Nach Tor gegen Hertha BSC

S04-Trainer Dimitrios Grammozis gibt Amine Harit jetzt einen speziellen Rat

Amine Harit ist beim FC Schalke 04 auf Abschiedstournee. Dimitrios Grammozis würde ihn gerne behalten, hat aber unabhängig davon einen Tipp für ihn.

Gelsenkirchen - Die Drangphase in den letzten Minuten des Spiels kam zu spät und zu unpräzise. 1:2 verlor der FC Schalke 04 das Bundesliga-Nachholspiel gegen Hertha BSC. Auch, weil Shkodran Mustafi und Benito Raman unmittelbar vor dem Abpfiff binnen Sekunden nur den linken Pfosten trafen, statt das runde Leder im Tor unterzubringen.

NameAmine Harit
Geboren18. Juni 1997 (Alter 23 Jahre), Pontoise, Frankreich
Größe1,79 Meter
Gewicht66 Kg
Aktuelles TeamFC Schalke 04

Amine Harit (FC Schalke 04): Frühes Tor gegen Hertha BSC freut Dimitrios Grammozis

Doch unter dem Strich war es eine ordentliche Leistung des FC Schalke 04, der gegen die „Alte Dame“ aus Berlin ohne 15 (!) Spieler auskommen musste. Der Tabellenletzte ging sogar nach nur sechs Minuten durch Amine Harit mit 1:0 in Führung.

Über 70 Spiele lang hatten die „Knappen“ nicht mehr in den ersten 15 Minuten getroffen, bis Dimitrios Grammozis kam. Unter seiner Regie konnte der Abstieg in die zweite Liga zwar nicht verhindert werden. Doch immerhin traf der S04 nun schon zum dritten Mal in der Anfangsphase, seit der neue Trainer das Zepter in Gelsenkirchen schwingt.

FC Schalke 04: Dimitrios Grammozis will mit S04 öfter ins letzte Spielfeld-Drittel

Es sei ein Thema, dass er bewusst angegangen habe, erklärte Dimitrios Grammozis nach der Niederlage gegen Hertha BSC. „Wir haben gemerkt, dass die Mannschaft viel kurz und in den Fuß gespielt hat. Aber schon zuletzt gegen die TSG Hoffenheim konnten wir sehen, dass sich Chancen ergeben, wenn wir tiefe Läufe haben.“

Der Fokus im Training des FC Schalke 04 sei zuletzt immer wieder darauf ausgelegt gewesen, das Spiel in das letzte Drittel des Spielfeldes zu bekommen. „Dann wird es auch für einen Abwehrspieler schwieriger zu verteidigen, weil er im Strafraum eine andere Mentalität an den Tag legen muss als außerhalb“, so der Trainer des S04 weiter.

Das Tor von Amine Harit reicht dem FC Schalke 04 gegen Hertha BSC am Ende nicht.

Amine Harit (FC Schalke 04): Note 3 in der S04-Einzelkritik gegen Hertha BSC

Gegen Hertha BSC stimmten die Bemühungen. Elf Torschüsse zeugen davon, dass die Königsblauen immerhin zu Abschlüssen gelangen. Vor der Zeit von Dimitrios Grammozis waren Torannäherungen eine Rarität.

Dasselbe gilt für konstant gute Leistungen von Amine Harit. Der kreative Kopf des FC Schalke 04 rennt - wie alle anderen Akteure im Kader ebenfalls - seiner Top-Form schon lange hinterher. Immerhin, in der S04-Einzelkritik gegen Hertha BSC reichte es für ihn zur Note 3. Eine bessere gab es nicht.

Amine Harit (FC Schalke 04): Dimitrios Grammozis freut sich über S04-Volltreffer

Dass es aber keine schlechtere Bewertung gab, lag schlicht und ergreifend am erzielten Treffer des marokkanischen Nationalspielers. In der sechsten Minute leitete der 23-Jährige das 1:0 sogar selbst mit ein.

Über Klaas-Jan Huntelaar und Sead Kolasinac kam der Ball zurück zu Amine Harit, der dann entschlossen in den Strafraum von Hertha BSC drang und mit seinem schwächeren linken Fuß einen Volltreffer landete. Die Führung für den FC Schalke 04 hielt zwar nur gute zehn Minuten. Dennoch freute sich Dimitrios Grammozis anschließend sehr.

Amine Harit (FC Schalke 04): Dimitrios Grammozis hat speziellen Rat für S04-Spielmacher

Leider fange er zwar etwas spät mit dem Toreschießen an, erklärte der 42-Jährige. Doch der Spielmacher müsse öfter „das Herz und die Verantwortung in die Hand nehmen, statt noch einmal einen Haken zu schlagen oder einen Querpass im Strafraum zu spielen.“

Geht es nach Dimitrios Grammozis, kann Amine Harit „noch viel gefährlicher und effizienter für die Mannschaft werden“. Allerdings dürfte der gebürtige Franzose den FC Schalke 04 bald verlassen.

Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis sieht noch viel mehr Möglichkeiten für Amine Harit.

Amine Harit (FC Schalke 04): Transfer steht bevor - trotz S04-Vertrag bis Sommer 2024

Der Vertrag von Amine Harit beim S04 gilt zwar noch bis zum 30. Juni 2024 und ist für die zweite Liga gültig. Doch angesichts des hohen Schuldenbergs der „Knappen“ zählt der offensive Mittelfeldspieler zu den Verkaufskandidaten.

Auf zwölf Millionen Euro beziffert Transfermarkt.de den aktuellen Marktwert von Amine Harit, dessen Transfer zum FC Villarreal im Januar in letzter Minute platzte. Gelingt es den Königsblauen, im Sommer einen zweistelligen Millionen-Betrag für ihn einzustreichen, wäre es ein Erfolg.

Amine Harit (FC Schalke 04): Dimitrios Grammozis würde sich über S04-Verbleib freuen

Geht es nach Dimitrios Grammozis, wäre es natürlich schön, wenn die Nummer 25 des FC Schalke 04 bleiben würde. „Wir wollen immer mit Jungs arbeiten, die Qualität haben“, sagte er nach dem 1:2 gegen Hertha BSC auf Amine Harit angesprochen.

Da der marokkanische Nationalspieler den S04 aber schon im Sommer 2020 verlassen wollte und nun sogar der Abstieg in die zweite Liga ansteht, stellt sich nicht die Frage, ob er wechselt, sondern wann und wohin. Abnehmen dürfte es für ihn geben, obwohl er in dieser Saison nicht überzeugt.

Amine Harit (FC Schalke 04): Acht Torbeteiligungen in 29 Spielen - vier gegen TSG Hoffenheim

In 29 Pflichtspielen war Amine Harit für den FC Schalke 04 an acht Toren beteiligt. Die Hälfte davon gelang beim furiosen 4:0-Sieg über die TSG Hoffenheim am 15. Spieltag, als er die ersten drei Tore von Matthew Hoppe allesamt vorlegte, ehe er selbst noch traf.

Ansonsten wechselte sich bei ihm Licht und Schatten regelmäßig ab. Wie gegen Hertha BSC.

Rubriklistenbild: © Christopher Neundorf/Kirchner-Media

Mehr zum Thema