Eklat beim FC Bayern München

Nach Trainingsschlägerei zwischen Goretzka und Boateng: Jetzt äußern sich die Streithähne

Zwischen Leon Goretzka (l.) und Jerome Boateng hat es im Training des FC Bayern München gekracht.
+
Zwischen Leon Goretzka (l.) und Jerome Boateng hat es im Training des FC Bayern München gekracht.

Wilde Szenen beim Training des FC Bayern München. Jerome Boateng hat dem früheren Schalke-Spieler Leon Goretzka ins Gesicht geschlagen.

  • Im Training des FC Bayern München ist Leon Goretzka mit Jerome Boateng aneinander geraten.
  • Der Innenverteidiger schlug seinem Mitspieler ins Gesicht.
  • Bereits zuvor hat es beim einstigen S04-Profi und einem Mitspieler gekracht.

Update, Mittwoch (29. Januar), 18.20 Uhr: Die Wogen in München scheinen wieder geglättet. Leon Goretzka (24) und Jerome Boateng (31) teilten nur kurze Zeit nach ihrer Auseinandersetzung im Training des FC Bayern München ein gemeinsames Foto in den sozialen Netzwerken.

Ursprungsmeldung vom 29. Januar, 15.50 Uhr: München - Trotz des 5:0-Erfolgs über den FC Schalke 04 brodelt es beim FC Bayern München gewaltig. Im Training des Deutschen Rekordmeisters kam es zu einem gewaltigen Zoff zwischen Jerome Boateng und Leon Goretzka.

Bayern München: Wilder Trainingszoff zwischen Jerome Boateng und Ex-Schalker Leon Goretzka

Im Geheimtraining am Mittwochmittag (29. Januar) ging der frühere S04-Profi überhart in einen Zweikampf mit Mitspieler Jerome Boateng. Die Bild (Bezahlartikel) spricht von einem Tritt mit offener Sohle.

Der Innenverteidiger fand das offenbar überhaupt nicht lustig und langte sofort zu. Mit dem rechten Arm holte er gegen Leon Goretzka aus und traf ihn mit der flachen Hand mitten im Gesicht.

Jerome Boateng schlägt Leon Goretzka nach Brutalo-Foul

Robert Lewandowski (31) ging daraufhin umgehend dazwischen und versuchte zu schlichten. Auch Trainer Hansi Flick (54) war laut Bild sofort zur Stelle und versuchte zu beschwichtigen.

Erst kürzlich noch sorgte Leon Goretzka unter den Fans von Schalke 04 für Aufsehen, als er überschwänglich nach dem Treffer gegen seinen Ex-Klub jubelte. Der Streit mit Jerome Boateng war im Übrigen nicht der einzige am Mittwoch beim FC Bayern München.

Leon Goretzka: Ex-S04-Spieler geriet zuvor bereits mit Thomas Müller aneinander

Im Spiel auf einem kleinen Feld hatte sich der gebürtige Bochumer zuvor bereits mit Thomas Müller (30) in den Haaren. Entsprechend genervt rief das Münchener Urgestein zu seinem Teamkollegen: "Immer dieselbe Scheiße mit dir..."