Neuzugang fällt erneut aus

Schalke 04: Danny Latza wieder verletzt – Kapitän erleidet erneuten Rückschlag

Danny Latza wird dem FC Schalke 04 noch lange verletzt fehlen. So ist der Stand beim S04-Kapitän.

Gelsenkirchen – Danny Latza kommt beim FC Schalke 04 überhaupt nicht richtig auf die Beine. Schon nach dem ersten Spieltag fiel der S04-Kapitän mit einer Knieverletzung fast drei Monate lang aus, jetzt steht wieder eine lange Leidenszeit bevor.

NameDanny Latza
Geboren7. Dezember 1989 (Alter 32 Jahre), Gelsenkirchen
Größe1,79 Meter
VereinFC Schalke 04

Schalke 04: Drama um Danny Latza – so lange fällt er wirklich verletzt aus

Nur wenige Spiele nach seinem Comeback zog sich Danny Latza beim Spiel des FC Schalke 04 gegen St. Pauli einen Muskelfaserriss zu. Nur 17 Minuten lang stand er nach seiner Einwechselung auf dem Feld.

Schalke-Kapitän Danny Latza wird noch lange verletzt ausfallen.

Laut Bild-Zeitung glauben Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis und Sportdirektor Rouven Schröder jetzt, dass Danny Latza noch lange ausfällt. Das bedeutet: Ein Einsatz im ersten Pflichtspiel des kommenden Jahres am 16. Januar gegen Holstein Kiel ist „ausgeschlossen“.

Schalke 04: Danny Latza soll auch in den Testspielen Anfang Januar nicht zum Einsatz kommen

Schalke will kein Risiko beim verletzungsgeplagten Profi eingehen. Zwar soll er am 3. Januar mit ins Trainingslager nach Belek (Türkei) fliegen. Doch auch in den dort angedachten Testspielen werde Danny Latza nicht zum Einsatz kommen.

Damit geht die Leidenszeit für den gebürtigen Gelsenkirchener weiter. Eigentlich sollte der 32-Jährige als Kopf der Mannschaft das Team zum direkten Wiederaufstieg führen.

Nach der Hinrunde lässt sich aber festhalten, dass er nur sechsmal auflief und davon viermal in der Startelf stand. Bis das das nächste Mal der Fall ist, dürften noch einige Wochen vergehen.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema