S04 musste Verhandlungen zuletzt stoppen

"Mehrere Anfragen": Jetzt spricht Daniel Caligiuri über seinen auslaufenden Schalke-Vertrag

Daniel Caligiuri hat neben dem S04-Angebot auch "mehrere Anfragen". Sein Vertrag beim FC Schalke 04 läuft am 30. Juni aus. Beide Seiten wollen verlängern.

  • Der Vertrag von Daniel Caligiuri beim FC Schalke 04 läuft nach wie vor am 30. Juni aus. 
  • Nach der Coronavirus-Krise wollen beide Seite die Gespräche nun wieder aufnehmen.
  • Daniel Caligiuri verriet, dass er mehrere Anfragen hat und eine Entscheidung in den kommenden Wochen fällt.

Gelsenkirchen - Zuletzt musste der FC Schalke 04 die Vertragsverhandlungen mit Daniel Caligiuri (32) stoppen. Dabei läuft der Kontrakt des 32-Jährigen bei den Königsblauen am 30. Juni aus

Daniel Caligiuri (FC Schalke 04) würde den S04 nicht verlassen, wenn Bundesliga-Saison nicht beendet wäre

Was wäre eigentlich, wenn die Bundesliga-Saison wegen des Coronavirus länger als bis zum 30. Juni dauern würde? "Bestimmt gäbe es dann Gespräche", vermutet Daniel Caligiuri, der damit ausschließt, für den S04 (das Derby beim BVB im Live-Ticker) nicht mehr aufzulaufen, obwohl die Saison noch nicht beendet ist. 

Doch wie geht es darüber hinaus mit ihm weiter? Anfang des Jahres gab es bekanntlich schon Gespräche zwischen ihm und dem FC Schalke 04 (alle Artikel unter RUHR24.de). Doch verlängert wurde der Vertrag bislang noch nicht.

Daniel Caligiuri (FC Schalke 04) kündigt Entscheidung für die kommenden Wochen an

Daniel Caligiuri bestätigt, dass es vor der Corona-Krise Gespräche mit dem FC Schalke 04 gab, ehe diese "auf Eis gelegt" wurden. Doch nun sieht es danach aus, als ob sie wieder aufgenommen würden.

"Ich denke, dass in den kommenden Wochen eine Entscheidung gefällt wird", so der Deutsch-Italiener, der seit Sommer 2017 beim S04 spielt. Doch es sind nicht nur die "Knappen", die an ihm interessiert sind, wie der Spieler selbst verrät.

Vorbildlich mit Maske: Daniel Caligiuri betritt für das Training mit dem FC Schalke 04 den Platz.

Daniel Caligiuri (FC Schalke 04) hat mehrere Anfragen vorliegen 

"Es gibt mehrere Anfragen", so Daniel Caligiuri. Der FC Schalke 04 (dessen Derby beim BVB live im Free-TV und Stream gezeigt wird) selbst ist an einer Vertragsverlängerung interessiert. 

"Ich habe in letzter Zeit schon häufiger über meine Vertragssituation gesprochen. Ich fühle mich nach wie vor mit meiner Frau hier sehr wohl. Vor der Corona-Krise waren wir auf einem guten Weg. Jetzt lasse ich alles auf mich zukommen und werde dann entscheiden", so der S04-Leistungsträger weiter.

FC Schalke 04 vor dem Derby: Daniel Caligiuri trifft am häufigsten gegen den BVB

Unmittelbar vor seiner Nase steht nun sowieso erst einmal das Derby mit dem FC Schalke 04 beim BVB (der Mann-gegen-Mann-Vergleich). Gegen keinen anderen Klub traf Daniel Caligiuri häufiger.

"Ich hätte nichts dagegen, wenn es Samstag wieder so läuft", gibt der rechte Mittelfeldspieler lächelnd zu. "Ich weiß nicht, warum dem so ist. Aber von mir aus kann das bis zu meinem Karriereende so weitergehen."

Daniel Caligiuri (FC Schalke 04): Corona-Pause half bei der Verletzung

Klingt fast danach, als wenn Daniel Caligiuri sehr gerne beim FC Schalke 04 verlängern und bleiben wollen würde. Im Moment freut er sich darüber, nach seiner Verletzung wieder bei 100 Prozent zu sein. "Mir geht es super und ich bin voll da. Wenn das Coronavirus etwas Positives hatte, dann, dass ich meine Verletzung auskurieren konnte."

Zwar würden ihm die Fans fehlen, insbesondere im Derby gegen den BVB. Aber der 32-Jährige hofft, dass sich "alle an die Vorgaben der Gesundheitsämter halten und wir mit gutem Beispiel vorangehen."

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/dpa