Kommentar

Keine Ausreden mehr - der S04 muss in dieser Woche wieder gewinnen

Der FC Schalke 04 um Weston McKennie steht gewaltig unter Zugzwang.
+
Der FC Schalke 04 um Weston McKennie steht gewaltig unter Zugzwang.

Nach der Derby-Pleite ist Schalke zum Siegen verdammt. Aus den nächsten drei Spielen muss der S04 mindestens sieben Punkte holen. Ein Kommentar.

  • Der FC Schalke 04 steckt nach der Niederlage gegen den BVB in der Krise.
  • In den nächsten Spielen müssen die Königsblauen zwingend punkten.
  • Die Zeit für Ausreden ist jetzt vorbei, kommentiert RUHR24-Autorin Nina Louwen.

Gelsenkirchen - Auf Schalke (alle Artikel unter RUHR24.de) läuft es gerade nicht rund. Erst verloren die Königsblauen das Derby gegen den BVB verdient mit 0:4, dann wird zusätzlich weiter über eine mögliche Ausgliederung des Vereins diskutiert. Das erleichtert Trainer David Wagner die Arbeit nicht unbedingt.

Name

FC Schalke 04

Arena/Stadion

Veltins-Arena

Trainer

David Wagner

Orte

Gelsenkirchen, Schalke

FC Schalke 04: Der S04 hat das Siegen verlernt

Dabei sollte man auf Schalke gerade wirklich auf das Sportliche schauen. Nach der herben Niederlage gegen Dortmund muss das Team von David Wagner endlich wieder einmal ein anderes Gesicht zeigen, wieder punkten und vor allem endlich wieder gewinnen.

Zur Erinnerung: Den letzten Sieg in der Bundesliga konnte der FC Schalke im Januar beim 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach feiern. Das war am 18. Spieltag. Inzwischen ist der S04 seit acht Bundesliga-Spieltagen sieglos. So kann und darf es nicht weitergehen.

David Wagner will gegen Augsburg einen "galligen" S04 sehen

Das weiß auch der Coach. "Jetzt müssen wir eine Reaktion zeigen", sagte David Wagner auf der virtuellen Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Augsburg (live im Free-TV und Stream bei DAZN und Amazon Prime Video). Besonders in der Offensive brauchen die Königsblauen mehr Durchschlagskraft, im Derby gegen Dortmund war diese nahezu gar nicht vorhanden.

Stattdessen ließ der S04 nur den Gegner spielen und sah auch in der Defensive sehr schlecht aus. "Wir müssen kompakter und galliger verteidigen", findet auch David Wagner. Immerhin wird Ozan Kabak gegen Augsburg wohl wieder für den S04 spielen können.

Schalke muss gegen die Vereine im unteren Tabellendrittel punkten

Auch die Augsburger stehen aktuell nicht gut da. Letzte Woche verlor man mit 1:2 gegen den VfL Wolfsburg, in der Tabelle steht der Verein auf Platz 14. Zum Vergleich: Schalke steht immerhin immer noch auf Tabellenplatz acht.

David Wagner steht mit dem FC Schalke 04 vor "Wochen der Wahrheit".

David Wagner schätzt Augsburg stärker ein, als die Ergebnisse vermuten lassen, aber wenn Schalke nicht gegen einen Verein aus dem untersten Tabellendrittel gewinnen kann, gegen wen dann?

Die Zeit der Ausreden ist für den FC Schalke 04 vorbei

Schalke hat beim 3:2-Sieg gegen Augsburg in der Hinrunde und auch in anderen Spielen dieser Saison bewiesen, dass es die Mentalität besitzt, auch knappe Siege einzufahren. Es wird Zeit, dass diese Mentalität zurück in die Köpfe der Spieler gelangt.

Der S04 darf nicht immer nur Ausreden finden, warum man auch dieses Mal nicht gewinnen konnte und warum der Gegner wieder stärker war. Es wird Zeit, dass der FC Schalke 04 mal wieder stärker ist, als der Gegner.

Für den S04 beginnt jetzt eine "Woche der Vorentscheidung"

David Wagner betitelt die kommenden drei Spiele als "Woche der Vorentscheidung". Und genau das ist sie auch. Der S04 trifft mit dem FC Augsburg, Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen auf drei Teams, die in der Tabelle ganz unten stehen.

Gegen den 14., 16., und 17. der Tabelle muss der FC Schalke 04 mindestens sieben Punkte aus drei Spielen holen, besser noch wären natürlich neun Punkte. Das sollte dem gesamten Team und dem gesamten Verein bewusst sein.

So wie jetzt kann es auf Schalke nicht weitergehen

So wie es aktuell bei den Königsblauen läuft, kann es nicht mehr weitergehen. Wenn der S04 diese Saison noch einigermaßen zufriedenstellend beenden möchte, sollte jetzt endlich mal ein Ruck durch die Mannschaft gehen. Ein Ruck, der seit mehreren Wochen überfällig ist.

Dieser Kommentar entspricht der Meinung der Autorin und muss nicht unbedingt die Ansicht der gesamten Redaktion widerspiegeln.