Verletzungspech beim S04

Schalke-Entwarnung bei Stürmer: Aber Torwart hat bittere Diagnose erhalten

Der FC Schalke 04 gibt Entwarnung bei einem Stürmer, der sich im Training verletzt hat. Ein Torwart fällt allerdings vorerst aus.

Update, Donnerstag (25. August), 12.45 Uhr: Entwarnung bei Sebastian Polter! Wie Schalke-Trainer Frank Kramer soeben bei der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Union Berlin mitteilte, ist der Stürmer sogar eine Option für den Kader am Samstag (27. August).

NameSebastian Polter
Geboren1. April 1991 (Alter 31 Jahre), Wilhelmshaven
Größe1,92 Meter
Aktueller VereinFC Schalke 04

„Polti hat etwas am Muskel gespürt, aber das ist bis jetzt gut verlaufen. Ich gehe davon aus, dass er am Start ist“, so Frank Kramer. Der Trainer ergänzte zudem mit Blick auf den verletzten Torhüter Justin Heekeren: „Er hat sich leider einen Faserriss geholt bei einer explosiven Bewegung.“

Schalke-Stürmer droht wochenlanger Ausfall: Torwart hat bereits bittere Diagnose

Erstmeldung, Mittwoch (24. August), 18.57 Uhr: Kaum hat die Bundesliga-Saison angefangen, bleibt auch der FC Schalke 04 von Ausfällen und Verletzungen nicht verschont. So fehlte etwa Tobias Mohr aufgrund eines Magen-Darm-Infekts beim 0:0-Remis des S04 gegen den VfL Wolfsburg kurzfristig im Kader.

Gut für den FC Schalke 04 ist immerhin, dass S04-Stürmer Simon Terodde seine muskulären Probleme von Anfang August überwunden hat. Denn jetzt droht ein anderer Angreifer wochenlang auszufallen.

Sebastian Polter musste das Training am Dienstag (23. August) abbrechen und wurde mit einem Golfcart vom Platz gebracht. Es handelt sich offenbar um eine muskuläre Verletzung im Oberschenkel. Nach Torwart Justin Heekeren, der seine Diagnose schon erhalten hat, wäre es die zweite Muskel-Blessur binnen weniger Tage bei den Königsblauen.

Schalke-Torwart Justin Heekeren zieht sich Muskelfaserriss zu: Sebastian Polter wartet auf Diagnose

Schalke-Torwart Justin Heekeren zog sich einen Muskelfaserriss zu, wie die WAZ berichtet. Der Keeper, der bislang ausschließlich in der U23 zum Einsatz kam, fehlte bereits am Samstag (20. August) im Regionalliga-Spiel gegen Fortuna Köln.

Zu Sebastian Polter machten die „Knappen“ indes noch keine Angaben zum Verletzungsstand. Nach einem bitteren Einstand für den S04 könnte es aber einen erneuten Rückschlag für den Stürmer bedeuten.

Schalke-Stürmer Sebastian Polter droht ein wochenlanger Ausfall.

Sturm-Plan beim FC Schalke 04: Simon Terodde bei Polter-Ausfall klar gesetzt

Als Chancentod hat sich Sebastian Polter früh beim S04 einen Namen gemacht, nachdem er im Pokalspiel gegen den Bremer SV (5:0) viele Chancen vergab. Auch beim Bundesliga-Auftakt in Köln machte der Angreifer keine glückliche Figur.

Gegen Gladbach und Wolfsburg kam der Stürmer schließlich nur noch zu Kurzeinsätzen, Simon Terodde stand jeweils als Sturmspitze in der Startelf. So wird es allem Anschein nach auch im Heimspiel gegen Polters Ex-Klub Union Berlin am Samstag (27. August, 15.30 Uhr) aussehen.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-Foto