Ausbleibender Erfolg

Schalke 04 verliert prominenten Fan an den FC Bayern

Als Fan des FC Schalke 04 hat man es in den vergangenen Jahren nicht leicht. Eine bekannte Moderatorin tauscht daher den S04 gegen den FC Bayern aus.

Gelsenkirchen – Im Sommer 2014 erlangte Vanessa Huppenkothen weltweite Aufmerksamkeit. Die mexikanische Moderatorin berichtete für das Fernsehen in ihrem Heimatland über die Fußball-WM 2014 und wurde anschließend zum Instagram-Star. Zudem lüftete sie kurze Zeit später ein Geheimnis: Die heute 38-Jährige ist seit ihrer Kindheit Fan des FC Schalke 04.

Schalke 04 verliert prominenten Fan an den FC Bayern

Vanessa Huppenkothen wuchs zwar in Mexiko auf, besuchte aber auch immer wieder ihren Vater Dieter Huppenkothen in Duisburg. „Mein Vater ist in Duisburg geboren. Seitdem er klein ist, ist er Schalke-Fan – und er hat mich auch zum Schalke-Fan gemacht. Ich bin immer ins Parkstadion gegangen, und daher kommt meine Liebe für mein Team“, sagte die Moderatorin einst gegenüber der Bild.

Doch die Liebe hat der FC Schalke 04, um den Vanessa Huppenkothen nach dem Bundesliga-Abstieg 2021 noch trauerte, nicht alleine. Denn der ausbleibende Erfolg ließ die 38-Jährige in Richtung FC Bayern umschwenken, wie sie jetzt in einem Sport1-Interview verrät.

Schalke-Fan Vanessa Huppenkothen verrät: Ihr Herz schlägt jetzt für den FC Bayern.

Schalke-Fan Vanessa Huppenkothen: „Mein Herz gehört auch Bayern München“

Auf die Frage nach ihrem Lieblingsteam antwortet Vanessa Huppenkothen: „In Deutschland war es eigentlich Schalke, aber mit dem Auf und Ab … Nun ja, mein Herz gehört auch Bayern München.“

Der FC Bayern ist in dieser Saison drauf und dran, den elften Meistertitel in Folge zu feiern. Für Schalke 04 sieht die RUHR24-Saisonprognose eher düster aus: Als Tabellenletzter der Bundesliga muss der S04 eine Aufholjagd starten, um den Klassenverbleib noch zu schaffen.

Vanessa Huppenkothen leidet mit dem S04: „Manchmal weine ich schon um sie“

Komplett die Emotionalität in Richtung in FC Schalke 04 hat aber auch Vanessa Huppenkothen nicht verloren. Der FC Bayern und der S04 seien ihre „beiden Lieblingsteams in Deutschland“.

Die aktuelle Situation bei den Königsblauen nehme sie mit, wie die Moderatorin gegenüber Sport1 erklärt: „Schalke ist Letzter, manchmal weine ich schon um sie.“

Rubriklistenbild: © Karsten Rabas/RHR-Foto via Imago - Montage: RUHR24