Hoffnung auf baldige S04-Rückkehr

Schalke 04 verrät Comeback-Plan: Danny Latza ist zurück im Training

Trotz des ersten Heimsiegs fehlt Schalke 04 eine Personalie offensichtlich: Danny Latza weiß, wie der S04 tickt. Seine Rückkehr ist wichtig.

Gelsenkirchen – Der S04 kann jubeln: Simon Terodde schoss Schalke 04 zum 3:1-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf. Weite Teil des königsblauen Spiels sahen gut aus. Anscheinend gelingt es Trainer Dimitrios Grammozis nach und nach, Routine in eine zusammengewürfelte Truppe zu bringen

VereinFC Schalke 04
Gründung4. Mai 1904
StadionVeltins Arena

Schalke 04: Danny Latza nach Verletzung wieder im S04-Training – Grammozis verrät Comeback-Plan

Schließlich musste der FC Schalke 04 zu Beginn der Saison personell ordentlich umdisponieren. Mehrere Abgänge stehen vielen Neuverpflichtungen entgegen.

Zu den Neuen in Gelsenkirchen zählt auch Torjäger Simon Terodde, über dessen Geheimnis Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis in einer Medienrunde sprach. Denn es ist nicht nur Disziplin, sondern auch Mentalität, die den Stürmer auszeichnet. Wer bisher hingegen kaum die Chance bekommen hat, sich beim S04 zu beweisen, ist Hoffnungsträger Danny Latza – doch bald schon könnte er sein Comeback feiern.

Danny Latza (Schalke 04): Verletzung bremst S04-Neuverpflichtung aus – früheres Comeback als erwartet

Er gilt als Identifikationsfigur, Mentalitätsmonster, bodenständiger Kerl. Alles Attribute, die auf Schalke gern gesehen sind. Der gebürtige Gelsenkirchener kam ablösefrei zum S04, als sein Jugend-Verein dringend Verstärkung benötigte und wurde sofort zum Kapitän ernannt. In der Vorbereitung machte er ein gutes Bild, bis der Schock kam: S04-Neuzugang Danny Latza verletzte sich gegen den Hamburger SV.

Im Anschluss stand unter anderem ein Kreuzbandriss als Diagnose im Raum, die sich glücklicherweise nicht bestätigte. Dennoch drohte ein wochenlanger Ausfall. Ein Video jedoch zeigte, dass Danny Latza inzwischen wieder am Schalke-Training teilnimmt.

Danny Latza fehlt des FC Schalke 04 derzeit verletzt. Aber es gibt immerhin ein Plan für sein Comeback.

Schalke 04: S04-Trainer Grammaozis verrät, wie es um Danny Latza steht

Erstaunlich früh. In einer Medienrunde verriet Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis den Comeback-Plan für den Mittelfeld-Akteur. Über seinen aktuellen Gesundheitsstand sagte er: „Er kann schon Geradeaus-Läufe machen, seitliche oder kurze hat er noch gar nicht gemacht.“ Er laufe eher linear. 

Über seine Rückkehr in den Kader meinte Dimitrios Grammozis : „Ich hoffe so schnell wie möglich.“ Einen genauen Zeitpunkt wollte der S04-Übungsleiter aber nicht nennen. Auf RUHR24-Nachfrage erklärte er zum weiteren Vorgehen: „Wichtig ist, dass der Aufbau weiter gut läuft.“

Der Trainer hoffe auf ein schnelles Comeback, „weil er ein wichtiger Bestandteil ist.“ Da jetzt erstmal Länderspielpause ist, hat Danny Latza immerhin noch weitere zwei Wochen, um der Verletzung Zeit zum Heilen zu geben.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO