An der Seite einer Vereinslegende

Schalke 04: Ex-Profi bekommt neuen Trainer-Job beim S04

Beim FC Schalke 04 werden in der kommenden Saison mehrere Mannschaften mit neuen Trainerteams an den Start gehen. Ein früherer Profi wird befördert.

Gelsenkirchen – Über zwei Wochen sind seit dem letzten Spieltag in der 2. Bundesliga vergangen und der FC Schalke 04 hat noch immer keinen neuen Trainer präsentiert. Während die Fans gespannt auf die Bekanntgabe des neuen Cheftrainers bei den Profis warten, ist zumindest im Nachwuchsbereich schon an mehreren Stellen weißer Rauch aufgestiegen.

FußballspielerTim Hoogland
Geboren11. Juni 1985 (Alter 36 Jahre), Marl
Trainer seitMärz 2021

Schalke 04: Tim Hoogland wird zur kommenden Saison Co-Trainer der U19

Wie die Ruhr Nachrichten (Bezahlinhalt) berichten, erhält U19-Cheftrainer Norbert Elgert – das Aushängeschild der berühmten „Knappenschmiede“ – zur neuen Saison Unterstützung von einem alten Bekannten. Ex-Schalke-Profi Tim Hoogland wird neuer Co-Trainer der A-Jugend.

In der zurückliegenden Saison war der 36-Jährige in gleicher Funktion noch eine Altersklasse darunter bei der U17 tätig. Zwischenzeitlich half Hoogland sogar bei den S04-Profis aus, weil sich Aufstiegstrainer Mike Büskens nach dem Aus von Dimitrios Grammozis zunächst in Corona-Quarantäne befand.

Schalke 04: Tim Hoogland assistiert Norbert Elgert – perspektivisch will er Cheftrainer werden

Das Ende der Karriereleiter soll für Hoogland aber auch bei der Schalker U19 an der Seite von Norbert Elgert noch nicht erreicht sein. Wie die Ruhr Nachrichten weiter berichten, strebt der gebürtige Marler in Zukunft einen Posten als Cheftrainer an. Zunächst muss er dafür aber die nötigen Lizenzen erwerben.

Tim Hoogland wird zur neuen Saison Co-Trainer der U19 von Schalke 04.

Hooglands Stelle bei der U17 von Schalke 04 übernimmt dem Bericht zufolge Jan Ansperger, der zuvor Co-Trainer der U23 war. Cheftrainer bei den B-Junioren bleibt Onur Cinel. Allerdings wird dieser künftig neben seinen Tätigkeiten beim S04 dem Trainerstab von Ralf Rangnick bei der österreichischen Nationalmannschaft angehören.

Bewegung gibt es zudem bei der U16. Hier übernimmt Michael Eppers als Cheftrainer, der zuvor Co-Trainer der U19 war. Sein neuer Assistent bei der U16 wird Sebastian Ruhe, der bisherige Cheftrainer der U15.

Rubriklistenbild: © Dennis Ewert/RHR-FOTO