Umbaumaßnahme in Gelsenkirchen

Schalke 04 baut Veltins-Arena um und eröffnet Club 1904 im Stadion

Passend zum Bundesliga-Aufstieg möchte der FC Schalke 04 auch sein Stadion modernisieren. Der S04 baut einen Teil der Veltins-Arena um.

Gelsenkirchen – Am 13. August 2001 eröffnete der FC Schalke 04 die Veltins-Arena. Seit jeher dient das Stadion dem S04 als Heimspielstätte und ist darüber hinaus zum Ort für viele Events wie Konzerte, Biathlon-Wettbewerbe oder auch Tagungen geworden. Im Laufe der vergangenen 21 Jahre nahmen die Königsblauen immer wieder Modernisierungen und Optimierungen an der Arena vor.

StadionVeltins-Arena
Eröffnung13. August 2001
Kapazität62.271 Zuschauer (bei Fußballspielen), 79.612 Plätze (bei Konzerten)
EigentümerFC Schalke 04-Stadion Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. Immobilienverwaltungs-KG

Schalke 04 baut Veltins-Arena um: S04 eröffnet den Club 1904 im Stadion

Aktuell stehen ebenfalls Umbauarbeiten an. Sein letztes Heimspiel der Saison hat der S04 mit dem 3:2-Sieg gegen den FC St. Pauli bestritten. Am 16. Mai findet vor der Arena die Schalker Aufstiegsparty statt. Im Stadion finden bis zum Bundesliga-Start andere Events statt. Etwa ein Herbert-Grönemeyer-Konzert am 28. Mai, die S04-Mitgliederversammlung am 12. Juni oder ein Ed-Sheeran-Konzert am 7. Juli.

Im August steht dann wieder Bundesliga-Fußball in der Veltins-Arena auf dem Programm. Und passend dazu baut der S04 sein Stadion um. Auf der Gegengerade entsteht der Club 1904.

Schalke 04 baut Veltins-Arena um: Club 1904 wird neuer VIP-Bereich auf der Gegengerade

Allerdings verbirgt sich hinter dem Namen „Club 1904“ keine Diskothek, wie der erste Gedanke vielleicht aufkommen könnte. Stattdessen werden die „Logen Ost und Lounge Ost zu einem modernen, neuen VIP-Bereich umgebaut und umgestaltet“, teilt der FC Schalke 04 mit.

„Der Club 1904 liegt dabei in bester Lage auf Höhe der Mittellinie zwischen den bestehenden Areas Glückauf-Club und Tibulsky“, heißt es in einer Klubmitteilung.

Der FC Schalke 04 baut die Veltins-Arena um und eröffnet den Club 1904 im Stadion.

Schalke 04: Umbaumaßnahmen in der Veltins-Arena möglicherweise zur EM 2024

Möglicherweise stehen aber in den kommenden zwei Jahren weitere Umbauarbeiten in der Veltins-Arena an. Denn genauso wie Dortmund ist auch Gelsenkirchen ein Standort der Fußball-EM 2024 in Deutschland. Vier Spiele, drei Vorrundenpartien und ein Achtelfinale, sollen im Stadion des FC Schalke 04 stattfinden.

Bereits vor der WM 2006 in Deutschland musste der S04 einige Umbauarbeiten vornehmen, unter anderem im Presse- und VIP-Bereich.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema