Bild: John Dorton/dpa

Selbstvertrauen tanken sieht anders aus. Im letzten Testspiel vor dem CONCACAF Gold Cup hat Schalke-Profi Weston McKennie (20) mit der US-Nationalmannschaft gegen Venezuela 0:3 (0:3) verloren.

  • Die USA haben das Testspiel gegen Venezuela deutlich verloren
  • Es war die Generalprobe vor dem Gold Cup 2019 (Start 15. Juni)
  • S04-Profi McKennie stand in der Startelf

Das hatten sich die USA anders vorgestellt. Normalerweise dient das letzte Testspiel vor einem großen Turnier dem Warmschießen. Gegen Venezuela bekam das US-Team allerdings eine Lehrstunde erteilt.

McKennie erlebt erste Hälfte zum Vergessen

16 Minuten waren im Nippert Stadium (Cincinnati) gespielt, als José Salomon Rondon zum 1:0 für Venezuela traf. Dem Treffer ging ein Fehlpass von US-Torwart Zack Steffen voraus.

Keine 15 Minuten später musste McKennie, der von Beginn an spielte, zusehen, wie Jefferson Savarino das 2:0 für die Gäste erzielte. Schon jetzt eine erste Halbzeit zum Vergessen für die USA.

In der kostenlosen Buzz04-App gibt es alle Infos über den FC Schalke 04 auf dein Smartphone.
In der kostenlosen Buzz04-App gibt es alle Infos über den FC Schalke 04 auf dein Smartphone.

Aber es sollte noch schlimmer kommen für das Team aus den Vereinigten Staaten. Denn nach 36 Minuten erzielte Rondon seinen zweiten Treffer des Tages zum 3:0 für Venezuela.

Dabei blieb es dann auch. Die Generalprobe vor dem CONCACAF Gold Cup ging für McKennie, der sich bereits auf den neuen S04-Trainer Wagner freut, und Co. komplett schief.

USA erwischen beim Gold Cup eine vermeintlich leichte Gruppe

Richtig ernst wird es für die US-Nationalmannschaft am 19. Juni. Dann startet das Team nämlich gegen Guyana in den Gold Cup 2019 (Anpfiff 04.00 Uhr europäischer Zeit). Übertragen wird das Turnier von DAZN, die auch um die Bundesliga-Rechte mitbieten wollen.

Die weiteren Gruppenspiele für das Team um Schalke-Profi McKennie, der sich zuletzt über lobende Worte von Norbert Elgert freuen durfte, finden am 23. Juni (02.00 Uhr) gegen Trinidad & Tobago und am 27. Juni (03.00 Uhr) gegen Panama statt.

Aktuelle S04-Themen:

Neben dem 20-Jährigen sind auch noch einige weitere S04-Profis für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. Andere laden ihre Akkus für die kommende Saison wiederum im Urlaub auf.