Statistiker mit hoher Erfolgsquote

Schalke 04: Aufstieg schon perfekt – Experte berechnet Tabelle mit exakter Punktzahl

Der FC Schalke 04 kämpft um die Bundesliga-Rückkehr. Laut dem Statistiker Nate Silver steht der Aufstieg fest. Er verrät sogar die genaue Punktzahl des S04. Die Erfolgsquote spricht für ihn.

Gelsenkirchen – Der Saisonstart in der zweiten Liga verlief für den FC Schalke 04 alles andere als optimal. Nach fünf Spielen stehen sieben Punkte zu Buche. Das bedeutet aktuell Tabellenplatz neun. Doch große Sorgen müssen sich die Fans nicht machen: Denn laut Statistik-Guru „Nate Silver“ steigen die Königsblauen definitiv auf. Auf die Prognosen des US-Amerikaners ist Verlass.

VereinFC Schalke 04
TrainerDimitrios Grammozis
StadionVeltins-Arena
OrtGelsenkirchen

FC Schalke 04: Aufstieg perfekt – Bundesliga-Rückkehr bereits mit Punktzahl berechnet

So sagte der 43-jährige Journalist, Autor und Statistiker Nate Silver etwa im Jahr 2012 anhand von Statistiken alle Gewinner der 50 Bundesstaaten bei der US-Präsidentschaftswahl voraus. Im Baseball sind seine Prognosen bei den Vereinen heiß begehrt. Und auch im Fußball macht sich der Amerikaner einen Namen – mit großem Bezug zum FC Schalke 04.

Die Gegner des S04 in der zweiten Liga sind durchaus namhaft, wie etwa der SV Werder Bremen und der Hamburger SV. Nach dem durchwachsenen Saisonstart glauben, wie Aussagen in den sozialen Netzwerken belegen, nicht alle Fans der Blau-Weißen daran, dass die Bundesliga-Rückkehr sofort gelingt. Doch laut Nate Silver ist der Aufstieg bereits in trockenen Tüchern.

FC Schalke 04: Statistik-Guru Nate Silver berechnet den S04 auf den zweiten Tabellenplatz

Wie eine Tabelle auf der Homepage seines Unternehmens „FiveThirtyEight“ belegt, steigt der FC Schalke 04 am Ende der Saison 2021/22 mit 58 Punkten und einem Torverhältnis von +17 Toren als Tabellenzweiter direkt auf. Nur der SV Werder Bremen ist mit 59 Zählern noch besser. Der Hamburger SV landet mit 53 Zählern auf Platz drei – punktgleich mit dem SC Paderborn, der das schlechtere Torverhältnis hat.

Aktuell wirkt das Szenario noch unwirklich. Der S04 ist Neunter, Werder Bremen mit dem wertvollsten Kader der 2. Bundesliga, wie Deichstube.de* aufzeigt, ist Siebter. Doch die beiden Absteiger sollen sich laut Nate Silver im Laufe der Saison als Favoriten durchsetzen.

Jubelt der FC Schalke 04 am Ende der Saison über den Bundesliga-Aufstieg? Laut dem Statistiker Nate Silver steht die Rückkehr fest.

FC Schalke 04: Nate Silver sagte zur Saison 2018/19 fast den genauen Tabellenstand mit Punkten voraus

Die Punktzahl von 58 Zählern für den Aufstieg wirkt beim FC Schalke 04 auf den ersten Blick wenig, in der Saison 2020/21 hätte das nicht gereicht. Doch ein Jahr zuvor schaffte der VfB Stuttgart mit 58 Punkten die Bundesliga-Rückkehr, im Mai 2019 brauchte der SC Paderborn sogar nur 57 Zähler.

Wer dem Statistik-Guru aber nicht so viel Glauben schenken mag, dem sei ein Blick auf die vergangenen Spielzeiten des S04 nahegelegt. In der Saison 2018/19 sagte Nate Silver den Königsblauen 34 Punkte und fünf Zähler Vorsprung auf den Drittletzten VfB Stuttgart voraus. Die Prognose trat ein, nur dass Schalke 04 am Ende der Spielzeit sogar lediglich 33 Zähler aufweisen konnte.

FC Schalke 04: Nate Silver berechnete den S04-Abstieg bereits nach drei Bundesliga-Spieltagen

Im September 2020 war Nate Silver bereits klar, dass der S04 den Gang in die zweite Liga antreten muss. Nach dem dritten Bundesliga-Spieltag zeigte die Prognose, die nach jedem Spiel neu berechnet wird, bereits den Abstieg als Tabellenletzter auf. Damals noch mit 32 Punkten nur drei Zähler knapp hinter dem rettenden Ufer.

Nach 20 Spieltagen sagte der Statistik-Guru dann voraus, dass der FC Schalke 04 nicht einmal 20 Punkte zusammenbekommt, die Prognose lag bei 19 Zählern, am Ende waren es tatsächlich sogar nur 16.

FC Schalke 04: Nate Silver berechnete fast den genauen Ausgang der Saison 2016/17

Weitere Anhaltspunkte: Die Saison 2016/17 schloss der S04 mit 43 Zählern als Tabellenzehnter ab. Die End-Prognose von Nate Silver für die Spielzeit lautete nach drei absolvierten Spieltagen: Platz elf, 42 Punkte.

Nur in der darauffolgenden Spielzeit, als der FC Schalke 04 unter Domenico Tedesco Vizemeister wurde, lag der Statistik-Guru zunächst nahezu komplett daneben. Bis zum 23. Spieltag prognostizierte Nate Silver den S04 nie höher als Tabellenrang vier. Erst nach 25 Spielen berechnete er die „Knappen“ als späteren Vizemeister – genau ab diesem Zeitpunkt waren die Blau-Weißen nicht mehr von Tabellenplatz zwei zu verdrängen.

Unter Trainer Domenico Tedesco wurde der FC Schalke 04 im Jahr 2018 Vizemeister. Auch das sagte Nate Silver voraus.

FC Schalke 04: Nate Silver wird für seine Prognosen gefeiert – spezieller Algorithmus

Dass die Prognosen nahezu punktgenau mit der Realität übereinstimmen, liegt am Algorithmus, den Nate Silver entwickelt hat. Dabei kommen viele verschiedene Faktoren zusammen. Wie etwa auch die sogenannten „Expected Goals“, Marktwerte oder Spieldaten.

Für den Baseball-Sport hat er das Rechenmodell „Pecota“ aufgestellt. Damit lässt sich fast genau die Entwicklung eines jungen Talents in den weiteren Jahren berechnen. Die Teams schwören auf dieses Programm, zahlen dafür viel Geld und richten ihre Transfer-Strategie darauf aus.

Folgt der FC Schalke 04 also der Prognose von Nate Silver, dürfte dem Bundesliga-Aufstieg im Mai 2022 nichts mehr im Wege stehen.

*Deichstube.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema