Bild: Torsten Mannek

Der Fahrplan des FC Schalke 04 für die diesjährige Sommervorbereitung steht. Trainer David Wagner (47) bittet das Team am 1. Juli zum ersten Training. Eine Reise nach China wird es dieses Mal nicht geben – nach Mittersill aber schon. Außerdem laufen die „Knappen“ für Testspiele dreimal im Ruhrgebiet auf.

  • Schalke startet mit dem neuen Trainer David Wagner (47) am 1. Juli in die Vorbereitung.
  • Eine Reise nach China gibt es nicht.
  • Neben drei Testspielen im Ruhrgebiet findet ein Trainingslager wieder in Mittersill (Österreich) statt.

In den vergangenen drei Jahren reiste der S04 in seiner Vorbereitung auf die neue Saison jedes Mal nach China. Dieses Mal entfällt die Reise ins Reich der Mitte.

China-Reise für Schalke aus finanziellen Gründen geplatzt?

„Die Parameter Zeitpunkt, Spielgegner, Orte und Wirtschaftlichkeit haben uns in diesem Jahr nicht vollends überzeugt“, sagt Alexander Jobst (45), Vorstand Marketing und Kommunikation. Laut Bild-Angaben ist ein finanziell lukratives Paket kurzfristig geplatzt.

Dem neuen Trainer dürfte es entgegenkommen. So muss er Schalke, das die Generalprobe beim FC Liverpool absolvieren wird, nicht bei tropischen Temperaturen und vielen, langen Reisen auf die Saison 2019/2020 vorbereiten. Allerdings werden einige S04-Spieler wegen anstehender Länderspiele wohl erst einmal fehlen.

Schalke-Testspiele in Oberhausen, Bottrop und Wattenscheid

Stattdessen absolvieren die Königsblauen sogar nach dem Trainingsauftakt am 1. Juli (die Uhrzeit steht noch nicht fest) drei Testspiele in unmittelbarer Nähe. Dann ohne Breel Embolo (22), der erneut am Fuß verletzt ist? Alle Partien finden im Ruhrgebiet statt.

  • 7. Juli bei Rot-Weiß Oberhausen
  • 12. Juli in Bottrop gegen eine Stadtauswahl
  • 14. Juli bei der SG Wattenscheid 09
In der kostenlosen Buzz04-App gibt es alle Infos über den FC Schalke 04 auf dein Smartphone.
In der kostenlosen Buzz04-App gibt es alle Infos über den FC Schalke 04 auf dein Smartphone.

Den Feinschliff will Schalke sich wieder in Mittersill (Österreich) holen, wo sich der Klub, bei dem Michael Reschke dieses Mal heftige Kritik vom VfB-Stuttgart-Präsidenten Wolfgang Dietrich einstecken musste, bereits in den vergangenen drei Jahren aufgehalten hat. Dieses Mal sind die „Knappen“ vom 26. Juli bis 3. August in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Allerdings ohne Johannes Geis, der dem S04 aber Extra-Geld einspielt.

Schalke-Trainingslager in Mittersill vom 26. Juli bis 3. August

Fans, die in den vergangenen Jahren schon dabei waren, werden sich auskennen. Erneut bezieht der S04 sein Quartier im Schloss Mittersill, trainiert wird auf dem Trainingsplatz vom SC Mittersill. Während des Trainingslagers sind zwei Testspiele geplant.

Ob dann schon die Dinge zu sehen sind, auf die David Wagner Wert legt? Ebenso muss dann noch die Frage geklärt werden, wie es mit Nabil Bentaleb weitergeht, dem wohl schon erste Angebote vorliegen.

Zum Trainingsauftakt, bei dem wohl auch Ralf Fährmann dabei ist, der nicht an eine Schalke-Flucht denkt, werden wieder zahlreiche Fans am Vereinsgelände erwartet. Der frühere Schalke-Profi Christian Fuchs hat die öffentlichen Einheiten zuletzt kritisiert.