S04 kämpft gegen den Abstieg

Schalke 04 ohne Gnade: Christian Gross nimmt Amine Harit eine große Chance

Wenn Schalke 04 glänzt, ist Amine Harit meist entscheidend dafür verantwortlich. Jetzt wird ihm beim S04 aber offenbar eine Chance verwehrt.

Gelsenkirchen – Am 21. Bundesliga-Spieltag gastiert der FC Schalke 04 bei Union Berlin (zum Live-Ticker) und die Königsblauen scheinen mehr personelle Alternativen zu haben, als zuletzt. So gab Trainer Christian Gross (66) beispielsweise Suat Serdar (23), der zuletzt nach einer Erkältung nur eingewechselt wurde, eine Einsatzgarantie.

NameAmine Harit
Geboren18. Juni 1997 (Alter 23 Jahre), Pontoise, Frankreich
Größe1,79 Meter
Gewicht66 Kg
Aktuelles TeamFC Schalke 04

Amine Harit (FC Schalke 04): Rückkehr von Nabil Bentaleb könnte ein Nachteil für den S04-Star sein

Überraschend zurück beim FC Schalke 04 nach seiner fünften Suspendierung ist auch Nabil Bentaleb (26). Der 26-Jährige wird gegen Union Berlin auch schon im Kader und womöglich sogar direkt in der Startelf des S04 stehen, wie Christian Gross verriet.

Das wiederum könnte sich zum Nachteil für Amine Harit (23) auswirken, dem nach der Verletzung von Mark Uth (29) eine große Chance bot – zumindest theoretisch. Weil Letzterer nun erst einmal ausfällt, ist die Stelle des Spielmachers hinter der Sturmspitze frei geworden.

Amine Harit (FC Schalke 04): Ausfall von Mark Uth hätte große Chance für S04-Star sein können

Die Position ist eigentlich wie gemacht für Amine Harit, den Christian Gross mit spezieller Unterstützung aus der Krise verhalf. Der 23-Jährige zählt zu der immer seltener gewordenen „Gattung“ des klassischen Spielmachers.

Der marokkanische Nationalspieler ist technisch extrem versiert und bringt beim FC Schalke 04 somit das gewisse Etwas mit. An einem guten Tag kann der gebürtige Franzose nicht nur national für den Unterschied sorgen. So wie es unter anderem beim 4:0-Sieg des S04 über die TSG Hoffenheim Anfang des Jahres zu sehen war, als er die drei Tore von Matthew Hoppe (19) allesamt vorbereitete und den Schlusspunkt selbst noch setzte.

Frust pur: Amine Harit zeigt sich beim FC Schalke 04 schon länger nicht mehr glücklich.

Amine Harit (FC Schalke 04): Transfer zum FC Villarreal geplatzt - Christian Gross hilft aus der Krise

Zu dem Zeitpunkt war noch nicht abzusehen, dass kurz vor Schließung der Märkte am 2. Februar beinahe noch ein Transfer von Amine Harit weg vom FC Schalke 04 und hin zum FC Villarreal über die Bühne gegangen wäre. Dass der 23-Jährige schon seit dem vergangenen Sommer abwanderungswillig ist, ist ein offenes Geheimnis.

Doch Trainer Christian Gross hat es geschafft, zu ihm durchzudringen. „Ich spreche mit ihm Französisch, ich weiß, wie die Spieler im Maghreb-Gebiet (darunter versteht man vor allem die nordafrikanischen Territorien von Tunesien, Algerien, Marokko und der Westsahara, Anm. d. Red.) funktionieren. Sie haben dieses spielerische Element“, verriet der Schweizer unlängst auf Nachfrage von RUHR24.

Amine Harit (FC Schalke 04) darf offenbar nicht die Position von Mark Uth beim S04 einnehmen

Ob der 66-Jährige dann auch jetzt die richtigen Worte für Amine Harit findet? Denn so, wie es aussieht, wird der spielfreudige Offensivmann nicht die Position des verletzten Mark Uth einnehmen dürfen.

Mit einem verschmitzten Lächeln gab Christian Gross einen Tag vor dem Spiel gegen Union Berlin beim Mediengespräch des FC Schalke 04 zu Protokoll, dass er verstehen könne, wenn er „auf der Zehn“ auflaufen wollen würde. „Wer möchte das nicht?“ Doch ebenso deutete er anschließend mehr als deutlich an, dass er da wird nicht auflaufen dürfen.

Amine Harit (FC Schalke 04): Christian Gross wünscht sich seine Dribblings auf der Außenposition

„Amine kann das Spiel gut beschleunigen und mit seiner Dribbelstärke auf der Außenposition Impulse setzen. Ich wünsche mir, dass er noch variabler spielt und nicht nur nach rechts, sondern auch links vorstößt“, so Christian Gross.

Ein Wink mit dem Zaunpfahl, dass Amine Harit nicht zu schnell in die Mitte des Spielfeldes ziehen und seiner Flügelposition treu bleiben soll? Der Cheftrainer des FC Schalke 04 wollte zwar nicht verraten, „wie wir die Position hinter Matthew (Hoppe, Anm. d. Red.) ausfüllen“. Doch sein abschließender Satz war unmissverständlich.

Video: Schalker Rolle rückwärts: Bentaleb begnadigt und im Teamtraining

FC Schalke 04: Nabil Bentaleb statt Amine Harit hinter der S04-Sturmspitze

„Wir haben uns natürlich schon überlegt, wer dort spielen soll. Viele Wechsel möchte ich aber nicht machen.“

Das würde automatisch bedeuten, dass Amine Harit weiter linksaußen spielen muss. Gut möglich also, dass Nabil Bentaleb, der erst seit Dienstag (9. Februar) wieder im Mannschaftstraining ist und sich zuvor zwei Monate lang individuell fit gehalten hat, tatsächlich von Beginn an aufläuft und die Position von Mark Uth einnimmt.

Rubriklistenbild: © Jürgen Fromme/poolfoto via Christopher Neundorf/Kirchner-Media