An Newcastle United ausgeliehen

Rückkehr zum S04 oder England-Verbleib: Jetzt spricht der Trainer von Nabil Bentaleb 

Die Zukunft von Nabil Bentaleb - aktuell vom FC Schalke 04 an Newcastle United ausgeliehen - ist noch offen.
+
Die Zukunft von Nabil Bentaleb - aktuell vom FC Schalke 04 an Newcastle United ausgeliehen - ist noch offen.

Schalke 04-Leihgabe Nabil Bentaleb könnte über den Sommer hinaus in Newcastle bleiben. Nun äußert sich der Trainer.

  • Nabil Bentaleb hat den FC Schalke 04 Richtung England verlassen.
  • Der zentrale Mittelfeldspieler vom FC Schalke 04 spielt als Leihgabe bis Saisonende für Newcastle United.
  • Newcastle United-Trainer Steve Bruce äußerte sich nun zur Zukunft von Nabil Bentaleb in England.

Update, Montag (13. April), 22.17 Uhr: Gelsenkirchen/Newcastle - Beim FC Schalke 04 hat Nabil Bentaleb, der Interessenten aus China, Saudi-Arabien und Russland hat, keine Zukunft mehr. Doch wie geht es nach seiner Leihe zu Newcastle United im kommenden Sommer weiter?

Schalke 04-Leihgabe Nabil Bentaleb: Zukunft könnte Newcastle United liegen

Zwar konnte Nabil Bentaleb, an dessen Transfer Hellas Verona interessiert sein soll, bei seinem zeitlich begrenzten Arbeitgeber Newcastle United nur drei Spiele absolvieren. Doch die bestritt er gleich über die vollen 90 Minuten. 

Seine Leistung scheint Newcastle-Trainer Steve Bruce (59) dennoch überzeugt zu haben, was den FC Schalke 04 freuen dürfte. Der englische Übungsleiter würde den algerischen Nationalspieler gerne über den Sommer hinaus verpflichten. Das berichtet die englische Tageszeitung Evening Chronicle.

FC Schalke 04: So viel möchte der S04 für Nabil Bentaleb von Newcastle United haben

Die Königsblauen sollen laut dem Blatt sogar bereits einen Preis genannt haben. 8,5 Millionen Pfund, also rund 9,7 Millionen Euro, werden genannt. Das sind rund 10 Millionen Euro weniger als die über 19 Millionen Euro, die Schalke 2017 für Nabil Bentaleb auf den Tisch legte.

Dennoch könnte der S04 vom Abgang profitieren. Nicht nur wäre man einen Spieler los, der bereits auf dem königsblauen Abstellgleis stand. Zudem wären in deraktuell schwierigen finanziellen Lage selbst knapp 10 Millionen Euro eine große Hilfe. 

Update, Montag (27. Januar), 15.57 Uhr: Das Engagement von Nabil Bentaleb (25) bei Newcastle United könnte über die laufende Saison hinaus andauern. Die Leihgabe vom FC Schalke 04 will langfristig für den Klub aus der Premier League spielen.

Nabil Bentaleb: Permanenter Wechsel von Schalke 04 zu Newcastle United im Sommer?

Gegenüber The Shields Gazette erklärte der Algerier nach seinem Debüt: "Ich habe das Gefühl, die gleichen Ambitionen wie der Klub zu haben und ich will ein Teil dieser Mannschaft sein. Ich möchte auch in der nächsten Saison hier spielen und nicht nur bis Saisonende."

Beim S04 besitzt Nabil Bentaleb, der nach einer herben Newcastle-Pleite im Zug mit Fans in einen Konflikt geriet, noch einen Vertrag bis 2021. Die "Knappen" wären wohl auch bereit, den "Problem-Profi" als Verlustgeschäft zu transferieren.

Update, Dienstag (21. Januar), 14.37 Uhr: Weißer Rauch über Gelsenkirchen und Newcastle. Der Wechsel von Nabil Bentaleb vom FC Schalke 04 zu Newcastle United ist offiziell perfekt. Das hat der S04 soeben vermeldet.

Nabil Bentaleb: Wechsel von Schalke 04 zu Newcastle United offiziell perfekt

Bis Saisonende wird der Algerier zunächst an den englischen Erstligisten verliehen. Die Vereinbarung zwischen beiden Clubs beinhaltet zudem eine Kaufoption. Beim S04, der im DFB-Pokal auf Hertha BSC trifft (so könnte Schalke spielen), hat Nabil Bentaleb noch einen gültigen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

„Für Nabil ist es nun das Wichtigste, auf dem sportlichen Niveau, welches er gewohnt ist, seine unbestrittenen Fähigkeiten unter Beweis stellen zu können. Wir wünschen ihm daher für die zweite Hälfte der Saison im Trikot von Newcastle United alles erdenklich Gute“, äußert sich Sportvorstand Jochen Schneider (49) zum Transfer. Ein Mittelfeldspieler geht, ein Ersatz könnte bald kommen. Der FC Schalke zeigt offenbar Interesse an Hans Vanaken vom FC Brügge.

Update, Dienstag (21. Januar), 09.31 Uhr: Der Transfer von Nabil Bentaleb zu Newcastle United ist noch nicht perfekt. Doch englische Medien berichten, dass die "Magpies" darauf hoffen, den Deal mit dem FC Schalke 04, dessen Partie beim FC Bayern live im TV und im Live-Stream zu sehen ist, heute durchziehen zu können.

Nabil Bentaleb: FC Schalke 04 gibt Kaufoption an Newcastle United ab

Bild.de berichtet, wonach Newcastle United eine Million Euro Leihgebühr an den FC Schalke 04, der sich schon jetzt über eine überragende Saison freuen darf, überweist. Die Kaufoption für Nabil Bentaleb liegt bei 10 Millionen Euro.

Der Deal wird heute (21. Januar) dann wohl endgültig vollzogen und verkündet. Damit endet dann (vorerst) ein zuletzt großes Missverständnis.

Nabil Bentaleb: Ein teures Missverständnis beim FC Schalke 04

Nabil Bentaleb kostete den FC Schalke 04 einst satte 22,5 Millionen Euro. Nur Breel Embolo (22), der bekanntlich seit Sommer 2019 bei Borussia Mönchengladbach spielt, war in der königsblauen Vereinsgeschichte teurer.

Bitter für den S04: Der algerische Nationalspieler ist unbestritten ein begnadeter Fußballer. Doch ebenso immer wieder undiszipliniert.

Nabil Bentaleb: Hohes Gehalt beim FC Schalke 04

Seinem Gehalt (nach Bild-Angaben 5 Millionen Euro) und der Ablösesumme gemessen, stimmte das Verhältnis überhaupt nicht. Seit Sommer war Nabil Bentaleb deswegen bei den Profis auch aussortiert und durfte nach einer Verletzung nur bei der U23 (Regionalliga) mitspielen. Nun geht es zurück in die Premier League, wo der 25-Jährige einst für Tottenham Hotspur spielte.

Update, Montag (20. Januar), 14.18 Uhr: Der FC Schalke 04 bastelt weiter eifrig daran, den Kader zu verändern. Zuletzt hatte Sportvorstand Jochen Schneider (49) Anfang dieses Jahres drei Spieler abgegeben und zwei verpflichtet.

FC Schalke 04: Nabil Bentaleb vor Wechsel in die Premier League

Mit Nabil Bentaleb (25) steht nun der nächste Abgang unmittelbar bevor. Nach übereinstimmenden Medienberichten steht der zentrale Mittelfeldspieler vom FC Schalke 04 vor einem Wechsel in die Premier League.

Dort absolviert der 25-Jährige in diesen Stunden den Medizincheck bei Newcastle United. Der Transfer könnte womöglich noch heute (20. Januar) als perfekt vermeldet werden.

Nabil Bentaleb: Newcastle United leiht S04-Profi aus

Angeblich leiht Newcastle United Nabil Bentaleb bis Sommer aus und erhält zusätzlich eine Kaufoption in Höhe von 10 Millionen Euro. Derzeit stehen die "Magpies" in der Premier League auf Platz 12, mit sieben Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone sowie fünf Zähler Rückstand zu den Europa-League-Plätzen.

Bei den Königsblauen hatte der algerische Nationalspieler nach mehreren Disziplinlosigkeiten keine Zukunft mehr. Platzte im Sommer wegen einer Verletzung noch ein Transfer zu Werder Bremen, scheinen sich die Wege nun endgültig zu trennen.

Update, Mittwoch (15. Januar), 9.56 Uhr: Es bahnt sich offenbar eine spektakuläre Wende im Poker um Nabil Bentaleb (25) an. Nachdem es jüngst geheißen hatte, dass sich Crystal Palace nicht weiter um die Dienste des aussortierten S04-Profis bemühen wird, hat der Klub aus London seine Meinung jetzt offenbar geändert.

Nabil Bentaleb: Transferangebot von Crystal Palace an FC Schalke 04?

Laut DZ Football ist Trainer Roy Hodgson (72) daran interessiert, den abgewanderten Mittelfeldspieler Victor Camarasa (25) durch Nabil Bentaleb zu ersetzen. Wird Letzterer also demnächst Teamkollege vom Ex-Schalker Max Meyer (24)?

Nabil Bentaleb ziehe demnach einen Wechsel in die Premier League dem Interesse aus Marseille und Mailand vor. Bis zum 31. Januar haben der S04 und Crystal Palace noch Zeit sich zu einigen. Dann schließt sowohl in der Bundesliga als auch in England das Transferfenster.

Nabil Bentaleb will und soll den FC Schalke 04 verlassen.

Erstmeldung vom 9. Januar, 11.59 Uhr: Seit Monaten spielt Nabil Bentaleb beim FC Schalke 04 keine Rolle mehr. Zumindest nicht bei den Profis. Der zentrale Mittelfeldspieler darf nur mit der U23 trainieren und mit ihr in der Regionalliga um Punkte kämpfen.

Nabil Bentaleb: Kritik am FC Schalke 04

Da war es wenig überraschend, dass Nabil Bentaleb den Vorstand des FC Schalke 04 in einem Interview scharf kritisierte. Der algerische Nationalspieler und die Königsblauen werden nicht mehr zusammenfinden. Im Gegenteil.

Beide Seiten sind an einer Trennung interessiert. Das ist allerdings leichter gesagt, als getan. Dabei hatte es im Sommer 2019 lange danach ausgesehen, dass ein Wechsel klappen würde.

Nabil Bentaleb: Transfer zu Werder Bremen scheiterte

Der FC Schalke 04 hatte öffentlich zugegeben, mit dem SV Werder Bremen über einen Transfer von Nabil Bentaleb zu verhandeln. Konnten sich beide Klubs anfangs noch nicht über die finanziellen Rahmenbedingungen einigen, machte eine Verletzung (Meniskusriss) des Spielers die Hoffnungen aller Parteien endgültig zunichte. 

Nun ist der gebürtige Franzose seit Wochen fit und voll belastbar. Eine Rückkehr zu den Profis der "Knappen" ist von den Verantwortlichen dennoch nicht gewünscht. Noch scheinen sich andere Klubs aber nicht um die Dienste des Spielers zu reißen.

Oder warten sie das Transferfenster nur noch länger ab, um den Preis möglichst zu drücken? Womöglich braucht der S04 noch bis zum 31. Januar einen langen Atem.

Doch haben sie den auch tatsächlich? Englischen Medienberichten zufolge eher nicht.

FC Schalke 04 bietet Nabil Bentaleb für Transfer in der Premier League an

Laut der englischen Tageszeitung The Times (Bezahlschranke) ist der FC Schalke 04 für Nabil Bentaleb in der Premier League auf Werbetour gegangen. Vor allem, nachdem Crystal Palace das angebliche Interesse zurückgezogen hat.

Video: Bei den Profis von Schalke 04 spielt Nabil Bentaleb derzeit keine Rolle

Stattdessen soll der S04 den zentralen Mittelfeldspieler nun Aston Villa und dem FC Everton angeboten haben. Beide Klubs hinken ihren Ansprüchen deutlich hinterher. Dass die Königsblauen stark an einem Transfer interessiert sind, zeigt der Umstand, dass sie offenbar sowohl einem sofortigen Verkauf als auch einem Leihgeschäft mit Kaufoption offen gegenüberstehen.

Zuletzt hatte es noch geheißen, dass Nabil Bentaleb selbst eine Rückkehr in die Premier League oder aber einen Wechsel in die Ligue 1 bevorzugen würde. Von einem Wechsel innerhalb der Bundesliga, beispielsweise zu Werder Bremen, war gar nicht mehr die Rede. 

Der ehemalige Schalke-Spieler Benedikt Höwedes (31) steht übrigens angeblich vor einer Rückkehr von Lokomotive Moskau in die Bundesliga. Der 1. FC Köln hat wohl Interesse. 

Beim FC Schalke 04 hat der 25-Jährige noch einen Vertrag, der noch bis zum 30. Juni 2021 gültig ist. Das Portal Transfermarkt.de beziffert seinen Marktwert auf 5 Millionen Euro. Einst hatten die Königsblauen fast viermal so viel für den algerischen Nationalspieler ausgegeben.