Neuer Job

Schalke 04: Klaas-Jan Huntelaar bekommt jetzt einen neuen Job

Klaas-Jan Huntelaar kehrt in neuer Funktion auf die Fußballbühne zurück. Den langjährigen Stürmer von Schalke 04 zieht es ins Management.

Gelsenkirchen/Amsterdam – Die aktive Karriere mag beendet sein, die Leidenschaft für den Fußball ist aber augenscheinlich ungebrochen groß. Klaas-Jan Huntelaar, der in zwei Amtszeiten 128 Treffer für den FC Schalke 04 erzielte, erhält einen neuen Job bei seinem zweiten Herzensverein Ajax Amsterdam.

FußballspielerKlaas-Jan Huntelaar
Geboren12. August 1983 (Alter 38 Jahre), Voor-Drempt, Niederlande
Spitzname(The) Hunter

FC Schalke 04: Ex-Stürmer Klaas-Jan Huntelaar bekommt bei Ajax Amsterdam neuen Job

Beim niederländischen Topklub soll der „Hunter“ ab sofort den Technischen Direktor Gerry Hamstra unterstützen, wie es in einer Mitteilung des Klubs heißt. Der Entscheidung geht die Entlassung des Sportdirektors Marc Overmars voraus, der Mitarbeiterinnen des Vereins über einen langen Zeitraum unangemessene Nachrichten gesendet haben soll.

Schalkes Stürmer-Legende Klaas-Jan Huntelaar heuert im Management von Ajax Amsterdam an.

Ab Sommer soll Huntelaar an Kursen teilnehmen und sich so im Management-Bereich weiterentwickeln. Dazu hat der 38-Jährige zunächst einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. Overmars ersetzt der langjährige S04-Stürmer aber nicht. Ajax Amsterdam sucht weiter nach einem neuen Sportdirektor.

Klaas-Jan Huntelaar: Ex-S04-Stürmer will in Zukunft Technischer Direktor werden

Ajax-Geschäftsführer Edwin van der Sar erklärt, dass der Klub mit Huntelaar seit dessen erneutem Wechsel zu Schalke 04 in Kontakt geblieben sei. Man habe deshalb gewusst, dass sich der frühere niederländische Nationalspieler in Zukunft einen Job als Technischer Direktor im Profifußball vorstellen kann.

„Ich habe mich schon immer für die Dinge interessiert, die außerhalb des Spielfelds in den Vereinen passieren“, wird Huntelaar in der Mitteilung zitiert. Auf die neue Aufgabe freue er sich. Gleichzeitig arbeitet der Niederländer weiter an seinem Trainerschein.

Huntelaar verbrachte als Spieler sowohl bei Schalke 04 als auch bei Ajax Amsterdam zwei Amtszeiten. Seine aktive Karriere endete im Sommer 2021, nachdem er sich in der Winterpause zuvor angesichts des drohenden Abstiegs erneut dem S04 angeschlossen hatte. Den Gang in die zweite Liga konnte er jedoch nicht verhindern.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-Foto