S04 in der Krise

Tacheles im „Doppelpass“: Neuer Schalke-Sportchef über den „maximalen Kahlschlag“

Peter Knäbel zeigt etwa an.
+
Schalke-Sportchef Peter Knäbel ist im „Doppelpass“ zu Gast. Bei der Talkrunde ging es um die Krise des S04.

Schalke-Sportchef Peter Knäbel war im „Doppelpass“ zu Gast. Bei der Talkrunde war die Krise des S04 ein großes Thema. Die Aussagen gibt es hier.

Sendung: Check24 Doppelpass
Übertragung: Sonntag (7. März), 11 Uhr auf Sport1
Moderatoren: Thomas Helmer, Laura Papendick
Gäste: Peter Knäbel (Schalke 04), Dieter Hoeneß (früherer Manager), André Schubert (Ex-Bundesliga-Trainer), Michael Markus (BILD), Michael Horeni (FAZ), Marcel Reif (Experte)

<<< Live-Ticker aktualisieren >>>

11.45 Uhr: Damit verabschiedet sich Peter Knäbel, der aus Gelsenkirchen zugeschaltet war, bereits wieder aus dem Doppelpass. Wir beenden damit auch unsere Berichterstattung und wünschen einen angenehmen Sonntag.

Schalke 04: Sportchef Peter Knäbel live im „Doppelpass“ auf Sport1

11.42 Uhr: „Für uns ist es extrem wichtig, dass wir jeden Tag unseren Job machen. Dass wir Erkenntnisse ziehen aus der Zusammenarbeit der Mitarbeiter und der Spieler, der Jungen Spieler wie Kerim Calhanoglu. Wir haben keine Zeit für einen Übergang. Es geht „nota bene“ auch um den Marktwert der Spieler. Deshalb erwarte ich von jedem eine Top-Einstellung für die restlichen Spiele.

11.41 Uhr: Warum ist Schalke die unfitteste Mannschaft? „Ich habe genau die gleiche Frage gestellt an unseren Athletiktrainer: Wie viel sind wir denn gelaufen? 117 Kilometer. Das ist ein Wert, der unserem Durchschnitt entspricht. Es ist ein Auftrag für uns und unsere Trainer. Dass sie da die Belastungssteuerung vornehmen und individuell anpassen.“

Ziel sei: „Dass wir diese Laufleistung, die Bundesliga-Durchschnitt ist, erbringen können“.

11.37 Uhr: Über das Scouting: „Wir müssen sehen, was in der zweiten Liga gefragt ist“. Man brauche Leute, die einerseits den Kampf annehmen, aber andererseits vielleicht ein bisschen besser seien als die Konkurrenz in der zweiten Liga.

11.36 Uhr: „Ich mache mein Glück nicht davon abhängig, welche Position ich hab, sondern ob ich was bewegen kann. Wenn es die Position ist, die ich vorher gehabt hab, dann bin ich auch sehr glücklich“, so Peter Knäbel.

11.34 Uhr: Gab es schon Gespräche über Knäbels Zukunft? „Grundsätzlich werden wir die Fragen klären. Der Aufsichtsrat muss sich damit beschäftigen. Mein Job ist es, die Sachen anzuschieben. Ich habe ein gutes Gefühl dabei.“

Wird er als Sportdirektor unter einem Sportvorstand arbeiten? „Wenn der Aufsichtsrat die Entscheidung trifft, dann ist es auch Zeit für mich, mich zu positionieren.“

11.31 Uhr: „Ich kenne das Ruhrgebiet so gut, wie sich das ein Externer erst mal erarbeiten müsste“, sagt Peter Knäbel. Man müsse jetzt verantwortungsvoll handeln.

Schalke 04 im Live-Ticker: Peter Knäbel im „Doppelpass“ über „maximalen Kahlschlag“

11.28 Uhr: „Hauptschwerpunkt ist die Planung für die zweite Liga. Aber es ist natürlich so, dass ich nicht alleine bin. Es ist wichtig, dass man viele helfende Hände hat. Wie Norbert Elgert, Matthias Schober, Gerald Asamoah oder Mike Büskens.“

Ist er auch in der kommenden Saison der starke Mann auf Schalke? „Dann hätte ich schon eine Visitenkarte“, scherzt Peter Knäbel.

11.25 Uhr: Jetzt ist Peter Knäbel zugeschaltet. Er spricht über Schalke-Themen. „Es ist maximal viel los“, sagt er. Die Freistellung von Jochen Schneider, Christian Gross und drei weiteren Personen nennt er „maximalen Kahlschlag.“

„Als die Telefonkonferenz angekündigt wurde, da war mir klar, dass was kommen würde“. Das Ausmaß sei ihm aber auch nicht klar gewesen.

11.05 Uhr: Die Sendung auf Sport1 startet. Zunächst befasst sich die Runde mit dem FC Bayern, der gestern den BVB mit 4:2 besiegt hat. Schalke-Fans benötigen also noch einen Moment Geduld, bis Peter Knäbel den S04 thematisiert.

Update, Sonntag (7. März) 10.50 Uhr: In zehn Minuten geht es los. Dann spricht der neue S04-Sportchef Peter Knäbel im „Doppelpass“ über aktuelle Themen auf Schalke und in der Bundesliga.

„Doppelpass“ (Sport1) im Live-Ticker: Schalke-Sportchef Peter Knäbel zu Gast

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Gastauftritts von Peter Knäbel (54) beim Fußball-Talk „Doppelpass“ auf Sport1. Die Übertragung der Live-Sendung beginnt am Sonntag (7. März) um 11 Uhr. +++

München – Nach dem 0:0-Remis des FC Schalke 04 gegen den FSV Mainz 05 im Keller-Duell stellt sich der aktuelle S04-Sportchef Peter Knäbel im „Doppelpass“. Der 54-Jährige diskutiert unter anderem neben Dieter Hoeneß (68) und André Schubert (49) über die wichtigsten Themen in der Fußball-Bundesliga.

„Doppelpass“ (Sport1) mit Peter Knäbel im Live-Ticker: Die Schalke-Krise ist ein Thema

Ein Themen-Schwerpunkt dürfte dabei die Krise des FC Schalke 04 sein. Als Tabellenletzter der Bundesliga steht der S04 vor seinem vierten Abstieg in die 2. Liga in der Geschichte der höchsten deutschen Spielklasse.

Peter Knäbel (l.), hier mit Huub Stevens, ist derzeit beim FC Schalke 04 sportlich verantwortlich. Der S04-Sportchef ist im „Doppelpass“ zu Gast.

Besonders interessant könnte auch sein, dass sich Peter Knäbel zuletzt sehr offensichtlich beim S04 für mehr bewarb. Der eigentliche „Technische Direktor“ der „Knappenschmiede“, der Nachwuchs-Abteilung der Königsblauen, trägt seit gut einer Woche interimsweise die sportliche Verantwortung für die Profis des FC Schalke 04.

„Doppelpass“ (Sport1) mit Peter Knäbel im Live-Ticker: Neuer Trainer Dimitrios Grammozis ein Thema

Zwar soll Schalke bereits einen neuen Sportdirektor gefunden haben, doch aktuell hat Peter Knäbel als Hauptverantwortlicher die Hoheit über Entscheidungen zur sportlichen Zukunft der „Knappen“.

So installierte Peter Knäbel auch Dimitrios Grammozis (42) als neuen Trainer des FC Schalke 04. Angesichts von lediglich zwei Trainingstagen konnte der neue Coach bis zum Bundesliga-Spiel gegen den FSV Mainz 05 aber keine großen Wunder vollbringen.

„Doppelpass“ (Sport1) im Live-Ticker: Peter Knäbel über die Zukunft des FC Schalke 04

Peter Knäbel wird die vergangenen Tage auf Schalke sicherlich noch einmal aus seiner Sicht erklären müssen. Aber genauso dürfte es im „Doppelpass“ um die Zukunft der Königsblauen gehen. Angesichts von lediglich zehn Punkten nach 24 Spieltagen rückt der Abstieg in die 2. Liga immer näher. Spieler wie Kerim Calhanoglu (19), der für den S04 gegen Mainz sein Debüt feierte, könnten die Zukunft des Klubs aus Gelsenkirchen sein.

Alle Aussagen von Peter Knäbel sowie der weiteren „Doppelpass“-Gäste gibt es hier im Live-Ticker.

Mehr zum Thema