Transfer-Ticker

Schalke 04 Transfer-News: Julian Draxler findet neuen Klub – Wechsel fix

Der FC Schalke 04 bastelt am Kader für die kommende Saison. RUHR24 informiert im Ticker über alle Transfers und Gerüchte rund um den S04.

++ Dieser Transfer-Ticker wird nicht länger aktualisiert. ++

Schalke 04 Transfer-News: Aktuelle Gerüchte zum S04 im Überblick

  • Draxler findet neuen Klub

    S04-Ziel Jullien wechselt jetzt nach Frankreich
  • Max Meyer findet nach Vertragsauflösung neuen Klub

Update, Donnerstag (1. September), 19.32 Uhr: Der Wechsel von Julian Draxler zu Benfica Lissabon ist perfekt. Der portugiesische Topklub gab am Abend die Verpflichtung des Ex-Schalkers offiziell bekannt. Genaue Details zur Vertragslänge liegen noch nicht vor.

Schalke 04 Transfer-News: Draxler findet neuen Klub

Update, Mittwoch (31. August), 16.16 Uhr: Au revoir, Paris! Julian Draxler steht unmittelbar vor einem Abschied von Paris Saint-Germain. Der neue Arbeitgeber des Ex-Schalkers soll Benfica Lissabon werden, wie der Kicker berichtet.

Demnach trifft der 28-Jährige am heutigen Mittwoch in Portugals Hauptstadt zum Medizincheck ein. Die Portugiesen hatten ursprünglich Daichi Kamada von Eintracht Frankfurt verpflichten wollen.

Schalke 04 Transfer-News: S04-Ziel Jullien wechselt jetzt nach Frankreich

Update, Mittwoch (24. August), 14.45 Uhr: In diesem Sommer wollte der FC Schalke 04 Christopher Jullien von Celtic verpflichten, doch der Transfer scheiterte auf der Zielgeraden. Beide Parteien konnten sich nicht einigen.

Jetzt wechselt der Verteidiger nach Frankreich. Er unterschrieb einen Vertrag bis 2025 bei Montpellier HSC, Celtic erhält laut Medienberichten eine Ablöse von rund einer Million Euro.

Christopher Jullien wurde auch vom FC Schalke 04 umworben, jetzt wechselt er nach Frankreich.

Schalke 04 Transfer-News: Max Meyer findet nach Vertragsauflösung neuen Klub

Update, Mittwoch (24. August), 11.28 Uhr: Max Meyer hat einen neuen Klub. Nachdem Fenerbahce Istanbul am Mittwochmorgen die Vertragsauflösung mit dem Ex-S04-Profi bekannt gegeben hatte, verkündete der FC Luzern anschließend die Verpflichtung des 26-Jährigen.

Beim Schweizer Klub erhält das frühere Eigengewächs des FC Schalke 04 einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. „Ich wollte mich neu orientieren und konnte mich in den Gesprächen mit Remo Meyer und Mario Frick von den Ideen, die man mit mir und der Mannschaft hat, überzeugen“, wird Max Meyer in einer Klubmitteilung zitiert.

Seit dem Abschied im Sommer 2018 vom S04 zu Crystal Palace, spielte Max Meyer für insgesamt vier Vereine. Nach der Zeit in England lief der gebürtige Oberhausener für den 1. FC Köln, Midtjylland und Fenerbahce auf. In Istanbul wurde der 26-Jährige zuletzt sogar für das Trainingslager gestrichen und lief in keinem Pflichtspiel mehr auf.

Schalke 04 Transfer-News: Martin Fraisl wechselt zu Arminia Bielefeld

Update, Mittwoch (24. August), 10.08 Uhr: Jetzt ist der Wechsel von Martin Fraisl zu Arminia Bielefeld fix. Die Ostwestfalen bestätigten soeben die Verpflichtung des Schalker Aufstiegshelden.

Nötig wurde der Transfer, da sich der Bielefelder Torwart Stefanos Kapino am Oberschenkel verletzt hat und „zunächst fehlen wird“, wie die Arminen mitteilen.

Der Schalker Aufstiegsheld Martin Fraisl (3.v.l.) wechselt zu Arminia Bielefeld

Schalke 04 Transfer-News: Aufstiegsheld Martin Fraisl vor Wechsel nach Bielefeld

Update, Mittwoch (24. August), 8.50 Uhr: Der Schalker Aufstiegsheld Martin Fraisl, der sich zuletzt beim FC Bayern fithielt, hat offenbar einen neuen Verein gefunden. Der Österreicher wechselt nach kicker-Informationen zu Arminia Bielefeld.

Der Vertrag von Martin Fraisl beim FC Schalke 04 lief zum 30. Juni 2022 aus, seitdem ist der Keeper ohne Verein.

Alle Transfers des FC Schalke 04 für die Saison 2022/2023 im Überblick

Zugänge: Jordan Larsson (Spartak Moskau), Alex Kral (Leihe/Spartak Moskau), Cedric Brunner (zuletzt Arminia Bielefeld), Maya Yoshida (zuletzt Sampdoria Genua), Sebastian Polter (VfL Bochum), Alexander Schwolow (Leihe/Hertha BSC), Tom Krauß (Leihe mit Kaufpflicht/RB Leipzig), Tobias Mohr (1. FC Heidenheim), Florent Mollet (HSC Montpellier), Justin Heekeren (RW Oberhausen), Leo Greiml (Rapid Wien), Ibrahima Cisse (KAA Gent), Ozan Kabak (Leihende/Norwich City), Amine Harit (Leihende/Olympique Marseille).

Abgänge: Marius Lode (Vertragsauflösung, Ziel unbekannt), Marvin Pieringer (Leihe/SC Paderborn), Victor Palsson (D.C. United), Can Bozdogan (Leihe/FC Utrecht), Ozan Kabak (TSG Hoffenheim), Rabbi Matondo (Rangers Football Club), Levent Mercan (Karagümrük), Hamza Mendyl (OH Leuven), Reinhold Ranftl (Leihe/Austria Wien), Timo Becker (Holstein Kiel), Ko Itakura (Leihende/Manchester City), Andreas Vindheim (Leihende/Sparta Prag), Darko Churlinov (Leihende, VfB Stuttgart), Yaroslav Mikhailov (Leihende/Zenit St. Petersburg), Salif Sané, Martin Fraisl (beide vereinslos), Dries Wouters (Leihe/KV Mechelen), Marc Rzatkowski (Arminia Bielefeld).

Serdar Dursun angeblich erneut bei Schalke 04 im Gespräch

Update, Dienstag (23. August), 11.26 Uhr: Es gleicht einem Running Gag: Zum wiederholten Mal sagt der türkische Journalist Ekrem Konur Schalke 04 Interesse am früheren Zweitliga-Knipser Serdar Dursun nach. Der 30-Jährige steht aktuell bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag.

Damals wie heute ist jedoch unwahrscheinlich, dass der S04 einen dritten Stürmer mit einem ähnlichen Profil wie Simon Terodde und Sebastian Polter verpflichtet. Zudem haben die „Knappen“ kaum Geld für Neuzugänge, wenn nicht vorher Spieler den Verein verlassen. Interesse sollen laut Konur auch der FC Augsburg und Union Berlin besitzen.

Ein Transfer-Gerücht um Serdar Dursun und Schalke 04 kann wohl erneut ins Reich der Fabeln verwiesen werden.

Schalke 04 Transfer-News: S04-Profi Blendi Idrizi verhandelt angeblich mit Panathinaikos

Update, Samstag (20. August), 12.35 Uhr: Gibt es beim FC Schalke 04 noch einen Mittelfeld-Abgang vor Ende der Transferperiode? Griechische Medien vermelden, dass Panathinaikos Athen an Blendi Idrizi interessiert sein soll. Angeblich gebe es sogar bereits Verhandlungen für eine Leihe.

WAZ-Reporter Andreas Ernst dementierte diese Meldung aber am Samstagmorgen. Es gebe keine Verhandlungen mit dem griechischen Hauptstadtklub. Allerdings könnte Blendi Idrizi den S04 dennoch in diesem Sommer verlassen. Der 24-jährige Kosovare stand nur im Pokalspiel im Kader, wurde aber nicht eingewechselt. In Köln und gegen Gladbach saß der Spieler auf der Tribüne.

Schalke 04 Transfer-News: Aufstiegsheld Darko Churlinov wechselt nach England

Update, Freitag (19. August), 15.18 Uhr: Die Verkündung des Transfers zog sich noch über mehrere Tage hin, doch jetzt ist der Wechsel endgültig fix. Wie der VfB Stuttgart soeben mitteilt, wechselt der Schalker Aufstiegsheld Darko Churlinov mit sofortiger Wirkung nach England zum FC Burnley.

Laut Medienberichten erhält der VfB direkt 3,5 Millionen Euro für den Transfer, inklusive Boni kann die Ablöse aber auf bis zu 5 Millionen Euro anwachsen.

Schalke 04 löst Vertrag mit Marius Lode auf

Update, Dienstag (16. August), 11.07 Uhr: Das kommt überraschend: Der FC Schalke 04 löst den Vertrag von Marius Lode auf. Der Verteidiger kann sich einen neuen Verein suchen.

Schalke 04 Transfer-News: Ex-S04-Torwart Wellenreuther wechselt zu Feyenoord

Update, Dienstag (16. August), 10.25 Uhr: Ex-Schalke-Keeper Timon Wellenreuther wechselt offenbar in die Niederlande. Feyenoord Rotterdam leiht den 26-Jährigen laut Sky inklusive Kaufoption vom RSC Anderlecht aus.

Der Torwart trug von 2013 bis 2017 das Trikot des FC Schalke 04 und kam in zehn Profi-Spielen zum Einsatz.

Ex-Schalke-Keeper Timon Wellenreuther wechselt zu Feyenoord.

Schalke 04 könnte weiteren Transfer-Coup landen

Update, Dienstag (16. August), 9.30 Uhr: Der FC Schalke 04 könnte einen weiteren Transfer-Coup nach der Verpflichtung von Jordan Larsson landen. S04-Sportdirektor Rouven Schröder hat Anfragen vorliegen.

Schalke 04 Transfer-News: Churlinov wechselt nach England

Update, Montag (15. August), 15:45 Uhr: Ein Transfer von Darko Churlinov zum FC Schalke 04 bleibt eine Traumvorstellung. Der Flügelflitzer, der vergangene Saison mit dem S04 aufgestiegen und nach seiner Leihe zum VfB Stuttgart zurückgekehrt ist, wechselt von den Schwaben nach England.

Zweitligist FC Burnley hat sich den 22-Jährigen geschnappt. Dafür werden inklusive möglicher Bonuszahlungen fünf Millionen Euro fällig.

Darko Churlinov wechselt nach England.

Transfer fix: Ex-S04-Profi Matthew Hoppe wechselt zum FC Middlesborough

Update, Donnerstag (11. August), 9.43 Uhr: Jetzt ist der Transfer fix. Der FC Middlesborough stellte den Ex-Schalker Matthew Hoppe als Neuzugang vor. Der 21-Jährige unterschrieb einen Vierjahresvertrag in England. Laut englischen Medienberichten soll RCD Mallorca rund drei Millionen Euro an Ablöse für den Wechsel kassieren.

Ex-Schalker Matthew Hoppe steht vor Wechsel nach England

Update, Mittwoch (10. August), 10.46 Uhr: Ex-Schalker Matthew Hoppe soll noch am heutigen Mittwoch als Neuzugang beim englischen Zweitligisten FC Middlesborough vorgestellt werden. Das berichtet Transfer-Guru Fabrizio Romano auf Twitter.

Der Medizincheck sei bereits am Dienstag absolviert worden. Hoppe spielte zuletzt für RCD Mallorca, konnte sich auf der spanischen Insel aber nicht nachhaltig durchsetzen.

Transfer von Jordan Larsson zu Schalke 04 fix

Update, Donnerstag (4. August), 15.35 Uhr: Jetzt ist der Deal in trockenen Tüchern: Jordan Larsson wechselt zum FC Schalke 04.

Schalke 04 vor Transfer von Jordan Larsson

Update, Donnerstag (4. August), 9.04 Uhr: Verstärkt der Sohn eines Weltstars die „Knappen“? Schalke 04 soll unmittelbar vor einem Transfer von Jordan Larsson stehen. Der Schwede wäre die gewünschte Verstärkung für die Schalker Offensive.

S04-Aufstiegsheld Darko Churlinov in England gehandelt

Update, Montag (1. August), 13.53 Uhr: Ein Wechsel zu Schalke 04 platzte. Jetzt wird S04-Aufstiegsheld Darko Churlinov in England heiß gehandelt.

Schalke 04 Transfer-News: Erneutes S04-Gerücht um Serdar Dursun

Update, Freitag (29. Juli), 12.27 Uhr: Nicht zum ersten Mal wird Schalke 04 mit Serdar Dursun in Verbindung gebracht. Dieses Mal nennt der türkische Journalist Ekrem Konur den S04 als einen von mehreren Interessenten am früheren Darmstadt-Knipser.

Bereits vor einem Jahr kursierte der Name rund um die Gelsenkirchener. Ein Transfer scheint aber auch in diesem Sommer wenig wahrscheinlich.

Ein Transfer-Gerücht um Serdar Dursun und Schalke 04 kann wohl erneut ins Reich der Fabeln verwiesen werden.

Zum einen besitzt der 30-Jährige bei Fenerbahce Istanbul noch einen Vertrag bis 2024. Zum anderen haben die „Knappen“ mit Simon Terodde und Sebastian Polter bereits zwei ähnliche Spielertypen im Kader. Eine Verstärkung für die Offensive wird zwar weiterhin gesucht, im Fokus steht dabei aber die Position auf dem Flügel.

Marvin Pieringer verlässt Schalke 04 auf Leihbasis

Update, Donnerstag (28. Juli), 10.12 Uhr: Jetzt ist es offiziell: Marvin Pieringer verlässt den S04 und wechselt auf Leihbasis zum SC Paderborn.

Schalke 04 Transfer-News: Pieringer zum Medizincheck beim SC Paderborn

Update, Mittwoch (27. Juli), 16.20 Uhr: Schalke 04 strebt bei Marvin Pieringer offenbar eine Leihe an. Der Spieler soll sich bereits beim SC Paderborn befinden und den Medizincheck absolvieren.

FC Schalke 04: Gerücht um marokkanischen Innenverteidiger

Update, Mittwoch (27. Juli), 12.12 Uhr: Hat Schalke 04 ein Auge auf Zouhair Feddal geworfen? Das berichten zumindest spanische Medien. Wie die AS schreibt, ist der S04 neben RB Leipzig einer von zwei Interessenten aus der Bundesliga. Interesse gebe es aber auch von spanischen Klubs, berichtet die Marca.

Ein Gerücht aus Spanien bringt Schalke 04 mit Zouhair Feddal in Verbindung.

Der 32-jährige Innenverteidiger stand zuletzt bei Sporting Lissabon unter Vertrag, ist nun aber ablösefrei zu haben. Der Marokkaner, der auch die spanische Staatsangehörigkeit besitzt, verfügt über viel Erfahrung und ist mit einer Größe von 1,91 m auch körperlich sehr präsent.

Gegen den S04 spricht: Laut Marca hätten sich Celta Vigo und RCD Mallorca wegen der hohen Gehaltsforderung des Spielers aus den Verhandlungen bereits zurückgezogen. Üppige Gehälter werden auch am Berger Feld nicht mehr bezahlt.

Schalke 04 Transfer-News: Bozdogan wechselt auf Leihbasis zum FC Utrecht

Update, Dienstag (26. Juli), 11.07 Uhr: Nun ist es auch schon offiziell. Can Bozdogan wechselt auf Leihbasis zum FC Utrecht. Das bestätigten beide Klubs soeben via Twitter. Bozdogan bleibt vorerst bis zum Sommer 2023 in den Niederlanden. Der S04 soll dafür eine Leihgebühr in Höhe von 500.000 Euro kassieren. Anschließend soll Utrecht eine Kaufoption in Höhe von 2,1 Millionen Euro besitzen.

Schalke 04 Transfer-News: Bozdogan vor Wechsel nach Holland

Update, Montag (25. Juli), 10.32 Uhr: Nach Informationen der Bild steht der nächste S04-Transfer unmittelbar bevor. Can Bozdogan soll den Revierklub in Richtung Holland verlassen. Der FC Utrecht soll zunächst ein Leihgeschäft forcieren. Can Bozdogan befindet sich bereits auf dem Weg zum Medizincheck. Anschließend könnte der Deal schnell fixiert werden.

Die Klubs haben sich auf eine Leihe bis Saisonende verständigt. Die Leihgebühr soll bei rund 500.000 Euro liegen. Im Anschluss besitzt Utrecht eine Kaufoption in Höhe von 2,1 Millionen Euro. Die Niederländer übernehmen fast das komplette Gehalt des Schalker Eigengewächses.

Schalke 04 Transfer-News: Verwirrung um Wechsel von Amine Harit zu Galatasaray

Update, Sonntag (24. Juli), 18.32 Uhr: Türkische Medien berichten von einer Entwicklung im Fall eines möglichen Transfers von Schalke-Star Amine Harit. Die Istanbuler Tageszeitung Hürriyet will von einer Einigung des FC Schalke 04 mit Galatasaray erfahren haben, während das Portal Sabah Spor berichtet, der Traditionsverein aus Istanbul ziehe sich aus den Verhandlungen zurück.

Harit verlange zu viel Gehalt. Sportdirektor Rouven Schröder erklärte unterdessen, der 25-Jährige werde kein Pflichtspiel mehr für den S04 machen.

Schalke 04 Transfer-News: Ozan Kabak fix zur TSG Hoffenheim – Ablöse bekannt

Update, Samstag (23. Juli), 12.11 Uhr: Jetzt ist es offiziell: Ozan Kabak wechselt zur TSG Hoffenheim. Das hat der FC Schalke 04 bestätigt.

„Es war klar, dass wir unter den gegebenen Voraussetzungen an einer Trennung interessiert waren. Wir sind daher froh, dass wir mit dem Transfer für alle Seiten eine faire Lösung erzielen konnten – wir als Verein auf der wirtschaftlichen und der Spieler auf der sportlichen Seite. Durch die vorherigen Leihsummen in Kombination mit der Ablösesumme haben wir ein wirtschaftlich gutes Gesamtpaket geschaffen“, erklärt Sportdirektor Rouven Schröder. „Wir danken Ozan für seinen Einsatz und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.“ Laut Kicker bekommt Schalke eine Ablöse in Höhe von 5 bis 7 Millionen Euro.

Schalke 04 Transfer-News: S04 angeblich im Werben um Ex-DFB-Stürmer dabei

Update, Freitag (22. Juli), 17.36 Uhr: Auch auf der Zugangsseite könnte sich beim FC Schalke 04 noch etwas tun. Laut dem türkischen Journalistem Ekrem Konur soll der S04 an Mergim Berisha von Fenerbahce Istanbul interessiert sein.

Der frühere deutsche U21-Nationalspieler (13 Einsätze, 1 Tor) wechselte im Sommer 2021 für fünf Millionen Euro von RB Salzburg in die Türkei. In 31 Pflichtspiel-Einsätzen erzielte der Stürmer sieben Tore.

Allerdings sollen auch der FSV Mainz 05 sowie der VfB Stuttgart um den Angreifer buhlen. Fünf Millionen Euro wären laut türkischen Medienberichten für einen Transfer fällig. Eine Summe, die der FC Schalke 04 wohl kaum aufbringen wollen würde. Vielmehr soll der VfB die Favoritenrolle innehaben und bereits mit dem 24-Jährigen verhandeln.

Schalke 04: Transfer von Victor Palsson in die USA bahnt sich an

Update, Freitag (22. Juli), 14.53 Uhr: Der nächste Abgang bahnt sich an. Schalke-Profi Victor Palsson liegt ein lukrativer Vertrag aus den USA vor. Die Ablöse steht offenbar auch schon fest, wie Sport1 berichtet. Sportdirektor Rouven Schröder bestätigte zuletzt bereits eine Anfrage aus den Vereinigten Staaten.

Schalke 04 Transfer-News: Ozan Kabak absolviert Medizincheck in Hoffenheim

Update, Freitag (22. Juli), 11.52 Uhr: Nach Informationen der Bild steht der Wechsel von S04-Profi Ozan Kabak zur TSG Hoffenheim unmittelbar bevor. Der Türke soll sich bereits auf dem Weg zum Medizincheck bei den Kraichgauern befinden. Im Raum steht ein mittlerer einstelliger Millionenbetrag als Sockelablöse. Mit etwas mehr als fünf Millionen Euro sei nach Bild-Informationen zu rechnen. Im Anschluss an den Medizincheck könnte es dann ganz schnell gehen.

Ozan Kabak absolviert den Medizincheck in Hoffenheim.

Schalke 04: Angebliche Transfer-Einigung mit Galatasaray wegen Amine Harit

Update, Mittwoch (21. Juli), 13.43 Uhr: Der FC Schalke 04 soll sich laut NTV Spor mit Galatasaray Istanbul auf eine Ablöse von vier Millionen Euro bei Amine Harit verständigt haben. Die Gehaltsverhandlungen seien aber nach wie vor nicht abgeschlossen. Der türkische Klub biete laut des Berichts drei Millionen Euro jährlich, der Berater des Spielers fordere aber 4,2 Millionen Euro.

Weiter heißt es bei NTV Spor: Sollte Galatasaray keine Einigung mit Amine Harit erzielen können, seien Evander Ferreira (FC Midtjylland) oder Gustavo Scarpa (Palpeiras Sao Paulo) weitere Transfer-Ziele des Klubs aus Istanbul.

Schalke 04 Transfer-News: S04 buhlt angeblich um Mittelfeld-Talent aus Dänemark

Update, Mittwoch (21. Juli), 8.38 Uhr: Der S04 soll laut Transfers24hr zu den Interessenten beim 17-jährigen Dänen-Talent Magnus Munck gehören. Der zentrale Mittelfeldspieler spielt aktuell für die U19 des FC Nodsjaelland.

Neben dem FC Schalke 04 sollen auch die TSG Hoffenheim, VfB Stuttgart, Atalanta Bergamo, FC Turin, RSC Anderlecht und Club Brügge am dänischen U17-Nationalspieler interessiert sein. Sein Vertrag läuft zum 31. Dezember 2022 aus.

Magnus Munck soll im Fokus des FC Schalke 04 stehen.

Schalke 04 Transfer-News: Ex-Klub möchte Can Bozdogan erneut ausleihen

Update, Mittwoch (20. Juli), 13.28 Uhr: Can Bozdogan soll den FC Schalke 04 in diesem Sommer verlassen. Nicht aufgrund eines viel zu hohen Gehalts. Der S04 kann dem Eigengewächs schlichtweg keine Einsatzgarantie geben.

Bereits in der Saison 2021/22 war Can Bozdogan an Besiktas Istanbul ausgeliehen und wusste durchaus zu überzeugen. Wie das türkische Portal Aksam Spor berichtet, sei der Mittelfeldspieler jetzt erneut ins Visier des Klubs geraten.

Nachdem Besiktas im Mai eine Kaufoption für den 21-Jährigen verstreichen gelassen hatte, geht es jetzt laut des Berichts um eine erneute Leihe. Die Istanbuler suchen händeringend einen Ersatz für den Spieler Souza, der sich einen Meniskusriss zuzog und operiert werden muss. Demnach sei der Klub zuversichtlich, dass der S04 einem Leihgeschäft bei Can Bozdogan zustimme.

Ex-Klub Besiktas möchte Can Bozdogan erneut vom FC Schalke 04 ausleihen.

Schalke 04 Transfer-News: Amine Harit hat Angebot vorliegen

Update, Mittwoch (20. Juli), 8.45 Uhr: Das Interesse von Galatasaray Istanbul an Amine Harit erhärtet sich. Wie Sport1 berichtet, habe der Marokkaner bereits mit Vertretern des türkischen Klubs telefoniert.

Galatasaray biete Amine Harit einen Dreijahresvertrag mit einem Gehalt über 2,2 Millionen Euro netto. Zum Vergleich: Auf Schalke verdient der Offensivspieler fünf Millionen Euro brutto.

Doch die Verhandlungen mit dem S04 haken: Es gibt kein Problem bei der Ablöse. Wie berichtet, bieten die Istanbuler lediglich eine Ablöse von fünf Millionen Euro, Schalke 04 erhoffe sich etwas mehr. Zudem wolle Galatasaray die Summe in Raten über 3 Spielzeiten abbezahlen.

Um Amine Harit überhaupt aber spielbereit zu bekommen, müsste Galatasaray aufgrund der Liga-Statuten erst zwei nicht-türkische Spieler abgeben. In der Türkei sind nur 14 Ausländer im Kader erlaubt.

S04-Star Amine Harit verhandelt angeblich mit einem neuen Verein.

Schalke 04 Transfer-News: Amine Harit verhandelt angeblich mit neuem Verein

Update, Montag (18. Juli), 9.29 Uhr: Am Sonntag (17. Juli) brillierte Amine Harit beim 1:1-Remis im S04-Testspiel gegen den FC Augsburg. Doch klar ist: Der Marokkaner soll den FC Schalke 04 noch in diesem Sommer verlassen.

Mit Galatasaray Istanbul gibt es neben dem FC Porto und Olympique Marseille einen weiteren Interessenten. Laut übereinstimmenden türkischen Medienberichten gebe es sogar bereits eine Einigung mit dem S04. Das hohe Gehalt des Offensivspielers auf Schalke (ca. fünf Millionen Euro) bereite aber aktuell bei den Verhandlungen mit dem Spieler noch Probleme.

Sky-Reporter Dirk grosse Schlarmann wiederum berichtet, dass Galatasaray nur eine Ablöse von fünf Millionen Euro biete und diese in Raten abbezahlen möchte. Ein Angebot, das der FC Schalke 04 nicht annehmen wolle.

Schalke 04 Transfer-News: Julian Draxler bei PSG plötzlich „unerwünscht“

Update, Samstag (16. Juli), 12.47 Uhr: Seit Januar 2017 spielt der Ex-Schalker Julian Draxler für Paris St. Germain. Doch jetzt bahnt sich offenbar der Abschied von PSG an.

Wie französische Medien berichten, soll Julian Draxler von PSG nicht für die Vorbereitungsreise nach Japan berücksichtigt werden. Laut L‘Equipe befinde sich der 28-Jährige auf einer Streichliste bei den Franzosen, um Platz im Kader zu schaffen. Der deutsche Nationalspieler sei in Paris „unerwünscht“. Sein Vertrag läuft noch bis zum 30. Juni 2024.

Sport1 mutmaßt aber, dass es sich bei der Nicht-Nominierung von Julian Draxler für die Japan-Reise auch um eine Vorsichtsmaßnahme handeln könnte. Der Mittelfeldspieler unterzog sich im April einer Knie-Operation und könnte noch Trainingsrückstand haben. Bei einem Testspiel am Freitag (17. Juli) gegen Quevilly stand er nicht im Kader.

Alle aktuellen und vorherigen Entwicklungen rund um Transfers und Gerüchte zum FC Schalke 04 findest du hier.

Rubriklistenbild: © FRANCK FIFE/AFP

Mehr zum Thema