S04 geht personell am Stock

XXL-Lazarett beim FC Schalke 04: Jetzt drohen gegen den VfL Wolfsburg sogar zwölf Ausfälle

Der Rumpf-Kader vom FC Schalke 04 bleibt bestehen. Gegen den Tabellendritten VfL Wolfsburg pfeift der Tabellenletzte aus dem letzten Loch.

Gelsenkirchen – Bei der Nullnummer des FC Schalke 04 gegen Mainz 05 war es offensichtlich: Die Königsblauen haben ein Fitnessproblem. In der Schlussphase hatten gleich mehrere Spieler entweder Krämpfe oder mussten wegen muskulärer Probleme ausgewechselt werden.

NameFC Schalke 04
CheftrainerDimitrios Grammozis
HauptsponsorGazprom
StadionVeltins-Arena
AufsichtsratsvorsitzenderJens Buchta
OrtGelsenkirchen

FC Schalke 04: Fitness und Verletzungen einer von drei Gründen für den bevorstehenden S04-Abstieg

Die überschaubare Fitness ist einer von drei Gründen, warum der Abstieg für den S04 nicht mehr zu verhindern ist. Je länger das Spiel dauert, desto weniger können die „Knappen“ dem Gegner etwas entgegenbringen.

Bundesliga-Debütant Kerim Calhanoglu (18) genießt in dem Zusammenhang nicht nur Welpenschutz. Der Linksverteidiger konnte in den vergangenen Monaten gar nicht spielen, da die U19-Bundesliga wegen der Coronavirus-Pandemie pausieren musste. Dem 18-Jährigen fehlt einfach die Spielpraxis über 90 Minuten.

FC Schalke 04: Amine Harit weiter angeschlagen – Sead Kolasinac zurück im Training des S04

Dass hingegen Amine Harit (23) kurzfristig beim Schalke-Heimspiel gegen Mainz 05 verletzt ausfiel und Sead Kolasinac (27) im Laufe der zweiten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden musste, ist schon bedenklicher. Immerhin: Letzterer, dem wegen seiner Reservistenrolle beim FC Arsenal zuletzt ebenfalls die Spielpraxis fehlte, meldete sich am Montag (8. März) wieder zurück im Mannschaftstraining der Königsblauen.

Im Gegensatz zu Amine Harit, der nur individuell trainieren konnte. Das Lazarett vom FC Schalke 04 bleibt damit prall gefüllt und darüber hinaus gibt es im kommenden Auswärtsspiel gegen den VfL Wolfsburg definitiv noch einen weiteren Ausfall.

Ein Bild mit Symbolcharakter: Shkodran Mustafi sitzt am Boden und muss von den Ärzten des FC Schalke 04 behandelt werden.

FC Schalke 04: Zwölf Spieler stehen dem S04 aktuell gegen den VfL Wolfsburg nicht zur Verfügung

Denn Omar Mascarell (28) sah beim 0:0 gegen den FSV Mainz 05 seine fünfte Gelbe Karte und wird somit gesperrt fehlen. Der 28-Jährige zählte zwar zuletzt sowieso nicht zur Startelf der Königsblauen.

Dennoch dürfte sich der neue S04-Trainer Dimitrios Grammozis (42) nicht darüber freuen, dass ihm nun noch eine Option wegbricht. Im Moment würden folgende Akteure gegen den VfL Wolfsburg ausfallen:

  • Tor: Ralf Fährmann
  • Abwehr: Kilian Ludewig, Salif Sané, Matija Nastasic
  • Mittelfeld: Omar Mascarell, Nabil Bentaleb, Nassim Boujellab, Amine Harit
  • Sturm: Steven Skrzybski, Mark Uth, Goncalo Paciencia, Klaas-Jan Huntelaar

FC Schalke 04: VfL Wolfsburg muss auf drei gesperrte Spieler gegen den S04 verzichten

Damit müsste Dimitrios Grammozis auf satte zwölf Profis gegen den VfL Wolfsburg verzichten. Der Tabellendritte muss zwar am Samstag (13. März) gegen den FC Schalke 04 ebenfalls umbauen, weil mit Maxence Lacroix (20), Xaver Schlager (23) und Paulo Otávio (26) drei Stammspieler gesperrt fehlen.

Dennoch gehen die „Wölfe“ trotzdem als klarer Favorit in das Spiel. Ähnlich, wie schon vor wenigen Wochen, als der S04 im DFB-Pokal nur knapp in Wolfsburg ausschied. Ein Omen, das den „Knappen“ Mut machen dürfte.

FC Schalke 04: Trainer und Sport-Chef vom S04 über die schlechte Fitness nicht begeistert

Der Fitnesszustand hingegen macht Dimitrios Grammozis weniger Mut. „Es sieht nicht schön aus, wenn zwei, drei Spieler auf dem Boden liegen und sich dehnen müssen, um das Spiel durchzustehen“, hatte der 42-Jährige im Interview mit Sport1 zu Protokoll gegeben.

Man habe gesehen, „dass der eine oder andere Probleme hatte“, so der neue Cheftrainer. Ein Umstand, den der aktuelle Sport-Chef des FC Schalke 04, Peter Knäbel (54), ebenfalls beschäftigt.

Video: Grammozis zur Nullnummer: „Können keine Wunderdinge vollbringen“

FC Schalke 04: Sport-Chef Peter Knäbel will dem S04-Problem auf den Grund gehen

„Ich habe genau die gleiche Frage gestellt an unseren Athletiktrainer“, antwortete Peter Knäbel im „Doppelpass“ auf die Frage, warum der FC Schalke 04 die unfitteste Mannschaft sei. Es sei „ein Auftrag für uns und unsere Trainer, dass sie da die Belastungssteuerung vornehmen und individuell anpassen“. Ziel sei es, „dass wir die Laufleistung, die Bundesliga-Durchschnitt ist, erbringen können.“

Gegen Mainz 05 lief der S04 insgesamt 117 Kilometer. Ein Mittelwert, der das Team aber offensichtlich an die Grenzen brachte.

FC Schalke 04: Trainer Dimitrios Grammozis will gegen die Ex-Trainer vom S04 nicht nachtreten

„Was in der Vergangenheit passiert ist, kann ich nicht bewerten. Jeder Trainer hat seine eigene Spielidee und lässt auch entsprechend trainieren. Wir werden so arbeiten, damit wir wieder die nötige Intensität für unsere Ideen auf den Platz haben“, unterstrich Dimitrios Grammozis.

Allerdings stellt sich die Frage, mit welchen Spielern. Gegen den VfL Wolfsburg kehrt kaum ein Spieler kurzfristig zurück ins volle Mannschaftstraining.

Rubriklistenbild: © Christopher Neundorf/Kirchner-Media/pool

Mehr zum Thema