Bild: Fabian Sommer/dpa

Auf Schalke ist es noch vergleichsweise ruhig, was Neuzugänge und Abgänge betrifft. Das könnte sich bald ändern. Wie die Bild berichtet, ist der S04 an Ozan Kabak (19) und Marc Oliver Kempf (24) vom VfB Stuttgart interessiert.

  • Laut Bild ist Schalke an Ozan Kabak und Marc Oliver Kempf dran
  • Beide spielen in der Innenverteidigung
  • Kabak gilt als Liebling von Kaderplaner Michael Reschke

Update, Mittwoch (5. Juni), 12.48 Uhr: Bei einem möglichen Schalke-Transfer von Ozan Kabak (19) müsste der S04 zwei Hürden meistern.

Update, Sonntag (2. Juni) 17.09 Uhr: Bekommt der S04 bei Ozan Kabak Konkurrenz aus der Premier League?

Drei englische Top-Klubs an Kabak interessiert

Wie die Daily Mail berichtet, sollen mit Arsenal London, Tottenham Hotspur und Manchester United gleich drei englische Top-Teams am 19-Jährigen Innenverteidiger interessiert sein.

Arsenal und United hatten den Spieler demnach schon im Winter auf dem Radar. Den Zuschlag bekam letztlich der VfB Stuttgart.

Erstmeldung vom 31. Mai: Satte 55 Gegentore hat sich der S04 in der vergangenen Bundesliga-Saison eingefangen. Zum Vergleich: Im Jahr der Vizemeisterschaft waren es nur 37. Aus diesem Grund will Schalke, das ebenso am Mittelstürmer Youssef En-Nesyri interessiert sein soll, defensiv wohl gleich doppelt nachrüsten.

Wechseln Kempf und Kabak vom VfB Stuttgart zum FC Schalke 04?

Zwar haben Kempf (bis 2022) und Kabak (bis 2024) noch längerfristig Vertrag beim VfB, angesichts des Abstiegs in die zweite Bundesliga ist ein Vereinswechsel in beiden Fällen aber nicht ausgeschlossen.

Außerdem haben sowohl S04-Sportvorstand Jochen Schneider (48), als auch der Technische Direktor Michael Reschke (61) gute Kontakte zum VfB Stuttgart.

Kabak gilt als Liebling von Michael Reschke

So war es Reschke, der Kabak erst im Januar von Galatasaray Istanbul zu den Schwaben lockte. 11 Millionen Euro zahlte Reschke damals für den türkischen Innenverteidiger, der laut Bild ein Liebling von Reschke ist.

In 15 Bundesliga-Spielen für den VfB konnte Kabak beachtliche drei Treffer erzielen. Einziges Problem: Der 19-Jährige hat im Vertrag eine festgeschriebene Ablöse über 15 Millionen Euro bezahlen. Zuletzt wurde ein möglicher Transfer von Max Kruse aus finanziellen Gründen ad acta gelegt.

In der kostenlosen Buzz04-App gibt es alle Infos über den FC Schalke 04 auf dein Smartphone.
In der kostenlosen Buzz04-App gibt es alle Infos über den FC Schalke 04 auf dein Smartphone.

Wesentlich günstiger wäre für Schalke hingegen ein Transfer von Kempf. Die Ablösesumme des 24-Jährigen halbiert sich durch den Stuttgart-Abstieg von 12 auf 6 Millionen Euro.

Bereits im vergangenen Jahr war Schalke am Innenverteidiger interessiert. Dieser entschied sich letztlich für einen Wechsel vom SC Freiburg zum VfB Stuttgart.

Kehrt Ayhan zurück zum FC Schalke 04?

Ein anderer Innenverteidiger, der mit dem S04 in Verbindung gebracht wird, ist Kaan Ayhan. Der hat seine Ausstiegsklausel bei Düsseldorf wohl gezogen.

Alle Infos zu Transfers und Gerüchten rund um den S04 gibt es im Transferticker von Buzz04 und RUHR24.