29. Spieltag

Schalke 04: Aufstellung gegen Heidenheim – Drei Ausfälle für die Startelf

Der S04 empfängt am Samstag den 1. FC Heidenheim in der 2. Bundesliga. Bei der Aufstellung gibt es mehrere Änderungen.

Update, Samstag (9. April), 12.30 Uhr: Die Aufstellung ist da. So spielt Schalke 04 gegen den 1. FC Heidenheim:
Fraisl - Matriciani, Thiaw, Kaminski, Calhanoglu - Latza, Itakura - Drexler, Zalazar - Bülter, Terodde

Mit Victor Palsson, Marisu Lode und Thomas Ouwejan fehlen den Knappen heute drei potenzielle Startelf-Kandidaten. Sie werden ersetzt durch Henning Matriciani, Kerim Calhanoglu und Danny Latza.

Erstmeldung, Freitag (8. April), 15.45 Uhr: Für den FC Schalke 04 steht am Samstag (9. April) ein wichtiges Heimspiel auf dem Programm. Mit dem 1. FC Heidenheim kommt ein gefährlicher Gegner in die Veltins-Arena. Durch einen Sieg könnte der S04 den Kontrahenten endgültig aus dem Aufstiegsrennen werfen. Bei der Aufstellung ändert sich wohl wenig im Vergleich zur Vorwoche.

VereinFC Schalke 04
Gegner1. FC Heidenheim
Liga 2. Bundesliga
DatumSamstag (9. April), 13.30 Uhr

FC Schalke 04: Aufstellung gegen Heidenheim – Leistungsträger fällt aus

Trainer Mike Büskens visiert mit Schalke 04 den vierten Sieg in Serie an. Nachdem zuletzt Ingolstadt, Hannover und Dresden bezwungen werden konnten, sollen nun auch gegen den 1. FC Heidenheim drei Punkte her. Als Belohnung winkt ein Platz in den begehrten Aufstiegsrängen, da die Konkurrenten Werder Bremen und St. Pauli im direkten Duell aufeinandertreffen.

Sportvorstand Peter Knäbel wies deshalb gegenüber der WAZ nochmals auf die enorme Bedeutung dieses Matches hin: „Dieses Spiel ist die Einstiegsstufe auf der Aufstiegstreppe, da darfst du nicht stolpern. Wir haben diesen Gegner auf dem Schirm, und zwar schon während der gesamten Saison.“

FC Schalke 04: Aufstellung gegen Heidenheim – Rodrigo Zalazar ist wieder fit

Personell scheint der S04 dafür bestens gewappnet. Lediglich Mittelfeldspieler Victor Palsson fällt aufgrund einer Corona-Erkrankung zusätzlich aus. Hinter einem Einsatz von Thomas Ouwejan, der sich zurzeit mit Wadenproblemen herumquält, steht noch ein Fragezeichen.

Bei Rodrigo Zalazar kann Schalke 04 dagegen aufatmen. Seine Verletzung erwies sich als harmlos, sodass er für das Wochenende wieder bereitsteht. Ansonsten kann der Revierklub weitestgehend auf die Erfolgs-Elf aus dem Dresden-Spiel setzen. Gegen Dynamo konnte sich der S04 bekanntlich mit 2:1 durchsetzen.

Victor Palsson fällt am Wochenende aus.

FC Schalke 04: Aufstellung gegen Heidenheim – Schwere Aufgabe für Simon Terodde

Im Fokus steht dabei einmal mehr Torjäger Simon Terodde. Dem Topscorer gelang zuletzt ein Doppelpack. Gegen den 1. FC Heidenheim wartet auf ihn jedoch die viertstärkste Defensive der Liga. Das Spiel zwischen Schalke 04 und dem 1. FC Heidenheim wird live im TV und Stream gezeigt, wie wa.de* berichtet.

Die Aufstellung des S04 könnte wie folgt aussehen:
Fraisl - Lode, Thiaw, Kaminski, Ouwejan - Flick, Itakura - Drexler, Zalazar - Bülter, Terodde

*WA.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO