Zum Verwechseln ähnlich

Schalke 04: Bruder von Leroy Sané mischt plötzlich bei den S04-Profis mit

Bahnt sich die nächste Profi-Karriere an? Der Bruder eines Weltstars trainiert beim Zweitliga-Team des FC Schalke 04 mit. Er kämpft um seine Zukunft.

Gelsenkirchen – Sie sehen sich zum Verwechseln ähnlich, tragen den gleichen Nachnamen, die identische Haarpracht und fühlen sich auf der offensiven Außenbahn zuhause. Beim FC Schalke 04 könnte bald das nächste Talent die Profis aufmischen.

NameSidi Sané
Geboren21. April 2003 (Alter 18 Jahre), Essen
Größe1,90 Meter
Aktueller VereinFC Schalke 04

Schalke 04: Bruder von Weltstar Leroy Sané trainiert jetzt bei den S04-Profis mit

Im Sommer 2016 verließ Leroy Sané den FC Schalke 04 für insgesamt rund 52 Millionen Euro zu Manchester City. Damals spielte der jüngere Bruder des Weltstars, Sidi Sané, schon im Nachwuchs der „Knappen“. Jetzt trainiert der Sohn von Ex-Bundesliga-Profi Souleymane Sané (u.a. SC Freiburg, 1. FC Nürnberg und Wattenscheid 09) bei den Profis des S04 mit.

Sidi Sané mischte am Dienstag (12. April) beim Profi-Training der Königsblauen mit, wie Bild-Reporterin Deborah Stutzke berichtet. Der 18-Jährige läuft eigentlich für die U19 von Trainer Norbert Elgert in der Junioren-Bundesliga auf. Mit dem Team kämpft er aktuell noch um den Einzug in die Endrunde um die deutsche Meisterschaft. Doch womöglich wirkt der Youngster bald im Kampf um den Bundesliga-Aufstieg der Profis mit.

Sidi Sané: Bruder Leroy debütierte mit 18 Jahren bei den Profis des FC Schalke 04

Fakt ist: Immer wieder verschafft Cheftrainer Mike Büskens, aber auch bereits sein Vorgänger Dimitrios Grammozis, Talenten aus der U19 Trainingszeit bei den Profis. Nachwuchs-Torwart Daniel Rose trainierte ebenfalls schon beim Zweitliga-Team des S04 mit. Der 20-jährige Daniel Kyerewaa aus der U23 stand gegen Hannover 96 und Dynamo Dresden sogar im Profi-Kader.

Der FC Schalke 04 ist dafür bekannt, aufstrebenden Talenten eine Chance zu geben. Sidi Sanés Bruder Leroy kann ein Lied davon singen. Am 20. April 2014 debütierte er als 18-Jähriger für die S04-Profis. 57 Spiele und 13 Tore später wechselte er zu Manchester City und läuft mittlerweile für den FC Bayern München auf.

Der Bruder des Weltstars Leroy Sané, Sidi, trainiert beim Zweitliga-Team des FC Schalke 04 mit.

Schalke 04: Sidi Sané spielt für eine Zukunft beim S04 vor

Für Sidi Sané ist es zudem eine wichtige Möglichkeit: Im Sommer wechselt er vom Juniorenbereich zu den Senioren. Wie es für den 18-Jährigen weitergeht, ist aktuell noch offen. Neben einer Zukunft bei den Profis wäre auch zunächst der Sprung in die S04-U23 möglich. Diese kämpft allerdings derzeit um den Regionalliga-Klassenverbleib. Ob ein Talent wie Sidi Sané in der Oberliga auflaufen würde, wäre fraglich.

In 15 Einsätzen in der U19-Bundesliga, stets von Beginn an, erzielte der Rechtsaußen sechs Tore und eine Vorlage. Ähnlich wie Bruder Leroy zeigt der Youngster immer wieder seine Stärke im Dribbling. Im September 2021 schoss Sidi Sané für die Schalke-U19 sogar ein Traumtor, als er mehrere Gegenspieler aussteigen ließ. Jetzt darf er sich bei den S04-Profis beweisen.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema