Wie startet der S04 im Topspiel?

Dicke Überraschung im Sturm? So könnte Schalke gegen Köln beginnen

Schalke-Stürmer Benito Raman will gegen den 1. FC Köln endlich wieder Jubeln.
+
Schalke-Stürmer Benito Raman will gegen den 1. FC Köln endlich wieder Jubeln.

Am 24. Spieltag muss der FC Schalke 04 beim 1. FC Köln ran. Wie startet der S04 in das Bundesliga-Topspiel? Unsere Prognose zur möglichen Aufstellung.

  • Mit welcher Aufstellung beginnt der FC Schalke 04 beim 1. FC Köln?
  • David Wagner hat so viel Auswahl wie lange nicht mehr.
  • Im Sturm könnte es beim S04 zu einer Überraschung kommen.

Gelsenkirchen - Ein gutes Omen sieht anders aus. Sechs Mal war der FC Schalke 04 in der laufenden Bundesliga-Saison bereits im Topspiel am Samstagabend um 18.30 Uhr gefordert. Neben zwei Punkteteilungen setzte es dabei für den S04 satte vier Niederlagen.

FC Schalke 04 gegen den 1. FC Köln: Endlich ein S04-Sieg im Topspiel?

Besonders an die deftige 0:5-Heimklatsche gegen RB Leipzig hat der FC Schalke 04 alles andere als gute Erinnerungen. Das Spiel gegen die Sachsen war für Königsblau der vorläufige Tiefpunkt einer eigentlich so verheißungsvoll begonnenen Saison.

Gegen den 1. FC Köln (der Live-Ticker zum Auswärtsspiel von Schalke 04) soll nun die Wende her. In der Domstadt geht es für die "Knappen" auch darum, den sechsten Tabellenplatz gegen die lauernde Konkurrenz zu verteidigen. Zumindest die personelle Lage beim S04 vor der Partie lässt hoffen, dass dieses Vorhaben gelingen könnte.

FC Schalke 04: David Wagner kann gegen den 1. FC Köln auf alle Wackelkandidaten bauen

"Alle Spieler, die zuletzt auf der Kippe standen, konnten das komplette Programm mitmachen", verriet David Wagner (48) auf der Pressekonferenz am Freitag (28. Februar). Mit Ausnahme der Langzeitverletzten Daniel Caligiuri (32), Benjamin Stambouli (29) und Salif Sané (29), von denen die beiden letztgenannten zumindest wieder im Lauf- und Athletiktraining sind, kann der 48-jährige Coach nahezu aus dem Vollen schöpfen.

Einzig Linksverteidiger Juan Miranda (20) muss beim FC Schalke 04 kurzfristig für rund zwei Wochen pausieren. Der Spanier fehlte bereits unter der Woche aufgrund einer Wadenverletzung im Mannschaftstraining.

FC Schalke 04: Alexander Nübel steht gegen den 1. FC Köln im Tor

Das Tor von Schalke 04 wird gegen den 1. FC Köln erneut Alexander Nübel (23) hüten. Trotz der Unsicherheiten im Spiel gegen RB Leipzig (0:5) sprach David Wagner dem künftigen Münchener in der Pressekonferenz eine Einsatzgarantie aus.

"Ich habe natürlich mit ihm darüber gesprochen, aber auch mit einigen anderen. Ich glaube, dass solche Gespräche richtig und notwendig sind. Aber er wird morgen wieder spielen", so der S04-Coach.

S04 zu Gast beim 1. FC Köln: Viererkette bleibt unverändert

Ähnlich wenig Rotation ist in der Defensive von Schalke 04 zu erwarten. Jonjoe Kenny (22) und Bastian Oczipka werden auf der rechten bzw. linken Außenverteidigerposition das Innenverteidiger-Duo bestehend aus Ozan Kabak (19) und Matija Nastasic (26) flankieren.

Davor wird David Wagner beim S04 wohl erneut auf die taktische Requisite der Rautenformation zurückgreifen. Den zentralen defensiven Part wird dabei Omar Mascarell (27) übernehmen, der sich im Spielaufbau in gewohnter Manier zwischen die beiden Innenverteidiger fallen lassen wird.

FC Schalke 04: Suat Serdar und Allzweckwaffe Weston McKennie Teil der Raute im Mittelfeld

Die rechte Seite der Raute wird Weston McKennie (21) bekleiden, der zuletzt nicht den fittesten Eindruck machte. "Es war ein Auf und Ab bei ihm. Das ist sicher auch mit seiner Verletzungszeit zu erklären", äußerte sich David Wagner auf Nachfrage von RUHR24 zum US-Amerikaner.

Alexander Nübel hat von S04-Coach David Wagner eine Einsatzgarantie für das Spiel beim 1. FC Köln erhalten.

Auf der gegenüberliegenden Seite der Mittelfeld-Raute wird Suat Serdar (22), der beste Torschütze von Schalke 04, auflaufen. Der deutsche Nationalspieler hat die komplette Trainingswoche mitgehen können und scheint wieder im Vollbesitz seiner Kräfte zu sein.

Überrascht David Wagner beim S04 gegen den 1. FC Köln in der Offensive?

Den offensiven Part der Raute wird Amine Harit (22) ausfüllen. Obwohl der Marokkaner zuletzt die Kreativität der Hinrunde vermissen ließ, ist er weiterhin ein echter Unterschiedsspieler im Kader von Königsblau, für den es keine wirkliche Alternative gibt.

In der Offensive könnte es beim FC Schalke 04 hingegen eine faustdicke Überraschung geben. Neben dem wohl gesetzten Benito Raman (25) könnte Guido Burgstaller (30) eine Chance in der Startelf erhalten und den S04 aus der Krise führen?

Video: Tönnies mahnt nach Schalker Durststrecke: "Müssen aufpassen"

Ein Comeback wird es aller Voraussicht nach auch auf der Bank von Schalke 04 geben. Markus Schubert (21) hat unter der Woche komplett mittrainieren können und wird, vorbehaltlich des Abschlusstrainings am Freitagabend, gegen den 1. FC Köln wieder dem S04-Kader angehören.

Auf folgende Schalke-Startelf im Topspiel des 24. Spieltags tippt RUHR24: Nübel - Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell - McKennie, Serdar - Harit - Raman, Burgstaller