Stark gegen Ingolstadt und Hannover

Schalke 04: Rodrigo Zalazar kommt dank Büskens-Trick in Top-Form

Rodrigo Zalazar blüht unter Mike Büskens beim FC Schalke 04 auf. Eine Änderung hat dem S04-Mittelfeldspieler sehr geholfen.

Gelsenkirchen – Unter Trainer Dimitrios Grammozis hatte es Rodrigo Zalazar nicht immer leicht. Vor der Entlassung des Coaches fand sich der Uruguayer häufiger auf der Bank des FC Schalke 04 wieder. Unter Interims-Trainer Mike Büskens blüht der 22-Jährige jetzt aber auf.

NameRodrigo Zalazar
Geboren12. August 1989 (Alter 22 Jahre), Albacete, Spanien
Aktueller VereinFC Schalke 04
NationalitätUruguayer

Schalke 04: Rodrigo Zalazar schwärmt von Büskens-Trick – „Fühle mich freier“

Beim 3:0-Sieg über den FC Ingolstadt saß Rodrigo Zalazar zwar zunächst ebenfalls auf der Bank, doch mit seiner Einwechslung in der 52. Minute brachte der in Spanien geborene Mittelfeldspieler den S04 auf die Siegerstraße. Für die Aufstellung des FC Schalke 04 gegen Hannover 96 hatte sich der Uruguayer damit wärmstens empfohlen und zahlte das Vertrauen zurück.

Auch dank seines Tores erhielt Rodrigo Zalazar in der S04-Einzelkritik gegen Hannover 96 die Note 2. Der Leistungssprung ging aber laut dem Offensivspieler auch einher mit einem Trick von Trainer Mike Büskens. Der 22-Jährige fühle sich laut eigener Aussage im Sky-Interview „freier“.

Schalke 04: Rodrigo Zalazar hat der Systemwechsel des S04 „gutgetan“

„Der Systemwechsel hat mir gutgetan. Er kommt meiner Art zu spielen entgegen“, so Rodrigo Zalazar. Mike Büskens stellte nach dem Grammozis-Aus die S04-Formation auf eine Viererkette in der Abwehr um.

Für Rodrigo Zalazar bedeutet der Systemwechsel mehr Platz auf der offensiven Außenbahn. Zuvor musste sich der Mittelfeldspieler mehr auf das Spiel im Zentrum konzentrieren, da außen der Außenverteidiger wirbelte. Jetzt kann der 22-Jährige andere Wege gehen und sagt gegenüber Sky: „Ich fühle mich freier und habe mehr Möglichkeiten, dem Team zu helfen.“

Rodrigo Zalazar blüht unter Mike Büskens beim FC Schalke 04 auf.

Schalke 04: Rodrigo Zalazar freut die Unterstützung von Trainer Mike Büskens

Über Mike Büskens verlor der Kreativspieler zudem nur positive Worte: „Ich habe bis jetzt einen sehr guten Eindruck. Er treibt die Mannschaft immer gut an, er hat uns immer gepusht und sehr gut unterstützt. Das ist für mich und das Team sehr wichtig.“

Womöglich lässt der Uruguayer weitere Taten folgen – wie nach seiner Einwechslung gegen Ingolstadt, als Rodrigo Zalazar ein Tor und zwei Vorlagen zum 3:0-Sieg beisteuerte, oder beim 2:1-Erfolg über Hannover 96 mit erneut einem eigenen Tor.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema