Sticht Schalke BVB aus? Warum S04 sich jetzt Mariano Diaz von Real Madrid leisten kann

+
Wechselt Mariano Diaz im Winter von Real Madrid zu Schalke 04? Foto: Benjamin Cremel/AFP

Schalke 04 wollte bereits im Sommer Mariano Diaz von Real Madrid verpflichten. Im Winter gibt es neuen Grund zur Hoffnung. Hier die Infos.

Schalke 04 ist noch immer auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Wunschspieler Mariano Diaz (26) von Real Madrid wäre aber wohl nur zu realisieren, wenn bis dahin Domenico Tedesco (34) und Nabil Bentaleb (24) von der Gehaltsliste verschwinden.

  • Schalke 04 könnte im Winter wieder um Mariano Diaz buhlen.
  • Für erneute Verhandlungen mit Real Madrid hofft der S04 auf 12 Millionen Euro Ersparnisse.
  • Konkurrenz gibt es offenbar ausgerechnet von Borussia Dortmund.

Schalke 04: Neuer Versuch bei Mariano Diaz von Real Madrid im Winter?

Allzu negativ hat es sich für Schalke 04 bislang noch nicht ausgewirkt, dass im Sommer nicht der gewünschte neue Stürmer (Medienberichten zufolge Mariano Diaz von Real Madrid) verpflichtet werden konnte. Denn Guido Burgstaller (30), der übrigens nach Australien will, überzeugt trotz Abschlussschwäche als Arbeiter und Spieler wie Amine Harit (22) offenbaren ungeahnte Qualitäten als Torjäger.

Dennoch scheint der S04 das bereits gefundene fehlende Puzzleteil zeitnah verpflichten zu wollen. Auch, weil Grund zur Hoffnung besteht, dass sich die klammen Kassen am Berger Feld bald füllen.

Schalke spart bei Abgang von Tedesco und Bentaleb wohl 12 Millionen Euro

Denn Ex-Coach Domenico Tedesco verhandelt bereits mit Spartak Moskau. Auch der aussortierte Nabil Bentaleb, der momentan seine Reha absolviert, steht weiter auf der Streichliste. Verlassen beide den Verein, hätte Schalke laut Bild (BildPlus) durch das eingesparte Gehalt rund 12 Millionen Euro mehr zur Verfügung - für Mariano Diaz?

Den Wert des Stürmers von Real Madrid beziffert Transfermarkt.de gegenwärtig auf 20 Millionen Euro. Mindestens ein Leihgeschäft sollte für Königsblau also zu realisieren sein.

Mariano Diaz spielt bei Real Madrid keine Rolle

Für einen Transfer zu Schalke 04 spricht, dass der spanisch-dominikanische Stürmer in den Planungen der "Königlichen" keine Rolle zu spielen scheint. Allerdings scheint die Situation in der spanischen Hauptstadt nicht nur die "Knappen" auf den Plan gerufen zu haben.

Denn angesichts der Stümernot rückt Mariano Diaz wohl auch in den Fokus von Borussia Dortmund. Vielleicht hilft dem S04 bei den Verhandlungen ein Verweis auf die aktuelle Tabellenposition, um den BVB auszustechen.

Neben Mariano Diaz nimmt der S04 wohl auch Milot Rashica von Werder Bremen ins Visier.