Horror-Rückrunde für Königsblau

Schalke 04: Jochen Schneider steht hinter David Wagner und kündigt trotzdem massive Konsequenzen an

Jochen Schneider hat weiter "100 Prozent" Vertrauen in S04-Coach David Wagner.
+
Jochen Schneider hat weiter "100 Prozent" Vertrauen in S04-Coach David Wagner.

Sportvorstand Jochen Schneider findet deutliche Worte zur Krise des FC Schalke 04. Der S04-Boss kündigt zeitnahe Konsequenzen an.

  • Der FC Schalke 04 baut nach der Niederlage gegen den VfL Wolfsburg seinen Negativrekord weiter aus.
  • Jochen Schneider will nach dem Saisonende die angedachten Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt des S04 präsentieren.
  • Der Sportvorstand steht dabei zu "100 Prozent" hinter Trainer David Wagner.

Gelsenkirchen – Am kommenden Wochenende gastiert der FC Schalke 04 (alle S04-Texte auf RUHR24.de) zum Saisonabschluss beim SC Freiburg (das Schalke-Spiel im Live-Ticker). Nur wenige Tage später wollen die S04-Verantwortlichen dann die Konsequenzen verkünden, welche aus der katastrophalen Rückrunde gezogen werden. Trainer David Wagner (48) steht dabei weiter nicht zur Debatte.

Name

Jochen Schneider

Geboren

13. September 1970 (Alter 49 Jahre), Mutlangen

Funktion

Sportvorstand FC Schalke 04

FC Schalke 04: Jochen Schneider kündigt Konsequenzen beim S04 an

"Wir stecken in einer ganz, ganz bitteren Phase. Ich kann mich nur bei jedem Schalke-Fan für die Leistungen entschuldigen", sagte Jochen Schneider (49) am Sonntag gegenüber den Ruhr Nachrichten (Bezahlschranke). Nach einer erneut enttäuschenden Vorstellung bei der 1:4-Niederlage des FC Schalke 04 gegen den VfL Wolfsburg war der Verein seit zwischenzeitlich 15 Spielen ohne Sieg.

Durch die Niederlage gegen den SC Freiburg, bei der fast alle Schalke-Spieler eine schlechte Note in der Einzelkritik erhielten, wurden es am Saisonende sogar gleich 16 sieglose Spiele am Stück.

Wie von David Wagner bereits angesprochen, kündigte auch der S04-Boss eine Pressekonferenz für die Zeit nach dem letzten Bundesliga-Spieltag an. Für den forderte Gerald Asamoah (41) eine Schalke-Sieg gegen die Krise. Dort wolle der Verein dann verkünden, welche Konsequenzen aus der aktuellen Saison gezogen werden. "So kann es nicht weitergehen", machte Jochen Schneider deutlich. Ob Ralf Fährmann, der als Stammtorhüter zurück zum S04 kehrt, was dran ändern kann, bleibt abzuwarten. 

FC Schalke 04: Jochen Schneider hat zu „100 Prozent“ Vertrauen in David Wagner

Ausdrücklich keine Sorgen um seinen Job machen muss sich der Trainer vor dem Schalke-Spiel gegen Freiburg (live im TV und Live-Stream). In die Arbeit von David Wagner habe er noch immer zu "100 Prozent" Vertrauen, erklärte der Sportvorstand.

Jochen Schneider hat weiter "100 Prozent" Vertrauen in S04-Coach David Wagner.

Im Gespräch mit der Bild ließ der bei den Schalke-Ultras in der Kritik stehende Jochen Schneider dann durchblicken, wo er die eigentlichen Probleme des S04 sieht: "Wagner ist ein guter Trainer. Wenn ihm eine gute Mannschaft zur Verfügung steht, lässt er guten Fußball spielen." 

Diese Aussage lässt sich sowohl als ein Seitenhieb auf die Spieler, die auch die Kritik von Schalke-Legende Marcelo Bordon traf, als auch die medizinische und physiotherapeutische Abteilung deuten.