Zwei Rückkehrer in der S04-Offensive

"Junge Wilde" in der S04-Aufstellung: So könnte Schalke 04 heute gegen Eintracht Frankfurt spielen

Nach starker Leistung gegen Leverkusen: Weston McKennie dürfte in Frankfurt erneut in der Startelf stehen. 
+
Nach starker Leistung gegen Leverkusen: Weston McKennie dürfte in Frankfurt erneut in der Startelf stehen. 

Der FC Schalke 04 setzt auch im Auswärtsspiel heute bei Eintracht Frankfurt wieder auf seine "jungen Wilden." So könnte die S04-Aufstellung aussehen.

  • Der FC Schalke 04 gastiert am 32. Spieltag der Bundesliga bei Eintracht Frankfurt.
  • Vor dem Spiel gegen die SGE kann S04-Coach David Wagner zwei Rückkehrer begrüßen.
  • Dafür fehlt Daniel Caligiuri wegen seiner fünften gelben Karte.

Gelsenkirchen – Mit der jüngsten Startelf in dieser Saison erkämpfte der FC Schalke 04 (alle S04-Texte bei RUHR24.de) einen Punkt gegen Bayer Leverkusen. Diesen Ansatz will David Wagner (48) auch in Frankfurt wieder verfolgen – zudem erwartet der S04-Coach zwei Rückkehrer gegen die Eintracht.

Verein

FC Schalke 04

Arena

VELTINS-Arena

Trainer

David Wagner

Ort

Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Rabbi Matondo und Benito Roman vor Rückkehr in den S04-Kader

Von Entwarnung kann bei der Personalsituation dennoch weiter keine Rede sein. Auch im Duell mit des FC Schalke 04 mit Eintracht Frankfurt (zum Live-Ticker) werden die Königsblauen erneut auf mindestens neun Spieler verzichten müssen. Zwei S04-Offensivspieler sind dafür gegen die Hessen wohl wieder mit dabei. 

"Es sieht so aus, dass Rabbi Matondo (19) und Benito Raman (25) gegen Eintracht Frankfurt in den Kader zurückkehren könnten. Abschließende Tests heute Nachmittag sollen endgültige Gewissheit geben", sagte David Wagner auf der virtuellen Pressekonferenz am Dienstag (16. Juni).

FC Schalke 04: Keine Veränderungen in der Abwehr des S04

Besonders angespannt bleibt Personallage beim FC Schalke 04 in der Abwehr. Mit Salif Sané (29), Matija Nastasic (27) und Jean-Clair Todibo (20) stehen drei Innenverteidiger weiterhin nicht zur Verfügung. Angesichts fehlender Alternativen für die zentrale Defensive dürfte der S04 wieder mit einer Viererkette auflaufen. 

Dabei sind Jonjoe Kenny (23) und Juan Miranda (20) auf der rechten beziehungsweise linken Außenverteidiger-Position gesetzt. Die Innenverteidigung bilden erneut Ozan Kabak (20) und Bastian Oczipka (31).

FC Schalke 04: Aufstellung wieder mit Weston McKennie und Alessandro Schöpf

Auch im defensiven Mittelfeld kann David Wagner diesmal auf Konstanz setzen. Wie im Heimspiel des FC Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen bilden Weston McKennie (21) und Alessandro Schöpf (26) das zentrale Duo vor der Abwehr. Mit den Talenten Nassim Boujellab (20) und Can Bozdogan (19) gäbe es zwei weitere Alternativen.

Falls der S04 dagegen in einer Rauten-Formation auflaufen sollten, könnte Alessandro Schöpf auch eine der offensiven Halbpositionen im Mittelfeld bekleiden. Weston McKennie würde dann als alleiniger Sechser fungieren.

Nach starker Leistung gegen Leverkusen: Weston McKennie dürfte in Frankfurt erneut in der Startelf stehen. 

FC Schalke 04: Debütant Can Bozdogan könnte erneut in der Startelf stehen

Nach überstandenen Oberschenkelproblemen ist Rabbi Matondo in der englischen Woche direkt wieder eine Option für die Startelf. Der flinke Offensivspieler kommt sowohl als Ersatz für den gelb-gesperrten Daniel Caligiuri (32) auf dem rechten Flügel als auch auf der Zehnerposition infrage. 

Der Part im linken offensiven Mittelfeld geht vermutlich ebenfalls an einen Youngster. Nachdem Can Bozdogan ein starkes Profi-Debüt für den FC Schalke 04 gelungen war, lobte ihn David Wagner vor dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt als "feinen und spielintelligenter Fußballer."

FC Schalke 04: David Wagner mit mehreren Optionen im S04-Sturm

Dem S04-Coach geht es beim Spiel in der Mainmetropole darum "den Ansatz aus dem Leverkusen-Spiel wiederaufzunehmen." Dabei würde er auch erneut auf die "jungen Wilden" aus der Knappenschmiede bauen. Jüngere Spieler hätten zudem den Vorteil, dass sie "schneller regenerieren", machte David Wagner deutlich.

Sollten die Knappen mit in einem Doppelsturm beginnen, könnte das auch für die Besetzung im Angriff gelten. Am Sonntag (14. Juni) durften Ahmed Kututcu (20) und Nassim Boujellab in vorderster Front agieren.

Eintracht Frankfurt gegen FC Schalke 04: So könnte der S04 auflaufen

Benito Raman meldete sich nach Rückenproblemen wieder fit und steht zumindest im Kader. Gegen "erfahrene und robuste" Frankfurter, könnte auch Michael Gregoritsch (26) ein Kandidat für die Anfangself sein. 

So könnte die Aufstellung des FC Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt aussehen: Nübel - Kenny, Kabak, Oczipka, Miranda - McKennie, Schöpf – Matondo, Bozdogan - Boujellab, Gregoritsch