Zukunft unsicher

Schalke 04: Thomas Ouwejan will bleiben – eine Bedingung spielt große Rolle

S04-Profi Thomas Ouwejan hat sich zu seiner Zukunft geäußert und eine Bedingung für einen Verbleib bei Schalke 04 genannt.

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 grüßt pünktlich zum Saisonendspurt vom Platz an der Sonne. Zumindest tabellarisch ist die Lage beim Zweitliga-Spitzenreiter entspannt. Im Hintergrund wird jedoch kräftig gearbeitet. Die Personal-Planungen für die kommende Spielzeit sind im vollen Gange. Eine wesentliche Rolle spielt dabei Außenverteidiger Thomas Ouwejan. Seine Zukunft ist derzeit offen.

NameThomas Ouwejan
Geboren30. September 1996 (Alter 25 Jahre), Alkmaar, Niederlande
Größe1,83 Meter
PositionAbwehrspieler

Schalke 04: Thomas Ouwejan nennt klare Bedingung für S04-Zukunft

Thomas Ouwejan passt wie die berühmte Faust aufs Auge zum FC Schalke 04. Der Niederländer hat sich in kürzester Zeit in die Herzen der Fans gespielt. Zudem identifiziert sich er sich voll mit der Stadt und dem Verein. Auf dem Feld überzeugt er mit defensiver Stabilität und Torgefahr. Besonders seine Standards werden ligaweit gefürchtet.

Es gibt also augenscheinlich genügend Argumente dafür, dass Thomas Ouwejan auch langfristig das königsblaue Trikot überstreift. Doch bei allem Optimismus gibt es offenbar auch die Möglichkeit, dass sich die Wege im Sommer wieder trennen.

Schalke 04: Thomas Ouwejan bleibt bei Aufstieg sicher beim S04

Im Gespräch mit Voetbalzone (via transfermarkt) erklärte der 25-Jährige: „Wenn wir aufsteigen, bleibe ich, wenn wir nicht aufsteigen, muss ich vieles mit dem Verein besprechen und sehen, was das Beste für mich ist.“

Seine persönliche Zukunft hängt demzufolge stark mit der Zukunft des S04 zusammen. Thomas Ouwejan möchte zeitnah in die 1. Liga. Angebote aus dem deutschen Oberhaus soll es zur Genüge geben.

Thomas Ouwejan hat sich zu seiner Zukunft beim S04 geäußert.

Schalke 04: Thomas Ouwejan will in die Bundesliga

Das Wunschszenario bleibt jedoch, mit Schalke 04 in der Bundesliga mitzumischen, wie Thomas Ouwejan zuletzt betonte: „In meiner Idealvorstellung werde ich mit diesem Verein in die Bundesliga gehen, so habe ich es mit ausgemalt. Ich finde es fantastisch, mit einem Verein wie Schalke in die Bundesliga zu gehen.“

Im Aufstiegsfall steht einem endgültigen Transfer des Leihspielers also nichts im Weg. Vertraglich haben sich die Knappen von AZ Alkmaar eine Kaufoption über zwei Millionen Euro zusichern lassen, die sogar zu einer Kaufpflicht umgewandelt wird, wenn Schalke 04 in die Erstklassigkeit zurückkehrt.

Schalke 04: Thomas Ouwejan fehlt wohl gegen Darmstadt

Wenn der Revierklub seine gute Ausgangslage jedoch noch auf der Zielgeraden verspielt, droht der Deal zu platzen. Zum einen, weil der Spieler unbedingt höher spielen möchte. Zum anderen, weil sich die finanzielle Lage für den Klub in der 2. Liga deutlich verschlechtern würde.

Diesem Szenario kann Schalke 04 aber bereits am Sonntag beim Auswärtsspiel in Darmstadt mit einem Sieg entgegenwirken. In der Aufstellung hat Thomas Ouwejan gefehlt. Der Flügelspieler plagt sich aktuell mit Wadenproblemen herum.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema