Rätsel um Ablöse für Raman: Wie viel kostet er den S04 wirklich?

S04-Neuzugang Benito Raman. Foto: dpa
+
S04-Neuzugang Benito Raman. Foto: dpa

Bezahlt der S04 viel weniger Ablöse als gedacht für Benito Raman? Fortuna Düsseldorf dementiert einen Bericht, wonach er Schalke nur max. 10 Mio. kostet.

Wie tief muss der S04 wirklich für Benito Raman (24) in die Tasche greifen? Die Angaben unterscheiden sich um mehrere Millionen Euro.

  • Einem Bericht des Spiegel zufolge war die S04-Neuverpflichtung Benito Raman deutlich günstiger als zunächst angenommen.
  • Die garantierte Transfer-Summe beläuft sich demnach nur auf etwas mehr als die Hälfte des Betrages, den Fortuna-Boss Thomas Röttgermann (58) angegeben hatte.
  • Fortuna Düsseldorf dementierte umgehend: Die angegebene Ablöse sei korrekt gewesen.

Rätselraten um die Höhe der Ablösesumme, die der S04 für Neuzugang Benito Raman, der mit einem Skandal-Video für Aufsehen sorgte, aufbringen musste.

S04-Neuzugang Raman deutlich günstiger als erwartet?

Wie der Spiegel berichtet, kostet der frisch gebackene belgische Nationalspieler den FC Schalke 04 weit weniger, als bisher angenommen. Demnach werde lediglich eine fixe Ablöse von 6,5 Millionen Euro fällig. Diese könne sich "nur im ungeahnten Erfolgsfall" auf maximal auf 10 Millionen Euro erhöhen.

Diese Summe steht in krassem Widerspruch zu den Zahlen, die Thomas Röttgermann zuletzt verlauten ließ. Der Fortuna-Boss hatte das gesamte Transfervolumen bei Raman auf "nördlich von 13 Millionen" Euro beziffert. Eingeschlossen sei auch der Wert der Leihe von Bernard Tekpetey (22), der bis Sommer 2021 an die Rheinländer ausgeliehen ist.

Fortuna Düsseldorf bleibt dabei: Raman kostet mindestens 13 Millionen

Fortuna Düsseldorf reagierte umgehend auf den Bericht des Spiegel. Der Verein besteht weiterhin darauf, dass der S04 insgesamt etwa 13 Millionen Euro bezahlen müsse: "Der Transfer von Benito Raman hat inklusive aller in großen Teilen garantierten Bonuszahlungen sowie dem Leihgeschäft von Bernard Tekpetey eine Größenordnung von mindestens 13 Millionen Euro."

Das Rätselraten um die Raman-Ablöse geht also vorerst weiter. Der Spieler selbst muss indes eine Trainingspause einlegen.

Raman fehlt dem S04 wegen Sprunggelenksproblemen

Benito Raman, dessen Ablösesumme an Fortuna Düsseldorf dann doch noch enthüllt wurde, wird dem S04 im Bundesliga-Spiel gegen den SC Paderborn fehlen. Das teilte Trainer David Wagner (47) am Freitag (13. September) auf der Pressekonferenz vor dem Spiel mit. Der Neuzugang plage sich seit vier Wochen mit Sprunggelenksproblemen herum.

Bislang habe sich noch nicht die Gelegenheit zur Regeneration ergeben. Bei der S04-Partie gegen Paderborn (Samstag, 15. September, 18 Uhr live im TV und Stream) erhält Benito Raman, der eine Kampfansage an die Konkurrenz schickt, auf alle Fälle eine Pause. Möglicherweise verpasst er außerdem das Spiel in Mainz (Freitag, 20. September, 20.30 Uhr). In etwa sieben bis zehn Tagen soll der Offensivmann aber wieder fit sein.