Doppelter Ärger

Schalke-Stress wegen Lamborghini: S04-Bosse rüffeln angeblich Neuzugang

Die Farben „Schwarz-Gelb“ sind beim FC Schalke 04 nicht gerne gesehen. Jetzt sorgen sie aber angeblich doppelt für Aufsehen im Team.

Gelsenkirchen – Beim FC Schalke 04 ist es aktuell trotz nur weniger Erfolgserlebnisse ruhig. Ein laut Bild angeblich stattgefundener Kabinen-Streit zwischen S04-Trainer Frank Kramer und Rodrigo Zalazar stellte sich als Falschmeldung heraus, wie der Uruguayer selbst via Instagram verkündete.

VereinFC Schalke 04
Gründung4. Mai 1904
OrtGelsenkirchen
StadionVeltins-Arena

Schalke-Stress wegen Lamborghini: S04-Bosse rüffeln angeblich Neuzugang

Doch hinter den Kulissen soll es angeblich noch andere Streitpunkte geben. Es geht laut Bild um Neuzugang Alex Kral.

Der gelb-schwarze Lamborghini von Schalke-Profi Alex Kral soll ein Problem darstellen.

Der gelb-schwarze Lamborghini Huracán des Slowaken passe nicht in das soziale Gefüge beim FC Schalke 04. Die S04-Bosse sollen dem 24-jährigen Mittelfeldspieler eine Ansage gemacht haben.

Schalke-Profi Alex Kral fährt im Lamborghini vor – in den Farben des Erzrivalen BVB

Demnach erfülle Alex Kral seine Vorbildfunktion in der sozial schwachen Stadt Gelsenkirchen nicht, wenn er mit einem Lamborghini vorfahre. Vor allem in Zeiten der Energiekrise.

Die Auto-Farben Gelb und Schwarz des Erzrivalen BVB, der den S04 zuletzt mit 1:0 besiegte, seien das i-Tüpfelchen.

Schalke 04 sieht Schwarz-Gelb: Angeblicher Ärger um Schuhe von Kapitän Danny Latza

Die Farben Schwarz und Gelb spielen auch bei einem angeblich weiterem Problem eine Rolle. Wie die Bild zudem berichtet, seien den S04-Bossen die gelb-schwarzen Schuhe von Danny Latza ein Dorn im Auge gewesen, weshalb dieser nach einem klärenden Gespräch nun weiße Schuhe trage.

Fakt ist: Der in Gelsenkirchen-Ückendorf aufgewachsene Schalke-Profi wechselt schon seit Trainingsbeginn im Juni immer wieder das Schuhmodell. Tatsächlich trug Danny Latza in den ersten fünf Ligaspielen das Modell „Copa Sense“ von Adidas in Neongelb mit schwarzem Verlauf auf dem Spann und roten Akzenten.

Schalke-Profi Danny Latza tauscht Schuhe immer wieder – Farbe Gelb im Derby tabu

Im Training sowie in einigen Testspielen spielte der S04-Kapitän im Modell „Copa Sense“ aber auch komplett in Weiß mit blauen Akzenten. Für die Revierderbys gegen den VfL Bochum und den BVB wechselte Danny Latza jetzt wieder auf die weißen Schuhe.

Danny Latza in den neongelben Schuhen beim Schalke-Training.

Und er war nicht der einzige „Schuhwechsler“ im S04-Kader. Jordan Larsson trägt normalerweise das Modell „Air Zoom Mercurial Vapor“ in Gelb. Im Derby gegen Borussia Dortmund lief der Schwede aber in hellblauen Schuhen des Modells „Mercurial Superfly 8“ auf. Glück brachte das jedoch nicht.

An der Farbe der Schuhe sollte es jedoch nicht scheitern, wenn der FC Schalke 04 demnächst wieder positivere Ergebnisse einfahren möchte.

Rubriklistenbild: © Itar-Tass/Imago, Tim Rehbein/RHR-Foto - Montage: RUHR24