Transfergerücht 

Schalke mit Torwart-Problem: Ersatzkeeper von Bundesliga-Konkurrent könnte neue Nummer 1 werden

Markus Schubert könnte seine zwischenzeitlichen Stammplatz im Tor des FC Schalke 04 verlieren.
+
Markus Schubert könnte seine zwischenzeitlichen Stammplatz im Tor des FC Schalke 04 verlieren.

Der FC Schalke 04 soll laut eines Medienberichts Interesse an einem Torwart zeigen. Der spielt bei einem Bundesliga-Konkurrenten.

  • Der FC Schalke 04 plant bereits die kommende Spielzeit
  • Auf der Prioritätenliste des S04 steht auch die Verpflichtung eines neuen Torhüters.
  • Gerüchten zufolge soll Mark Flekken das Interesse der Verantwortlichen geweckt haben. 

Gelsenkirchen - Beim S04 (Alle Texte unter RUHR24.de) ist aktuell etwas Sand im Getriebe. Acht Bundesligaspiele ohne Sieg, zuletzt die deftige Derby-Packung gegen den BVB und nun plagt die "Knappen" auch noch eine erneute Torwartdiskussion. Kein Wunder also, das die Verantwortlichen nach Verstärkungen, insbesondere im Tor, Ausschau halten. Laut Sport Bild steht mit Mark Flekken (26) bereits ein Spieler im Fokus

Name 

Mark Flekken 

Geboren

13.06.1993

Größe

1,95 M

Aktuelles Team

SC Freiburg

Beitrittsdaten

2012 (Alemannia Aachen), 2013 (Greuther Fürth), 2016 (MSV Duisburg), 2018 (SC Freiburg)

FC Schalke: Mark Flekken offenbar im Fokus des S04

Mark Flekken ist aktuell die Nummer zwei beim SC Freiburg. Der Niederländer konnte jedoch in der Hinrunde auf ganzer Linie überzeugen, als er zwischenzeitlich den verletzten Stammtorhüter, Alexander Schwolow, vertrat. 

Seine Zukunft beim SC ist trotzdem unklar. Mark Flekken will in die erste Reihe rücken und seinen bis 2022 gültigen Vertrag nicht auf der Bank absitzen. Wie es für den 26-Jährigen weiter geht, hängt also auch davon ab, ob Alexander Schwolow im Breisgau bleibt. 

S04: Markus Schubert steckt im Formtief

Auf Schalke beobachtet man die Situation wohl sehr genau. Nachdem Markus Schubert (21), ebenso wie Alexander Nübel, zuletzt mehrfach patzte, schwindet allmählich das Vertrauen in den 21-Jährigen. Dazu passt, dass Schalke angeblich über vier neue Torhüter sowie einen neuen Plan für Markus Schubert nachdenkt.

Wenn Alexander Nübel im Sommer seine Zelte in auf Schalke (die Bundesliga-Partie gegen Fortuna Düsseldorf im Live-Ticker) abbricht, um sein Glück beim FC Bayern zu versuchen, muss der Klub ohnehin reagieren. Immerhin: Fanliebling Ralf Fährmann (31) wird dann vorerst zu Königsblau zurückkehren.

Ralf Fährmann (31) wird dann vorerst zu Königsblau zurückkehren.

S04: Ralf Fährmann kehrt zurück - Mark Flekken könnte Torwart-Trio komplettieren

Dass der 31-Jährige jedoch noch mal in einem echten Kampf um die Nummer eins mitmischt, gilt als unwahrscheinlich. Der Ex-Kapitän kam in seiner Zeit bei Premier League-Aufsteiger Norwich City nicht über den Status des Ersatzkeepers hinaus. 

Mark Flekken könnte in der nächsten Saison das königsblaue Trikot überstreifen.

Auch bei Bran Bergen, wo Ralf Fährmann aktuell unter Vertrag steht, konnte er keine Spielpraxis sammeln. Die Verpflichtung eines weiteren Torhüters mit Startelf-Potenzial ist deshalb sehr wahrscheinlich. 

Mark Flekken: Entscheidung des S04 hängt auch an Markus Schubert

Ob Schalke (die Partie gegen Fortuna Düsseldorf wird live im TV und Live-Stream übertragen) am Ende wirklich Ernst bei Mark Flekken macht, wird sich zeigen. Vieles hängt wohl auch davon ab, wie sich Markus Schubert in den nächsten Spielen präsentiert. 

Klar ist jedoch, dass Mark Flekken mit einem von Transfermarkt.de geschätzten Marktwert von knapp. 2 Millionen Euro eine kostengünstige Lösung für die finanziell gebeutelten Schalker wäre.