Nach Hertha-Nullnummer

Hertha BSC gegen Schalke im Ticker: David Wagner übt nach schwachem Spiel deutliche Kritik an Schalke-Youngster

Schalke-Trainer David Wagner war nach dem Spiel gegen Hertha BSC unzufrieden mit seinem Schützling Rabbi Matondo
+
Schalke-Trainer David Wagner war nach dem Spiel gegen Hertha BSC unzufrieden mit seinem Schützling Rabbi Matondo

Was für ein schwaches Spiel in Berlin. Hertha BSC und Schalke 04 ließen viel zu wünschen übrig. Der Ticker zum Nachlesen.

Aufstellung Hertha BSC: Jarstein - Klünter, Torunarigha, Boyata, Mittelstädt - Ascaciba - Wolf (63. Piatek), Skjelbred, Grujic (63. Maier), Dilrosun - Lukebakio

Aufstellung FC Schalke 04: Nübel - Caligiuri, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell - McKennie (90. Todibo), Serdar (78. Schöpf) - Harit - Raman (90. Matondo), Gregoritsch

Anstoß: 20.30 Uhr
Endstand: 0:0 (0:0)
Tore: -
Platzverweise: -
Schiedsrichter: Sascha Stegemann (35, Niederkassel)

Update, Montag (3. Februar), 16.17 Uhr: Das nächste Duell steht bereits an. Auch zum DFB-Pokalspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Hertha BSC gibt es einen Live-Ticker.

Update, Montag (3. Februar), 09.01 Uhr: Nicht mehr lange und beide Teams treffen erneut aufeinander. So siehst du das DFB-Pokalspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Hertha BSC live im TV und Stream.

Update, Sonntag (2. Februar), 10.51 Uhr: Schalke-Trainer David Wagner (48) hat im Anschluss an die Partie gegen Hertha BSC deutliche Kritik an Rabbi Matondo (19) geübt. Das berichtet die WAZ (Bezahlschranke).

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Rabbi Matondo leistet sich beinahe fatalen Ballverlust

Obwohl der FC Schalke 04 in einer mauen Partie über 90 Minuten überlegen war, wollte David Wagner am Ende den Punkt in Berlin mitnehmen. Aus diesem Grund wechselte er kurz vor Abpfiff noch doppelt aus, brachte unter anderem Rabbi Matondo.

Doch dieser Schuss wäre beinahe nach hinten losgegangen. Denn der Waliser sorgte mit einem unnötigen Ballverlust in der Nachspielzeit beinahe für den Lucky Punch der Berliner, die ansonsten weitestgehend blass geblieben waren.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: David Wagner rüffelt seinen Youngster

Hertha-Profi Maximilian Mittelstädt konnte die ihm angebotene Chance nicht nutzen. Doch obwohl es letztendlich beim 0:0 blieb, war David Wagner im Anschluss genervt, wie die WAZ zitiert: "Das kann richtig weh tun, was da passiert ist. Ich kann in der Situation nicht mehr so ins Risiko gehen". 

Eine klare Ansage an Rabbi Matondo, die sich der 19-jährige Jungspunt zu Herzen nehmen soll: "Rabbi ist ein junger Spieler, der wird aus dieser Situation lernen", so David Wagner weiter. Am Dienstag (4. Februar, 20.45 Uhr) bietet sich für Rabbi Matondo und den S04 die Gelegenheit, es besser zu machen. Dann steigt inGelsenkirchen die dritte Runde des DFB-Pokals. Erneut heißt der Gegner Hertha BSC.

Update, 23.38 Uhr: Fußball-Fans auf beiden Seiten zeigten sich wenig begeistert von der ereignisarmen Bundesliga-Partie. Schalke und Hertha BSC mussten einige heftige Netzreaktionen hinnehmen.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: S04 muss sich mit Punkt begnügen

Schlusspfiff: Der FC Schalke 04 kommt bei Hertha BSC nicht über ein 0:0 hinaus (die S04-Profis in der Einzelkritik). In einer Partie von überschaubarem Unterhaltungswert nehmen am Ende beide Teams einen Punkt mit. 

Der S04 war insgesamt die aktivere Mannschaft und hatte durch Benito Raman (59.) und Michael Gregoritsch (86.) gute Gelegenheiten, doch noch als Sieger den Platz zu verlassen. Bitter aus S04-Sicht ist der Verlust des Top-Torschützen Suar Serdar, der verletzt ausgewechselt werden musste (77). Sein ersten Minuten in der Bundesliga absolvierte Jean-Clair Todibo, der kurz vor Schluss ins Spiel kam.

90. Minute: Jean-Clair Todibo kommt für Weston McKennie und feiert sein Bundesliga-Debüt.

86. Minute: Tolle Flanke von Bastian Oczipka auf den kurzen Pfosten und den Kopf von Michael Gregoritsch. Der verfehlt das Tor nur um Zentimeter. Das wäre es gewesen!

84. Minute: Nach einer Ecke kommt Benito Raman am langen Pfosten zum Abschluss, bekommt aber keine Power hinter seinen Volleyschuss. Außerdem zielt er ohnehin am Tor vorbei.

82. Minute: Inklusive Nachspielzeit sind hier noch etwa zehn Minuten zu gehen. Fällt hier doch noch einer rein?

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Suat Serdar muss verletzt vom Platz

77. Minute: Das ist ganz bitter für den S04! Suat Serdar ist offenbar umgeknickt und hat den Platz bereits humpelnd verlassen. Für ihn kommt gleich Alessandro Schöpf aufs Feld.

75. Minute: Der nächste Hertha-Einwechselspieler mit einem Versuch: Maier zielt aus 20 Metern ein-zwei Meter über das Tor.

74. Minute: Alexander Nübel bleibt bei einer Ecke auf der Linie stehen und Ozan Kabak verliert seinerseits das Kopfballduell mit Piatek. Der Ball segelt nur haarscharf über den S04-Kasten. Glück gehabt.

73. Minute: Matija Nastasic ist im Strafraum beim Kopfballduell mit Piatek erster Sieger.

71. Minute: Bastian Oczipka sieht wegen eines taktischen Fouls die erste Gelbe Karte des Spiels.

70. Minute: Man kann sich hier nicht des Eindrucks erwehren, dass beide Mannschaften nicht komplett unzufrieden mit einem Punkt wären.

67. Minute: Der Pole zeigt sich direkt im S04-Strafraum. Sein Abschluss wird geblockt.

63. Minute: So laut war es hier bisher überhaupt noch nicht! 27-Millionen-Neuzugang Piatek kommt bei Hertha BSC ins Spiel und das Olympiastadion kennt kein Halten mehr. Die Jubelstürme ebben auch nach dem Wechsel nicht ab, plötzlich unterstützen die Berliner im Stadion ihre Mannschaft.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Erste Top-Chance nach einer Stunde

59. Minute: Völlig unverhofft bekommt Benito Raman von Boyata die Riesenchance zum 1:0 auf die Füße gelegt. Er schnappt sich den Ball und scheitert aus kurzer Distanz an Berlin-Torwart Jarstein. Das war die erst richtig starke Gelegenheit des Spiels.

57. Minute: Zunächst wird ein Schuss von Suat Serdar nach Vorlage von Amine Harit geblockt. Auf der Gegenseite wirft sich Daniel Caligiuri in einen Schuss eines Herthaners.

55. Minute: Kein schlechter Pass von Weston McKennie auf Benito Raman. Dessen Ballmitnahme ist etwas unsauber, weshalb ein Berliner zur Ecke klären kann. Die kommt in die Mitte, Matija Nastasic behindert Jarstein im Berliner Kasten und es gibt Freistoß für die Hausherren.

52. Minute: Oh lala. Ozan Kabak rempelt und zieht da im Laufduell mit Javairo Dilrosun ganz schön. Der Herthaner läuft weiter bis in den Strafraum, lässt sich dann fallen und möchte den Elfmeter. Schiri Stegemann sagt wieder: War nichts. Immerhin konsequent.

49. Minute: Bezeichnend. Bastian Oczipka führt eine Ecke kurz auf Amine Harit aus. Der spielt zurück zum Außenverteidiger, welcher damit nicht gerechnet hat, auf dem falschen Fuß erwischt wird und zu Boden geht. Der Ball trudelt unterdessen ins Toraus.

46. Minute: Suat Serdar gewinnt einen Ball am eigenen Strafraum und treibt ihn durchs Mittelfeld. Beim Steilpass auf Michael Gregoritsch steht dieser im Abseits.

46. Minute: Weiter geht es in Berlin. Personell hat sich noch nichts verändert. Wäre dennoch schön, wenn sich einige Akteure in Abschnitt zwei wie ausgewechselt präsentieren würden.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Berlin sieht eine müde erste Halbzeit

Halbzeit: Zur Pause steht es zwischen Hertha BSC und dem FC Schalke 04 0:0-Unentschieden. Der S04 hatte den Großteil an Ballbesitz, konnte sich daraus aber noch keine zwingende Gelegenheit erspielen. Im letzten Drittel fehlt bislang noch die Genauigkeit. 

Positiv aus Sicht des S04: Auch die Gastgeber kamen noch nicht übermäßig gefährlich vors Tor. Und: Für den zweiten Abschnitt gibt es noch viel Luft nach oben.

41. Minute: Amine Harit krümmt sich nach einem Kontakt mit Grujic vor Schmerzen im Strafraum und möchte gerne den Elfmeter haben. Schiri Stegemann findet: Das war zu wenig für einen Strafstoß.

38. Minute: Interessante Statistik: Benito Raman hat aktuell sechs Ballkontakte vorzuweisen. Und damit weniger als Alexander Nübel, der aber auch noch keinen Schuss parieren musste.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Fehlpass-Festival in Berlin

36. Minute: Das Bemühen ist dem FC Schalke 04 nicht abzusprechen, aber vor dem Tor fehlt merklich die Genauigkeit. Ähnlich sieht das auch bei den etwas defensiver agierenden Gastgebern aus.

35. Minute: Torunarigha und Benito Raman geraten im Strafraum aneinander, beruhigen sich aber kurze Zeit später wieder. Anschließend bringt Amine Harit wieder den Ball im Strafraum nicht zum Mann.

33. Minute: Die Fans des Big-City-Klub Berlin sind not amused darüber, dass hier noch nicht die übermäßige Fußball-Show stattfindet. Erste Pfiffe sind zu vernehmen.

31. Minute: Lukebakio befördert eine Direktabnahme aus 20 Metern in Richtung Eckfahne.

27. Minute: So langsam nimmt die Partie hier Fahrt auf. Ein Konter landet über Suat Serdar und Michael Gregoritsch bei Benito Raman. Auch dessen finaler Pass kommt nicht an.

25. Minute: Ozan Kabak mit einer verunglückten Kopfballabwehr. Wolf kommt zieht volley ab und verfehlt mit seinem Flachschuss das Ziel nur knapp.

23. Minute: Dem S04 bietet sich eine aussichtsreiche Kontersituation über Amine Harit. Der Marokkaner spielt einen Fehlpass und die Szene ist durch.

22. Minute: Ozan Kabak kommt im Zweikampf zu spät und rammt seinen Gegenspieler um. Schiri Stegemann belässt es bei einer Ermahnung.

20. Minute: Lukebakio will nach einem Zweikampf mit Matija Nastasic einen Elfmeter. Der Innenverteidiger hatte hier riskant aber fair geklärt.

18. Minute: Da haben wir doch den ersten Abschluss! Suat Serdar gewinnt den Ball im Mittelfeld, zieht zum Tor und aus 20 Metern ab. Er verfehlt den Kasten um einige Meter.

16. Minute: In der Anfangsviertelstunde konnte der S04 ganze 75 Prozent Ballbesitz aufweisen. Noch warten wir aber auf die erste Torchance des Spiels.

14. Minute: Hertha-Keeper musste nach einem Zusammenprall im Strafraum einige Minuten behandelt werden, jetzt geht es aber weiter.

9. Minute: Aktuell hört man nur die S04-Fans im Stadion. Amine Harit versucht unterdessen, Benito Raman im Starfraum einzusetzen, spielt aber einen Tick zu weit.

6. Minute: Weston McKennie steht nach überstandener Schulterverletzung mit einer Schiene auf dem Platz. Dass er sich im Zweikampf nicht schont, hat er in den ersten Minuten bereits bewiesen.

3. Minute: In dieser Anfangsphase tasten sich die Teams zunächst ab, ohne größere Aufreger.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Das Spiel in Berlin läuft

20.30 Uhr: Es kann losgehen! Schiedsrichter Sascha Stegemann pfeift das Spiel an.

20.20 Uhr: Noch zehn Minuten bis zum Anpfiff im Olympiastadion. Die Spannung steigt so langsam.

20.08 Uhr: Der S04 wird heute in Berlin im schwarzen Auswärtstrikot auflaufen. 

19.57 Uhr: Beim FC Schalke 04 kehrt Alexander Nübel nach einer Rotsperre zurück in den Kasten. Seine Leistung werden nicht nur die mitgereisten S04-Fans in Berlin besonders beobachten.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Krzysztof Piatek sitzt auf der Bank

19.46 Uhr: Bei Hertha BSC steht Neuzugang Santiago Ascacibar wie schon bei den Partien gegen München (0:4) und Wolfsburg (2:1) in der Anfangsformation. Stürmer-Star Krzysztof Piatek ist im Kader, schaut sich den Beginn des Spiels aber von der Seitenlinie aus an.

Aufstellung Hertha BSC: Jarstein - Klünter, Torunarigha, Boyata, Mittelstädt - Ascacibar, Grujic, Skjelbred - Dilrosun, Wolf, Lukebakio

19.38 Uhr: Diese Einwechsel-Optionen hat Schalke-Trainer David Wagner in Berlin:

Auf der S04-Bank: Langer, Becker, Miranda, Todibo, Matondo, Mercan, Schöpf, Burgstaller

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Weston McKennie rückt in die Startelf

19.30 Uhr: Daniel Caligiuri ersetzt Jonjoe Kenny (Infekt) auf der Außenverteidiger-Position. Auf der freigewordenen Position im Mittelfeld erhält Startelf-Rückkehrer Weston McKennie den Vorzug vor Alessandro Schöpf. Diese elf Schalker sollen in Berlin drei Punkte einfahren:

Aufstellung Schalke

19.05 Uhr: Der Tabellensechste ist zu Gast beim Tabellendreizehnten: 31 Saisontore hat der FC Schalke 04 in 19 Bundesliga-Partien der laufenden Saison erzielt. Dem heutigen Gegner aus Berlin gelangen lediglich 24. Das sind die Top-Scorer von S04 und Hertha BSC:

FC Schalke 04:

  • Amine Harit (6 Tore, 4 Vorlagen)
  • Benito Raman (4 Tore, 4 Vorlagen)
  • Suat Serdar (7 Tore, 0 Vorlagen)

Hertha BSC:

  • Dodi Lukebakio (5 Tore, 4 Vorlagen)
  • Vladimir Darida (3 Tore, 3 Vorlagen)
  • Javairo Dilrosun (3 Tore, 2 Vorlagen)

18.40 Uhr: Der FC Schalke 04 hat gegen die Hertha eine positive Bilanz vorzuweisen. Aus knapp der Hälfte der bisherigen Bundesliga-Duelle ging der S04 siegreich hervor. Von 71 Aufeinandertreffen in der deutschen Eliteklasse konnte Schalke 35 für sich entscheiden, 12 Partien endeten unentschieden. 

18.10 Uhr: Bei Hertha BSC wird heute Abend Star-Neuzugang Krzysztof Piatek (24) im Kader stehen. Das berichtet der kicker

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Berlin mit Krzysztof Piatek gegen den S04

Ob der Stürmer von Anfang an auflaufen wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Krzysztof Piatek wechselte im Winter vom AC Mailand nach Berlin. Für die Rossoneri erzielte er bei 55 Einsätzen in der Serie A 26 Tore.

Nicht mit dabei ist bei Hertha BSC Matheus Cunha (20). Der Neuzugang von RB Leipzig ist derzeit mit der brasilianischen U23-Auswahl unterwegs.

Update, Freitag (31. Januar), 15.48 Uhr: Schiedsrichter Sascha Stegemann ist alles andere als ein gutes Omen für die Hertha. Der 35-Jährige leitete in der laufenden Saison bereits die deutliche 0:4-Klatsche für die Berliner beim FC Augsburg.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Erstes S04-Spiel der Saison für Sascha Stegemann

Der S04 hat hingegen noch keine negativen Erfahrungen mit dem Offiziellen machen müssen. Die Partie in der Hauptstadt ist das erste Spiel mit königsblauer Beteiligung, welches der Beamte in der Saison 2019/20 leitet.

Update, Freitag (31. Januar), 10.04 Uhr: Heute (31. Januar) ist es so weit: Für die Königsblauen beginnen die Berliner Festspiele.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: S04 gegen Berlin zweimal in fünf Tagen

Binnen fünf Tagen treffen der FC Schalke 04 und Hertha BSC zweimal aufeinander. Zunächst heute (20.30 Uhr) in Berlin zum Auftakt des 20. Bundesliga-Spieltags.

Am Dienstag (4. Februar) treffen sich dann beide in der Gelsenkirchener Veltins-Arena zum Achtelfinale des DFB-Pokals wieder. Ob spätestens dann auch die Neuzugänge des Hauptstadt-Klubs erstmals zum Einsatz kommen?

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: S04-Gegner mit mehreren Millionen-Transfers

Hertha BSC ist vor dem Spiel gegen den FC Schalke 04 auf dem Transfermarkt noch extrem aktiv (gewesen). Gleich vier Schwergewichte wurden verpflichtet - wenngleich einer davon erst im Sommer nach Berlin wechselt.

Zunächst wurde Santiago Ascacibar (22) für 12 Millionen Euro vom VfB Stuttgart verpflichtet, ehe Lucas Tousart (22) für 25 Millionen Euro von Olympique Lyon folgte. Der 22-Jährige spielt aber auf Leihbasis noch bis Sommer in Frankreich weiter.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Berlin gibt über 80 Millionen Euro aus

Krzystof Piatek (24) vom AC Mailand kostete 27 Millionen Euro und verstärkt den Hauptstadt-Klub sofort. Vor dem Abschluss steht zudem noch der Transfer von Matheus Cunha (20), der noch bei RB Leipzig unter Vertrag steht, aber für einen Sockelbetrag von 18 Millionen Euro innerhalb der Bundesliga wechseln wird.

Matheus Cunha wird allerdings - wie Lucas Tousart - nicht schon gegen den FC Schalke 04 auflaufen. Der 20-Jährige befindet sich derzeit bei der U23 von Brasilien und absolviert Qualifikationsspiele.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Nur Santiago Ascacibar von Neuzugängen in der Startelf

So hat der Gegner des FC Schalke 04 zwar über 80 Millionen Euro im Januar für vier Spieler ausgegeben. Doch für Hertha BSC spielen wird heute Abend wohl vermutlich nur Santiago Ascasibar.

Schalke-Trainer David Wagner war nach dem Spiel gegen Hertha BSC unzufrieden mit seinem Schützling Rabbi Matondo

Update, Donnerstag (30. Januar), 13.59 Uhr: Gelsenkirchen - Soeben hat die Pressekonferenz des FC Schalke 04 stattgefunden. Trainer David Wagner (48) hatte gute sowie schlechte Nachrichten dabei, was das Personal angeht.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Jonjoe Kenny fällt beim S04 aus

So fällt Jonjoe Kenny (22) für das morgige Auswärtsspiel gegen Hertha BSC definitiv aus. Der Rechtsverteidiger des FC Schalke 04 hat einen fiebrigen Infekt und nimmt derzeit Antibiotikum zu sich. Aus einem ähnlichen Grund war schon Stürmer Benito Raman (25) nicht rechtzeitig für das Spiel beim FC Bayern fit geworden.

Jetzt hingegen ist der S04-Stürmer wieder im Vollbesitz seiner Kräfte. Ähnlich sieht es anscheinend bei zwei Innenverteidigern aus.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Ozan Kabak und Matija Nastasic sind fit

Schalke-Trainer David Wagner, der einen Appell an die S04-Fans richtet, verriet, dass Ozan Kabak (19) und Matija Nastasic (26) seit Mittwoch (29. Januar) wieder "voll im Training" sind. Beide fehlten noch einen Tag zuvor auf dem Trainingsplatz. Bei Nassim Boujellab (20) gibt es wegen Rückenproblemen noch ein Fragezeichen.

Ausfallen wird übrigens auch definitiv Markus Schubert (21). Der Ersatztorhüter der Königsblauen plagt sich schon seit Wochen mit Patellasehnenproblemen herum, wie David Wagner verriet.

Markus Schubert droht dem FC Schalke 04 länger zu fehlen.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: Markus Schubert fällt womöglich wochenlang aus

Ob der 21-Jährige, der zuletzt den vier Spiele lang rot gesperrten Alexander Nübel (23) vertrat, ein oder drei Wochen lang nicht trainieren kann oder darf, konnte David Wagner noch nicht beantworten. Eine MRT-Untersuchung am Donnerstagmittag soll mehr Klarheit verschaffen.

Update, Donnerstag (30. Januar), 08.55 Uhr: Heute um 13.15 Uhr findet die Pressekonferenz des FC Schalke 04 zum morgigen Auswärtsspiel statt. Dann wird Trainer David Wagner (48) unter anderem Auskunft über das Personal geben.

Hertha BSC - Schalke 04 im Live-Ticker: S04-Sorgen um Markus Schubert

Hier gibt es gleich mehrere Fragezeichen. Zum einen hinter drei Abwehrspielern. Zum anderen bleiben Alexander Nübel (23) und Markus Schubert (21) im Blickpunkt. 

Der 23-Jährige kehrt offenbar ins S04-Tor zurück. Doch offenbar macht sich Schalke auch Sorgen um Markus Schubert. Derzeit scheint unklar, wann der 21-Jährige ins Training der Königsblauen zurückkehrt.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und dem FC Schalke 04. Anstoß im Olympiastadion ist am Freitag (31. Januar) um 20.30 Uhr +++

Vorbericht: Hertha BSC gegen den FC Schalke 04 im Live-Ticker

Der FC Schalke 04 steht vor einer richtungsweisenden Woche gegen Hertha BSC. Am Dienstag (4. Februar, 20.30 Uhr) duellieren sich die Teams in der 3. Runde des DFB-Pokals in Gelsenkirchen. Zunächst fährt der S04 aber im Rahmen des Liga-Alltags nach Berlin.

Am 3. Spieltag der Bundesliga-Hinrunde konnte Schalke dank tatkräftiger Mithilfe der Hertha das Spiel für sich entscheiden: Die Berliner Niklas Stark (38.) und Karim Rekik (48.) trafen ins eigene Netz, ehe Jonjoe Kenny (85.) für denS04 den 3:0-Endstand herstellte. Nun sollen auch im Auswärtsspiel aus Sicht der Königsblauen bestenfalls drei Punkte her.

Hertha BSC - FC Schalke 04 im Live-Ticker: S04 reist zuversichtlich nach Berlin

Am vergangenen Spieltag bei der 0:5-Pleite des FC Schalke 04 gegen den FC Bayern (der Ticker zum Nachlesen) hatte der S04 zwar einen Rückschlag zu verkraften. Dennoch reisen die "Knappen" mit breiter Brust nach Berlin.

Für Daniel Caligiuri (32) geht der Blick nur nach vorne: "Jeder Spieler bei uns weiß, was in ihm steckt und was in der Mannschaft steckt. Deshalb denke ich, dass das Spiel schon aus den Köpfen ist", so der Schalke-Mittelfeldmann im Vereins-TV.

Hertha BSC - FC Schalke 04 im Live-Ticker: Berlin feierte in Wolfsburg späten Sieg

Wie man eine Klatsche gegen den FC Bayern wegsteckt, hat zuletzt Hertha BSC gezeigt: Die Mannschaft von Neu-Trainer Jürgen Klinsmann (55) ließ einer 0:4-Heimniederlage gegen den Rekordmeister einen Sieg beim VfL Wolfsburg folgen.

Mit einer Extra-Portion Glück und Moral drehten die Berliner in den Schlussminuten eine verloren geglaubte Partie in einen 2:1-Erfolg (Torunarigha (74.) und Lukebakio (90.)). Am Freitag (31. Januar) möchte der FC Schalke 04 in Berlin seine Bayern-Pleite ebenfalls vergessen machen.

Hertha BSC - FC Schalke 04 im Live-Ticker: S04 beklagt reichlich fragliches Personal

Unklar ist aktuell noch, auf welche Profis Trainer David Wagner (48) gegen Hertha BSC bauen kann. Nach abgesessener Rotsperre kehrt Alexander Nübel (23) wohl ins Schalke-Tor zurück, da Markus Schubert (21) zu Beginn der Woche angeschlagen ausfiel.

Fraglich sind außerdem Jonjoe Kenny (22), Matija Nastasic (26) und Ozan Kabak (19, alle Infekt) sowie Ahmed Kutucu (19, Adduktorenzerrung) und Rabbi Matondo (19, Belastungssteuerung). Benito Raman (25) kehrte hingegen nach überstandenem Infekt wieder ins Mannschaftstraining des S04 zurück und ist in Berlin wieder startklar.