Traum von Rückkehr

S04-Juwel macht Liebeserklärung: „Will restliches Leben bei Schalke verbringen“

Ein Eigengewächs von Schalke 04 sammelt aktuell Spielpraxis im Ausland. Dabei würde der Spieler am liebsten zum S04 zurück und für immer dort bleiben.

Gelsenkirchen – Leihgeschäfte waren für den FC Schalke 04 in den vergangenen zwei Transferperioden oft das Mittel der Wahl. Zahlreiche Neuzugänge wurden temporär verpflichtet, zahlreiche Profis haben den Verein temporär verlassen. Einer von ihnen ist Nassim Boujellab, der noch bis Jahresende als Leihgabe bei HJK Helsinki unter Vertrag steht.

NameNassim Boujellab
Geboren20. Juni 1999 (Alter 23 Jahre), Hohenlimburg, Hagen
Aktuelle TeamsHJK Helsinki, Marokkanische Nationalmannschaft

Schalke Leihgabe Nassim Boujellab will zurück zum S04 – noch bis Jahresende in Finnland

Ursprünglich wechselte Nassim Boujellab im vergangenen Sommer auf Leihbasis von Schalke 04 zum FC Ingolstadt. Dort sollte der gebürtige Hagener Spielpraxis sammeln. Doch zwischen dem Emporkömmling aus der Schalker Knappenschmiede und den Schanzern krachte es intern. Zu Jahresbeginn spitzte sich die Lage derart zu, dass der FC Ingolstadt das Leihgeschäft vorzeitig abbrach.

Im März ergab sich für den 23-Jährigen kurzfristig die Möglichkeit, als Leihspieler bei HJK Helsinki anzuheuern. Dort steht Nassim Boujellab noch bis zum 31. Dezember unter Vertrag. In Finnland blickt der Mittelfeldspieler bereits auf 19 Einsätze und einen Treffer zurück. Bis Jahresende sollen weitere hinzukommen.

Nassim Boujellab macht Schalke 04 Liebeserklärung und träumt von S04-Rückkehr

Doch wie geht es 2023 für Nassim Boujellab weiter? Der Marokkaner selbst hat ein klares Ziel, wie er jetzt im Interview mit Spox verriet. „Seit meinem Abschied vor einem Jahr ist es mein größtes Ziel, zu Schalke zurückzukehren.“ Ob es dazu aber tatsächlich kommt (mehr Transfer-News zum S04 bei RUHR24)?

Nassim Boujellab macht Schalke 04 eine Liebeserklärung.

Seine Bundesliga-Tauglichkeit konnte Nassim Boujellab auf Schalke nie wirklich nachweisen – zumindest nicht konstant. In Finnland mag es besser laufen, der 23-Jährige gesteht aber selbst ein, dass das Niveau der finnischen Veikkausliiga „kein Vergleich zur Bundesliga“ sei.

Es ist fraglich, ob Nassim Boujellab Königsblau nach seiner geplanten Rückkehr im Januar weiterhelfen kann. Versuchen will er es in jedem Fall. „Ich liebe diesen Verein und würde am liebsten mein restliches Leben bei Schalke verbringen.“

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-Foto - Montage: RUHR24

Mehr zum Thema