S04: Fährmann im Pech - Debüt in der Premier League dauert 22 Minuten

Für Schalke-Leihgabe Ralf Fährmann läuft es nicht rund bei Norwich City. Foto: Tim Rehbein/dpa
+
Für Schalke-Leihgabe Ralf Fährmann läuft es nicht rund bei Norwich City. Foto: Tim Rehbein/dpa

Pech für Ex-S04-Kapitän Ralf Fährmann: Bei seinem ersten Premier-League-Einsatz für Norwich City musste die Schalke-Leihgabe verletzt ausgewechselt werden.

Pleiten, Pech und Pannen für Ralf Fährmann (31): Bei seinem ersten Premier-League-Einsatz musste die Schalke-Leihgabe verletzt ausgewechselt werden.

  • Die bisherige Saison bei Norwich City verläuft für Ralf Fährmann maximal unglücklich.
  • Der Leihspieler des FC Schalke 04 verletzte sich bei seinem Debüt in der Premier League.
  • Nach 22 Minuten gegen Crystal Palace war der Arbeitstag des Keepers wieder beendet.

Fährmann-Debüt dauert 22 Minuten: S04-Leihgabe muss verletzt raus

Das hatte sich Ralf Fährmann, der unerwartet auf Schalke trainiert hat, sicher ganz anders vorgestellt. Weil der etatmäßige Stammtorwart Tim Krul (31) für die Partie bei Crystal Palace wegen Rückenproblemen ausfiel, erhielt die S04-Leihgabe am 7. Spieltag erstmals die Chance, sich in der Premier League auszuzeichnen. Doch nach genau 22 Minuten trottete der Norwich-Schlussmann enttäuscht zurück in die Kabine.

Nur eine Minute zuvor hatte der Keeper einen Elfmeter der Gastgeber zum 1:0 passieren lassen müssen. Dann ging es nicht mehr weiter. Eine Verletzung verhinderte, dass er das Spiel fortsetzen konnte. Norwich verlor die Partie am Ende mit 2:0. Und Fährmann erneut die Chance, sich auszuzeichnen. Nur bedingt besser läuft es für eine weitere Schalke-Leihgabe: Hamza Mendyl erhofft sich eine zweite Chance.

Ex-Schalke-Kapitän erlebt ein Seuchenjahr auf der Insel

Die aktuelle Saison des S04-Spielers, der bis zum Sommer 2020 an Norwich City ausgeliehen ist, ist geprägt von Rückschlägen. Trainer Daniel Farke (42) hatte sich früh für den Niederländer Krul als Nummer 1 der Canaries entschieden. Ähnlich bescheiden läuft es für Lars Unnerstall (29), der bei PSV Eindhoven nur auf der Tribüne sitzt.

Für Fährmann blieb deshalb nur die Chance, sich im Pokal auszuzeichnen. Doch das ging gründlich in die Hose. Schon in der zweiten Runde des Carabao Cup war gegen den Viertligisten Crawley Town (0:1-Niederlage) Endstation. Damit bleibt nun noch der FA Cup als Bühne. Doch dieser beginnt für die Premier-League-Teams erst im Januar des kommenden Jahres.

Verletzungen werfen Fährmann zurück

Ralf Fährmann, dessen Leihzeit bei Norwich City bislang eine einzige Enttäuschung ist, hatte den FC Schalke 04 verlassen, um Stammkeeper zu sein. Doch nicht genug damit, dass er sich sportlich hinten anstellen muss: Auch Verletzungen bereiten aktuell immer wieder Probleme. Am sechsten Premier-League-Spieltag stand Fährmann, dessen Frau Nadine bei Instagram ausgerastet ist, bei der 0:2-Pleite in Burnley nicht einmal im Kader von Norwich City. Eine Leistenverletzung machte einen Einsatz unmöglich.

Nun, eine Woche später, bot sich durch den Ausfall des Stammtorhüters Krul eine unerwartete Gelegenheit, sich zu beweisen. Sie endete für die Schalke-Leihgabe nach genau 22 Minuten. Wie lange Ralf Fährmann, bei Schalke einen klaren Plan hat, ausfällt, ist noch nicht bekannt. Doch seine Zeit in England ist eher von Frust geprägt. Daher schoss die Frau von Ralf Fährmann nun in den sozialen Medien gegen Norwich City.