knäbel gesprochen, dass wir vielleicht öfter verlieren oder unentschieden spielen könnten. Aber wir wollen da gemeinsam und gestärkt durch. Das ist nicht schön, aber das war einkalkuliert.
  • ... den Ablauf im Quarantäne-Trainingslager: Diese Woche konnten wir nicht so viel machen, da wir eine „Englische Woche“ haben. Man muss überlegen, wie wir die lange Woche bestreiten werden, um Lockerheit reinzubekommen. Trotz der Situation sind wir alle Menschen und es ist herausfordernd, zwei Wochen hier so zu leben. Wir werden uns sicherlich noch etwas einfallen lassen. Was mir gefällt, ist, dass die Jungs sich untereinander gut verstehen. Manche Spieler unterhalten sich auch draußen auf der Terrasse, die Mannschaft ist also intakt.
  • ... den Umgang mit ihm: Noch mal, ich kann mich nur wiederholen: Intern haben wir eine sehr gute und offene Kommunikation. Wir planen die nächste Saison und wir sind fast täglich im Austausch, was die Kaderplanung angeht. Der Vorteil ist, dass ich schon da bin. Wir wollen eine coole Truppe bauen, die das verkörpert, was wir zeigen wollen und dann können die Fans sich auf eine Mannschaft freuen, die jedes Spiel Gas gibt.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Viele Neuzugänge warten auf das S04-GO

  • ... die Gründe seiner Vorfreude: Ich habe Bock auf die Aufgabe und die Art und Weise und freue mich auf die Kaderplanung und ich bin mir sicher, dass wir schlagkräftige Truppe zusammenstellen werden.
  • ... die Mannschaft, ob genügend zum Trainingsauftakt da sein werden: Ich kann nur bestätigen, dass Schalke sehr interessant ist für viele Spieler, das merkt man in den Gesprächen. Es warten eher die Spieler auf uns als anders herum. Man sieht ja beispielsweise an Danny Latza und Simon Terodde, die andere Optionen hatten und auch höherklassig hätten spielen können, sich für uns entschieden haben. Und das wird bei vielen anderen Spielern auch der Fall sein. Ich bin mir sicher, dass wir beim ersten Training eine gute Truppe auf dem Platz haben werden.
  • ... den möglichen Verbleib anderer Spieler: Das ist ja eine interne Sache, wie wir mit den Spielern besprechen. Einige haben ja auch noch einen Vertrag. Wir werden jede Situation durchgehen.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Neuzugänge müssen um S04-Druck wissen

  • ... die Situation und ob manche potenzielle Neuzugänge abgeschreckt sind: Meine persönliche Meinung ist, dass jeder Spieler, der zu Schalke kommt, wissen muss, worauf er sich einlässt. Das ist kein normaler Verein, kein 0815-Verein. Das ist einer mit Tradition und Druck dahinter. Das sollten Spieler wissen. Schalke ist mehr als nur ein Vertrag, das haben wir auch bei den Gesprächen thematisiert, das ist wichtig. Die Situation nach dem Spiel in Bielefeld war nicht schön, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass die Spieler das thematisieren wollten.
  • ... das Auf- und Abstiegsrennen in der 1. und 2. Liga: Natürlich verfolge ich das Geschehen und in der 2. Liga ist es ja sehr eng. Ich denke aber, dass wir ein Verein sind, der auf sich schauen muss. Wir müssen auf unsern Kader schauen, dass wir eine schlagkräftige Truppe zusammen bekommen.
  • ... den Trainingsauftakt im Juni: Die genauen Daten werden wir noch herausgeben und schauen, was mit anderen Spielern passiert.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Dimitrios Grammozis schwärmt vom Gegner

  • ... den Gegner Eintracht Frankfurt: Die Eintracht kann viele Felder bespielen. Sie ist sehr aggressiv in den Zweikämpfen und geht beim Anlaufen viel mit Eins-gegen-Eins-Situationen ins Risikorisiko. Das können sie mit dem Selbstvertrauen, das sie haben, aber auch gut machen. Spieler wie Younes oder Kostic können den Unterschied machen. Für mich ist es mit die bestaufgestellteste Mannschaft der Liga, die viele Felder bespielen kann und die bis zum Ende um die Champions League mitspielen wird.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Vorbericht zum letzten S04-Heimspiel der Saison

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie des FC Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt am 33. Bundesliga-Spieltag. Anstoß in der Veltins-Arena ist Samstag (15. Mai) um 15.30 Uhr. +++

Gelsenkirchen - Traurig, aber wahr: Der FC Schalke 04 bestreitet nun sein vorerst letztes Heimspiel in der ersten Bundesliga. Die Königsblauen steigen bekanntlich in die zweite Liga ab und werden für mindestens ein Jahr nicht mehr im Fußball-Oberhaus spielen. Zwei Spiele stehen noch aus und eines, das nächste, ist das letzte Heimspiel der Saison.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: S04-Gegner hofft noch auf Champions League

Am 33. Bundesliga-Spieltag ist Eintracht Frankfurt zu Gast beim S04 in Gelsenkirchen und für die „Adler“ vom Main geht es noch um sehr viel. Aktuell steht die Mannschaft von Trainer Adi Hütter, der zur kommenden Saison zu Borussia Mönchengladbach wechselt, mit einem Punkt Rückstand hinter Borussia Dortmund, das den begehrten vierten Champions-League-Startplatz besetzt.

Live-Ticker: Benito Raman (l.) und der FC Schalke 04 empfangen am 33. Bundesliga-Spieltag Eintracht Frankfurt.

Die SGE dürfte auf Schalke auf ihre Chance lauern. Denn der BVB muss nach dem berauschenden DFB-Pokal-Sieg über RB Leipzig nur drei Tage später in Mainz bei den abstiegsbedrohten, aber wiedererstarkten 05ern antreten.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: S04-Aufstellung ohne 15 Spieler

Der FC Schalke 04 wird wenig entgegensetzen können. Fielen bei der 1:2-Niederlage des S04 gegen Hertha BSC schon 15 Spieler aus, dürfte das nun gegen Eintracht Frankfurt ähnlich aussehen.

Zwar kehrt Mark Uth nach seiner Sperre zurück. Dafür aber fehlt nun Sead Kolasinac gesperrt. Zudem werden die Spieler, die zuvor schon positiv auf Covid-19 getestet wurden beziehungsweise zur Kontaktgruppe 1 zählten, weiterhin ausfallen.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: S04-PK mit Dimitrios Grammozis

Die Aufstellung der Königsblauen wird also erneut umgebaut werden müssen. Durch den Kolasinac-Ausfall ergibt sich in der Defensive eine Kettenreaktion. Ob womöglich noch mehr fehlen, wird Dimitrios Grammozis heute verraten.

Um 11 Uhr findet die Pressekonferenz des FC Schalke 04 zum anstehenden Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt statt. Die Aussagen gibt es anschließend wie immer direkt hier nachzulesen.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Der 33. Bundesliga-Spieltag in der Übersicht