Erstes Spiel im neuen Jahr

Schalke verliert ohne Nübel: Müder erster S04-Test gegen VV St. Truiden

+
Bastian Oczipka (re.) und der FC Schalke 04 konnten im ersten Testspiel des Jahres gegen den VV St. Truiden nicht überzeugen.

Das erste Spiel des FC Schalke 04 im neuen Jahr stand an. Gegen den belgischen Erstligisten VV St. Truiden gab es ein enttäuschendes 0:1 für die Knappen. 

Aufstellung  FC Schalke 04 Halbzeit 1: Schubert - Caligiuri, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mercan - Schöpf, Harit, Boujellab - Burgstaller, Kutucu

Aufstellung  FC Schalke 04 Halbzeit 2:  Langer - Kenny, Thiaw, Becker, Miranda - Mascarell - Serdar, Matondo, Taitague - Raman, Gregoritsch
Aufstellung VV St. Truiden: Schmidt - Botaka, Mmaee, Konate, Sankhon, Colombatto - Gliha, S. Asamoah, Durkin - Colido, Suzuki

Anstoß: 17 Uhr
Endstand: 0:1 (0:1)
Tore: 0:1 Suzuki (28.)
Platzverweise: -:-
Schiedsrichter:

Update, Donnerstag (9. Januar), 17.10 Uhr: Die nächste Partie folgt sogleich. Das Testspiel zwischen dem HSV und dem FC Schalke 04 wird auch live im TV und Live-Stream gezeigt. Alternativ bietet RUHR24.de einen Live-Ticker zur Partie zwischen dem Hamburger SV und dem S04 an.

Am Freitag (17. Januar) startet Schalke gegen Gladbach in die Rückrunde (die Partie wird live im Free-TV und im Live-Stream übertragen). Wer den Rückrunden-Auftakt nicht im Fernsehen oder im Internet verfolgen kann, dem bietet RUHR24 mit einem Live-Ticker zur Partie zwischen dem S04 und Borussia Mönchengladbach ein Alternative an.

Update, 21.20 Uhr: Dass sich Alexander Nübel nach der Bekanntgabe seines Wechsels auf Veränderungen einstellen musste, war ihm sicher klar. Doch beim heutigen Testspiel stand er nicht einmal im Kader. Schalke hat nun die Gründe für die Nichtnominierung genannt.

Abpfiff: Schalke hat es nicht geschafft. Im ersten Test im Jahr 2020 gibt es eine Niederlage gegen den VV St. Truiden. Zwar kam man mit frischer Offensive in der zweiten Halbzeit zunächst besser ins Spiel. Doch insgesamt taten sich die Königsblauen schwer.

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: Ideenlosen Schalkern gelingt der Ausgleich nicht

Einerseits stand die Defensive und die Zentrale des VV St. Truiden stets kompakt und ließ wenig Entfaltungsräume zu. Zusätzlich wirkte die Schalke-Offensive oft unbeholfen. Die frischen Stürmer Raman und Gregoritsch standen zudem oftmals im Abseits. Lichtblick in diesem Testspiel: Die Defensive des S04 scheint weiterhin zu greifen und auch die neuen aus der Knappenschmiede machten einen guten Eindruck beim ersten Test.

85. Minute: Serdar kann weitermachen. Hoffentlich nur ein Fehlalarm zuvor.

83. Minute: Nun der Schock für Schalke: Suat Serdar bleibt liegen und muss außerhalb des Feldes behandelt werden.

82. Minute: Schalke presst nun hoch und drückt auf den Ausgleich.

79. Minute: Oldie Steve de Ridder scheint nun angeschlagen zu sein. Der Belgier hinkt vom Platz. Neben dem zuvor eingewechselten Garcia bereits der zweite Verletzte bei St. Truiden.

76. Minute: Noch eine knappe Viertelstunde im ersten Testspiel. Kann Schalke noch den Ausgleich erzielen?

74. Minute: Nun mal ein direkter Freistoß von Gregoritsch. Doch St. Truiden-Keeper Schmidt ist da. Auch die folgende Ecke kann er klären.

73. Minute: Erneut kommt - wie in Halbzeit eins - kaum Spielfluss zustande. Durch mehrmalige Abseitspositionen und kleinere Fouls gibt es immer wieder Pfiffe und Unterbrechungen.

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: Duo stets im Abseits

71. Minute: Gregoritsch...ebenfalls...im Abseits.

70. Minute: Und Raman...wieder im Abseits. 

68. Minute: Die neue Offensive ist zwar engagiert, doch Gregoritsch und Raman stehen oft an der Grenze zum Abseits - meist jedoch dann klar in der verbotenen Zone.

66. Minute: Erste gute Aktion von Thiaw, der bei einem Querpass im Strafraum aufpasst und keine Gefahr aufkommen lässt.

62. Minute: Ein bisschen mehr als eine Stunde gespielt und die zweite Hälfte beginnt, wie die erste begonnen hat. Schalke hat mehr Ballbesitz, wirkt wieder hungriger, doch St. Truiden steht dicht. Die Offensive kann sich noch wenig entfalten.

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: Jugend forscht und ein Neuzugang

60. Minute: Auch Shooting-Star Jonjoe Kenny ist nun im Spiel - und macht direkt Druck. Die Außenbahn wird gut bespielt und der junge Engländer ist mit ganzem Herz dabei. Die Mikrofone am Spielfeldrand nehmen nach einer Einwurfentscheidung gegen ihn ein ausdrückliches Fluchen mit.

57. Minute: Kapitän Omar Mascarell ist nun im defensiven Mittelfeld da. Er verschiebt stark und ist oft als dritter Innenverteidiger da. Im zentralen Mittelfeld ist nun Suat Serdar dabei. Unterstützt wird er dabei von Nick Taitague - wie Thiaw und Becker aus der Knappenschmiede mitgereist.

56. Minute: In der Offensive unterstützt Benito Raman den Neu-Schalker. Aus dem offensivem Mittelfeld kommt Rabbi Matondo mit flinken Vorstößen. Das Offensivspiel wirkt belebt.

50. Minute: Viele frische Gesichter bei den Knappen! Neben Neuzugang Michael Gregoritsch ist auch die Innenverteidigung komplett neu. Mit Timo Becker und Malick Thiaw stehen zwei junge Spieler aus der Knappenschmiede in der defensiven Zentrale.

46. Minute: Die Partie läuft wieder. Wie erwartet eine fast komplett neue Mannschaft beim S04.

Halbzeit: Nun ist Halbzeit. Schalke startete stark, doch ließ noch stärker nach. St. Truiden traute sich insgesamt mehr und konnte sich am Ende belohnen. Vor allen die S04-Offensiv muss in der zweiten Hälfte deutlich mehr zeigen! 

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: Guter Anfang, müdes Ende

Wie kommen die Mannschaften aus der Kabine? Es wird höchstwahrscheinlich rotiert.

43. Minute: Zunächst aber noch einmal St. Truiden: Nach einem indirekten Freistoß kommt der starke Colombatto zum Kopfball - aber daneben.

40. Minute: Kleine Korrektur: Zuvor sah Caligiuri gelb. Nun ist es aber wirklich Kabak. Die letzten fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff versprechen, intensiv zu werden.

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: Kommt Schalke noch in den letzten Minuten?

38. Minute: Kommt jetzt der Frust? Kabak sieht nach einem harten taktischen Foul die gelbe Karte.

35. Minute: Noch zehn Minuten bis zur Pause. Die S04-Offensive wirkt noch etwas ratlos. Kommt noch was vor der Pause?

33. Minute: Schalke steht jetzt sehr hoch und ist so anfälliger für Konter. Die Belgier kommen nun einfach durch das Mittelfeld, doch der Ball geht abgefälscht ins Aus. Ecke.

31. Minute: Der Rückstand ist - das kann man nicht anders sagen - mittlerweile nicht unverdient. Nach starker Schalke-Anfangsphase kommt St. Truiden besser ins Spiel.

28. Minute: Tor für die Belgier. Nach einem Freistoß kommt der zweite Ball von Konate zu Suzuki - der verwandelt.

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: Spiel mittlerweile ausgeglichen 

26. Minute: Ecke für die Belgier. Der Abpraller wird von Asamoah direkt genommen - und landet in der spanischen Botanik.

25. Minute: Erneute Unsicherheit von Mercan. In der Vorwärtsbewegung verliert der 19-Jährige den Ball am Mittelkreis, der Konter verläuft glücklicherweise im Nichts.

22. Minute: Nun mal ein Abschluss der Knappen. Nach einem Ballgewinn am Sechzehner durch Kutucu zieht Burgstaller ab, doch Torhüter Schmidt kann den Ball ohne Probleme aufnehmen.

21. Minute: Das Spiel ist immer wieder durch kleine Nickeligkeiten geprägt. Spielfluss kommt nun wenig zustande.

19. Minute: Kapitän ist übrigens Caligiuri, der den neugewählten Ersten Omar Mascarell vertritt. Der Spanier sitzt noch auf der Bank.

17. Minute: Nach einer guten Viertelstunde zeigt sich, dass Schalke die insgesamt stärkere Mannschaft ist. Dennoch lassen die Königsblauen St. Truiden nun öfter kommen. Stürmer Suzuki scheint mehr und mehr gefährlich zu werden.

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: Schubert rettet kurz vor knapp 

14. Minute: Nun aber doch die Belgier! Nach einem Stockfehler von Mercan, steht der Truiden-Stürmer direkt vor Schubert. Den Lupfer pariert dieser jedoch stark.

12. Minute: Schalke macht weiterhin Druck und stört durch Gegenpressing früh. Zauberer Harit mit einigen schönen Ballstafetten und sicheren Pässen.

10. Minute: Für Konate vom VV St. Truiden ist das Spiel übrigens etwas Besonderes: Er spielte beim Rivalen BVB in der Jugend.

9. Minute: Erste Gefahr furch Schalke! Nach einigen unkoordinierten Angriffen aus dem Spiel bringt Caligiuri einen Freistoß direkt aufs Tor - doch er geht knapp drüber.

7. Minute: Verteidigung der Königsblauen ist miteinander gut vertraut. Kabak und Nastasic konnten in der Hinrunde bereits überzeugen. Vor allem der junge Türke stört den Gegner früh.

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: S04 drückt

5. Minute: Schalke macht klar, in welche Richtung es gehen soll und drückt früh. Zwingende Chancen gab es aber noch nicht.

3. Minute: Die Übertragung von DAZN scheint noch etwas instabil zu sein. 

1. Minute: Der Ball rollt, die Partie ist angepfiffen!

17.02 Uhr: Die Mannschaften haben den Platz betreten.

16.54 Uhr: Kleine Randnotiz: S04-Leihgabe Mark Uth traf heute im Testspiel des 1. FC Köln für den neuen Klub gleich einmal.

16.49 Uhr: Wie Bild-Reporter Marc Siekmann auf Twitter berichtet, steht S04-Torwart Alexander Nübel, der auch im kicker-Ranking einen Rückschlag hinnehmen musste, nicht einmal im Kader des S04. Die offizielle Begründung: Nübel sei noch zwei Spiele gesperrt, zudem könne Michael Langer so ein wenig Erfahrung sammeln.

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: S04 wird wohl rotieren

16:45 Uhr: Noch eine Viertelstunde bis Anpfiff. Die Bank des FC Schalke 04 ist reichlich bestückt. Im Zuge der zweiten Halbzeit könnte eine komplette Rotation durchgeführt werden.

16.34 Uhr: David Wagner vertraut heute also auf Ahmed Kutucu. In der Liga kam das junge Talent nicht so häufig zum Einsatz.

16.14 Uhr: Die Aufstellung ist da. So startet Schalke

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: S04 mit Hoffnungsträger im Sturm

15.54 Uhr: Interessant könnte sein, für welchen Torhüter sich David Wagner heute entscheidet. Ihm stehen einige Option offen.

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: Torhüterfrage beim S04?

Denn Ex-Kapitän und zukünftiger Bayern-Torwart Alexander Nübel scheint in Ungnade gefallen zu sein. Doch sein ErsatzmannMarkus Schubert war vor wenigen Tagen noch angeschlagen, musste ins Trainingslager nachreisen. Ob er bereits fit genug ist, bleibt offen. Kommt wohlmöglich der dritte Keeper, Michael Langer, zum Einsatz? 

Update, Dienstag (7. Januar), 13.27 Uhr: Ehe das Testspiel angepfiffen wird, haben die Königsblauen noch einmal trainiert. Allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit. 

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: S04 trainiert vorher noch

Dass vor einem Spiel noch einmal trainiert wird, ist keine Bestrafung oder ungewöhnliche Maßnahme. In den vergangenen Jahren hat der S04, der sich schon jetzt über eine überragende Saison freuen darf, fast immer auch an Spieltagen in der Vorbereitung vorab noch trainiert.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie zwischen dem FC Schalke 04 und VV St. Truiden. Der Anstoß in der Pinatar Arena in San Pedro del Pinatar ist um 17 Uhr +++

Vorbericht: FC Schalke 04 gegen VV St. Truiden im Live-Ticker

San Pedro del Pinatar - Der FC Schalke 04 startet mit dem Testspiel gegen VV St. Truiden (live im TV und Live-Stream) ins Fußballjahr 2020. Das Spiel findet im Rahmen des Trainingslagers in Fuente Alamo statt, dass die Schalker noch bis zum 9. Januar bezogen haben. Das Spiel wird um 17 Uhr angepfiffen.

Neuzugang Michael Gregortisch (25), den der S04 vom FC Augsburg ausgeliehen hat, im Spiel gegen den belgischen Erstligisten sein Debüt gibt. Damit reagierte der Verein auf die Abgänge von Steven Skrzybski (27) zu Fortuna Düsseldorf, Mark Uth (28) zum 1. FC Köln und Fabian Reese (22) zu Holstein Kiel.

Mit Sturmkollege Benito Raman könnte Michael Gregoritsch das neue S04-Sturm-Duo der Rückrunde bilden.

FC Schalke 04 - VV St. Truiden im Live-Ticker: S04 fehlen drei Abwehrspieler

Während der eine vor seinem Debüt steht, müssten einige andere verletzt passen. Mit Salif Sane (29), Benjamin Stambouli (29) und Weston McKennie (21) fehlen den Schalkern drei wichtige Spieler langfristig.

Video: Konkurrenz für Neuer? Alexander Nübel unterschreibt wechselt zu den Bayern

Unklar ist auch, wer im Tor der Königsblauen stehen wird. Schließlich ist Alexander Nübel (23) zu Beginn der Rückrunde noch zwei Spiele gesperrt und wird von Markus Schubert (21) vertreten. Gut möglich also, dass Trainer David Wagner (48) den 21-Jährigen spielen lassen wird.

Mehr zum Thema