Reißleine beim S04 dank Klausel

Kein Bock mehr auf Schalke: Leihspieler wohl vor vorzeitiger Rückkehr in die Heimat

Juan Miranda ist offenbar unzufrieden mit seiner Zeit beim FC Schalke 04.
+
Juan Miranda ist offenbar unzufrieden mit seiner Zeit beim FC Schalke 04.

Die Leihe von Juan Miranda beim FC Schalke 04 verläuft bislang überhaupt nicht nach Plan. Eine vorzeitige Rückkehr zum FC Barcelona ist daher wahrscheinlich.

  • Der FC Schalke 04 hat Juan Miranda im Sommer 2019 für zwei Jahre vom FC Barcelona ausgeliehen.
  • Der 20-Jährige ist beim S04 bislang allerdings kaum zum Zug gekommen.
  • Daher macht sich der linke Verteidiger wohl Gedanken über seine weitere Zukunftsplanung

Gelsenkirchen - Im Spätsommer 2019 hat der S04 Juan Miranda (20) für zwei Jahre vom FC Barcelona, auf den der Ex-Schalke-Profi Ivan Rakitic (32) sauer ist, ausgeliehen. Doch dieses Leihgeschäft haben sich die Beteiligten sicher anders vorgestellt. 

FC Schalke 04: Juan Miranda ist unzufrieden mit seiner Leihe zum S04

Dabei schien Juan Miranda, der von der S04-Krise profitiert und nun doch auf Schalke bleiben will, eigentlich perfekte Bedingungen beim für eine erfolgreiche Weiterentwicklung beim FC Schalke 04, der sein neues Trikot für die kommenden Saison bald vorstellen wird, vorzufinden. Auf der Position des linken Verteidigers sahen die "Knappen" vor Saisonbeginn offenbar Verbesserungsbedarf. 

Nicht mal ein Jahr später macht sich allerdings bereits Ernüchterung breit. Für den 20-jährigen Spanier gibt es in der laufenden Saison kein Vorbeikommen an Dauerbrenner Bastian Oczipka (31). Anders auf der rechten Abwehrseite. Dort könnte baldJesús Corona vom FC Porto den S04 verstärken.

Leihspieler Juan Miranda hat die Nase voll vom S04

Lediglich fünf Pflichtspieleinsätze kann Juan Miranda, der Schalke für Barcelona oder Utrecht am liebesten sofort verlassen will, seit seiner Leihe vom FC Barcelona zum S04 verbuchen. Vom Mangel an Spielpraxis hat der Spanier jetzt die Nase voll.

Wie die spanische Sportzeitung Sport berichtet, will der linke Verteidiger die "Königsblauen" daher in diesem Sommer bereits wieder verlassen. Demzufolge dürfe der Leihspieler der Katalanen selbst über seine Zukunft entscheiden, sollte er nicht auf 20 Pflichtspieleinsätze in der Elf von Cheftrainer David Wagner (48) kommen. 

Juan Miranda vor dem Aus beim FC Schalke 04: Rückkehr zum FC Barcelona steht bevor

Deswegen hätte der FC Schalke 04 offenbar schlechte Karten, Juan Miranda auch über das Saisonende hinaus noch zu halten. Eine vorzeitige Rückkehr zum FC Barcelona steht somit offenbar bevor.

Ein weiteres Indiz, welches laut Sport für die Rückkehrabsicht ins Camp Nou spricht, ist der kürzlich vollzogene Trainerwechsel beim amtierenden spanischen Meister. Unter der Regie von Enrique Setién (61) erhofft sich der 20-Jährige mehr Spielzeit als zuletzt beim S04.