Kuriose Geschichte

Peter Neururer bekam während Schalkes Trainersuche plötzlich eine Nachricht

Peter Neururer noch einmal auf der Trainerbank des FC Schalke 04? Was in Fankreisen als Scherz gilt, hätte Wirklichkeit werden können. Naja, so fast.

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 suchte seit der Trennung von Frank Kramer am 19. Oktober einen neuen Coach. Viele Trainer-Kandidaten wurden beim S04 gehandelt. Ein Name, der immer wieder scherzhaft in Fan-Kreisen die Runde macht, erlebte Unfassbares, wie die Sport Bild berichtet.

NamePeter Neururer
Geboren26. April 1955 (Alter 67 Jahre), Marl
Letzter JobVorstandsmitglied beim Wuppertaler SV (bis zum 18. September 2022)

Schalke 04 suchte neuen Trainer: Plötzlich bekam Peter Neururer eine Nachricht

Peter Neururer staunte wohl nicht schlecht, als er auf sein Handy schaute. Eine angebliche Nachricht von Rouven Schröder prangte auf dem Display, mit dem Inhalt, ob der 67-Jährige nicht der neue Trainer des FC Schalke 04 werden wolle.

Die plötzliche Nachricht des auf der Trainer-Suche befindlichen FC Schalke 04 konnte allerdings vom früheren Coach der „Knappen“ (April 1989 bis November 1990) schnell als „Fake“ entlarvt werden.

Peter Neururer vom FC Schalke 04 kontaktiert? „Fake“-Nachricht von Rouven Schröder entlarvt

Es wäre wohl eine der größten Überraschungen des Fußball-Jahres gewesen: die Rückkehr von Peter Neururer auf die Trainerbank „seines“ FC Schalke 04. Doch dazu kommt es bei seinem Herzensklub, wo der 67-Jährige seit vielen Jahren Vereinsmitglied ist, nicht.

Denn laut Sport Bild habe sich ein Fan einen Scherz erlaubt. Peter Neururer habe die Telefonnummer des plötzlich zurückgetretenen S04-Sportdirektors Rouven Schröder eingespeichert und fiel daher nicht auf die „Fake“-Nachricht herein.

Peter Neururer erreichte eine angebliche Nachricht von Ex-Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder.

Zumal die Anrede offenbar nicht stimmte: „Hallo Peter“ hieß es, Schröder soll Neururer aber stets nur „Trainer“ nennen. Ein Relikt aus alten Zeiten, spielte der frühere S04-Sportdirektor in der Saison 2001/02 für die Profis des VfL Bochum. Sein Coach: Peter Neururer.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-Foto - Montage: RUHR24