Neuzugang für die Saison 2022/23

Schalke 04 verpflichtet Sturm-Juwel vom HSV: S04-Transfer ein Schnäppchen

Schalke 04 wildert bei der Konkurrenz und verpflichtet ein Sturm-Juwel vom Hamburger SV. Der Plan mit dem HSV-Talent ist klar.

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 bastelt am S04-Kader der Zukunft. Jetzt konnten sich die „Knappen“ ein vielversprechendes Talent für die Saison 2022/23 sichern.

NameKelsey Owusu Aninkorah-Meisel
Geboren19. Juni 2004 (Alter 17 Jahre), Hamburg
Größe1,70 Meter
Aktueller VereinHamburger SV

Schalke 04: Transfer-Schnäppchen – S04 sichert sich Sturm-Juwel vom HSV

Wie die Blau-Weißen am Dienstag (15. März) bekannt gaben, stürmt Kelsey Owusu Aninkorah-Meisel künftig für den S04. Der 17-Jährige wechselt vom HSV zum FC Schalke 04. Zunächst soll der gebürtige Hamburger in der U19 unter Trainer Norbert Elgert zum Einsatz kommen.

Kelsey Owusu Aninkorah-Meisel gilt als einer der talentiertesten Spieler im Nachwuchs des HSV, für den er seit dem Sommer 2016 spielt. In der aktuell laufenden U19-Saison hat er in 13 Einsätzen sechs Tore erzielt und zudem drei weitere Treffer vorbereitet. Dazu kommen sechs Einsätze für die U23 in der Regionalliga Nord. Der Transfer des Sturm-Juwels zum S04 ist sogar ein Schnäppchen, während der Hamburger SV wiederum ein Abwehr-Talent kauft, wie 24hamburg.de* berichtet.

Transfer-Schnäppchen Kelsey Owusu Aninkorah-Meisel wechselt ablösefrei vom HSV zum S04.

Schalke 04: Transfer-Schnäppchen Kelsey Owusu Aninkorah-Meisel wechselt ablösefrei zum S04

Da der Vertrag von Kelsey Owusu Aninkorah-Meisel beim Hamburger SV zum Ende der Saison ausläuft, wechselt der 17-Jährige ablösefrei nach Gelsenkirchen. Beim HSV kam der 1,70 Meter große Rechtsfuß überwiegend als Linksaußen zum Einsatz und schaffte in dieser Saison Bemerkenswertes: Beim 5:1-Sieg über Union Berlin am 27. November 2021 traf er binnen 35 Minuten dreimal und bereitete zudem ein Tor vor.

Kelsey Owusu Aninkorah-Meisel ist der erste Neuzugang der U19 des FC Schalke 04 für die Saison 2022/23. In der jüngeren Vergangenheit bedienten sich die „Knappen“ immer wieder bei der Konkurrenz aus der ersten und Zweiten Bundesliga. Mit Kerim Calhanoglu (TSG Hoffenheim/Wechsel im Sommer 2020) spielt aktuell sogar einer dieser Spieler bei den Profis des S04, Can Bozdogan (1. FC Köln/Transfer im Sommer 2019) ist an Besiktas verliehen. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Andreas Hannig via Imago