S04 kämpft gegen Probleme an

Pulverfass Schalke: Spieler machen David Wagner fünf Vorwürfe

Beim FC Schalke 04 gibt es Probleme über Probleme. Jetzt machen die S04-Spieler Trainer David Wagner sogar fünf Vorwürfe. Wie lange geht das gut?

  • Der Druck auf Trainer David Wagner beim FC Schalke 04 ist schon vor Saisonstart immens.
  • Nicht überraschend ist, dass es in einer sportlich schwierigen Phase unzufriedene Spieler gibt.
  • Doch offenbar schwindet der Rückhalt bei immer mehr S04-Spielern.

Gelsenkirchen/Längenfeld – Am Dienstagmittag (25. August) reiste mit Torwart Sören Ahlers (22) der nächste Spieler aus der U23 ins Trainingslager der Königsblauen nach Längenfeld (Österreich) nach. Zuvor war schon Abwehrspieler Mika Hanraths (21) vom Regionalliga-Team nach Tirol beordert worden, weil den "Knappen" die Spieler ausgehen. Die Vorbereitung des FC Schalke 04 verläuft nach wie vor alles andere als optimal.

FC Schalke 04: Chaos und Probleme für David Wagner in der S04-Vorbereitung

Da wären die blamablen Auftritte in den Testspielen, fehlende Neuzugänge, unzufriedene Spieler, die entweder sofort gehen wollen oder sollen, ausfallende Testspiele, ein Corona-Fall und eben diverse Profis, die derzeit aus unterschiedlichen Gründen nicht am Training teilnehmen können. Überspitzt formuliert versinkt die Vorbereitung des FC Schalke 04 im Chaos.

Trainer David Wagner steht beim FC Schalke 04 mächtig unter Druck.

Da kann es Trainer David Wagner (48) nicht gebrauchen, wenn es noch weitere Probleme gibt. Doch offenbar sitzt der 48-Jährige auf einem Pulverfass mit einer kurzen Zündschnur. Es gibt vor dem Schalke-Testspiel gegen Bochum (zum Live-Ticker) gleich mehrere Vorwürfe von Spielern, die im Raum stehen.

David Wagner (FC Schalke 04): Fünf Vorwürfe von S04-Spielern

Laut Sport Bild gibt es gleich fünf Vorwürfe von Spielern, mit denen sich David Wagner auseinandersetzen muss. So zum Beispiel hat es viele Profis enorm gestört, dass der Trainer in der vergangenen Rückrunde die Qualität des Kaders angezweifelt hat.

In dem Zusammenhang seien von ihm nach schwachen Spielen auch zu wenig Signale ausgegangen – und davon gab es bekanntlich reichlich. 16 Spiele in Folge konnte der FC Schalke 04 nicht gewinnen und stieg nur wegen der guten Hinrunde nicht ab (alle S04-Artikel auf RUHR24.de).

David Wagner (FC Schalke 04): Keine Umbruchstimmung und keine neue Herangehensweise beim S04

Zwei weitere Vorwürfe hängen direkt miteinander zusammen. So habe David Wagner es nicht geschafft, auf Schalke eine Umbruchstimmung zu kreieren. Stattdessen habe er zu sehr nach dem Motto "Weiter so" gehandelt.

Was dazu passt: Der 48-Jährige hatte bereits nach der abgelaufenen Saison angekündigt, an seiner Herangehensweise nicht viel zu ändern. Schließlich habe die gute Hinrunde gezeigt, dass Vieles beim S04 im Vorlauf richtig gemacht worden sei (alles zu David Wagner auf RUHR24.de).

FC Schalke 04: David Wagner und Mark Uth verbindet beim S04 keine große Liebe

Der fünfte Vorwurf hängt mit einem offenen Geheimnis zusammen. Denn alle Parteien wissen, dass Mark Uth (29) am liebsten weiter für den 1. FC Köln spielen möchte. So, wie er es bei seiner halbjährigen Leihe zuletzt schon (erfolgreich) tat.

Doch die Domstädter und der FC Schalke 04 (das Testspiel gegen Bochum live im TV und Stream) konnten sich bislang nicht auf einen Transfer einigen. Stattdessen setzt der S04 offiziell nun darauf, den Stürmer wieder erfolgreich einzubinden. Das sei David Wagner aber in der Hinrunde überhaupt nicht gelungen, wovon auch WA.de berichtet. Stattdessen habe er den einmaligen deutschen Nationalspieler links liegen gelassen.

FC Schalke 04: Amine Harit, Weston McKennie, Hamza Mendyl und Nabil Bentaleb wollen weg

Klar ist aber bei all den Querelen der Spieler auch, dass eben diese alles andere als pflegeleicht sind. Schon länger bekannt ist, dass Amine Harit (23) den FC Schalke 04 verlassen will.

Dass Weston McKennie (21) den Klub verlassen wird, ist fast so sicher wie das Amen in der Kirche. Es fragt sich nur, wohin. Aktuell ist eine Leihe von Weston McKennie von Schalke zu Juventus Turin im Gespräch. Die Details zu dem Deal zwischen dem S04 und Juve überraschen allerdings. Entsprechend ist seine derzeitige Einstellung. Letzteres ist bei Hamza Mendyl (22) und Nabil Bentaleb (25) zwar besser. Trotzdem sollen und wollen die Akteure auch gehen.

FC Schalke 04: Hammer-Auftakt mit FC Bayern München, RB Leipzig und BVB

Die Gemengelage beim FC Schalke 04 ist gefährlich. Vor allem mit Hinblick auf den Saisonstart in der Bundesliga, der mit den Auswärtsspielen gegen den FC Bayern München, RB Leipzig und Borussia Dortmund an den ersten fünf Spieltagen einen Kracher nach dem anderen bereithält.

David Wagner ist darum nicht zu beneiden. Doch Spieler und Verantwortliche versprühen wegen der harten Vorbereitung Optimismus. Man sei weiter und besser als vor einem Jahr. Womöglich ist die Zündschnur also wenigstens etwas länger.

Rubriklistenbild: © Martin Meissner/dpa