S04-Bosse legen sich fest

Schalke 04: Zukunft mit Dimitrios Grammozis? S04-Entscheidung ist gefallen

Schalke 04 hat eine Entscheidung getroffen. So geht es mit Trainer Dimitrios Grammozis weiter.

Gelsenkirchen - Als die Bosse des FC Schalke 04 sich am Sonntag (19. Dezember) trafen, um eine Zwischenbilanz der Saison zu ziehen, war gute Laune angesagt. Schließlich hatte der S04 Tags zuvor gegen den HSV eine tadellose Leistung abgeliefert.

NameDimitrios Grammozis
RolleTrainer
VereinFC Schalke 04
Geboren8. Juli 1978 (Alter 43 Jahre), Wuppertal

Schalke 04: Entscheidung um Zukunft von Dimitrios Grammozis gefallen

Zwar reichte es in Hamburg „nur“ zu einem 1:1, mit 29 Torschüssen stellte die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis aber einen Zweitliga-Bestwert für die laufende Saison auf. Der Vorwurf der bisweilen etwas biederen Spielweise verstummte am Samstagabend.

Schon der 4:1-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg am vorangegangenen Spieltag zeigte: Schalke kann plötzlich auch Spektakel. Entsprechend gestärkt war die Position von Dimitrios Grammozis, als Sportvorstand Peter Knäbel und Sportdirektor Rouven Schröder die Saison am Sonntag einer Analyse unterzogen.

Schalke 04: Dimitrios Grammozis soll weiter Trainer beim S04 bleiben

Laut Bild entschieden die Bosse des FC Schalke 04 schon vor einer weiteren digitalen Zusammenkunft am Montag: Dimitrios Grammozis bekommt weiter das Vertrauen. Der S04 wolle Kontinuität auf der Trainerposition.

Auch der Kicker berichtet davon, dass der Trainer in Gelsenkirchen jetzt wieder fester im Sattel sitzt. Die Bosse seien zu der Erkenntnis gelangt, dass die Mannschaft jetzt endlich wieder einen Spielstil pflegt, der zu Schalke 04 passt.

Hat derzeit gut lachen: Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis.

Schalke 04: Thomas Ouwejan spricht sich auch für Zukunft mit Dimitrios Grammozis aus

Mit dieser Entscheidung finden offenbar auch die Führungsspieler im Verein Gehör. Zuletzt hatte Leistungsträger Thomas Ouwejan sich für eine gemeinsame Zukunft von Schalke 04 und Trainer Dimitrios Grammozis ausgesprochen.

„Hier wächst gerade richtig was zusammen“, hatte der 25-Jährige geschwärmt. „Ich bin total überzeugt von dem Weg, den wir mit Dimitrios Grammozis gehen. Er ist ein Super-Trainer und ein toller Mensch.“

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema