Abschluss der Hinrunde

S04 im Ticker: Unentschieden! Schalke trotzt Elfer-Schock in Krimi gegen Freiburg

+
Schalke-Torschütze Suat Serdar (r) im Duell mit Lucas Höler vom SC Freiburg

Am 17. Spieltag der Bundesliga empfing der FC Schalke 04 den SC Freiburg in der Veltins-Arena. Hier der Ticker zum Nachlesen.

Aufstellung FC Schalke 04: Schubert - Kenny, Kabak, Oczipka, Miranda - Mascarell, Serdar, Caligiuri, Harit - Matondo (70. Kutucu), Raman

Aufstellung SC Freiburg: Flekken - Gulde, R. Koch, Heintz - Schmid, Haberer (60. Kwon), Höfler, Günter, Höler, Grifo (76. Borrello) - Petersen

Anstoß: Samstag (21. Dezember), 15.30 Uhr
Endstand: 2:2 (1:0)
Tore: 1:0 Serdar (26.), 1:1 Petersen (54.), 1:2 Grifo (67.), 2:2 Kutucu (80.)
Platzverweise: -
Schiedsrichter: Dr. Felix Brych (44, München)

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: S04 spielt 2:2-Unentschieden 

Schlusspfiff: Der FC Schalke 04 und der SC Freiburg trennen sich in einem packenden Bundesliga-Spiel mit 2:2-Unentschieden. Die beiden Teams lieferten sich 90 Minuten lang einen offenen Schlagabtausch. 

Zuerst hatte der S04 die Nase vorn (Serdar, 26.), das Momentum drehte sich aber auf brutale Art und Weise, als der SC Freiburg gleich zwei Elfmeter zugesprochen bekam und beide verwandelte (54., 67.). Der eingewechselte Ahmed Kutucu drehte in der Schlussphase auf und konnte zumindest noch einen Punkt retten (80.). Einzelkritik und Noten: Hier seht ihr, wie wir die Schalke-Profis für ihre Leistung gegen den SC Freiburg bewertet haben.

87. Minute: Kwon kommt im Sechzehner zu Fall, aber den dritten Elfmeter des Tages wollte Schiedsrichter Brych dann doch nicht geben.

84. Minute: Schalke drängt auf die Führung. Zunächst scheitert Benito Raman, anschließend Ahmed Kutucu in sehr guter Position.

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: Ahmed Kutucu macht das 2:2

80. Minute: Zwei Einwechselspieler sorgen hier für den Ausgleich: Borrello - beim SCF neu im Spiel - klärt unglücklich per Kopf in die Mitte. An der Strafraumgrenze haut Schalke-Joker Ahmed Kutucu volley drauf und schweißt den Ball flach ins Toreck.

80. Mintue: Tor für den FC Schalke 04

79. Minute: Wieder sorgt der brandgefährliche Kwon für Aufregung. Diesmal verfehlt sein Distanzschuss den Kasten.

77. Minute: Schöner Schlenzer von Amine Harit aus 20 Metern. Flekken kommt mit größter Mühe an diesen Aufsetzer heran und pariert mit einer Hand.

74 Minute: Ahmed Kutucu macht direkt auf sich aufmerksam, sein Schuss wird abegfälscht und kullert am Tor vorbei.

70. Minute: Inzwischen ist Ahmed Kutucu für Rabbi Matondo im Spiel.

70. Minute: Kwon schickt Höler steil, der steht frei vor Markus Schubert. Der Schalke-Keeper bekommt rechtzeitig die Fäuste hoch.

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: Grifo bringt Freiburg per Elfmeter in Führung

67. Minute: Vincenzo Grifo chipt den Ball übertrieben lässig in die Tormitte. Schubert ist verladen. 1:2.

67. Minute: Tor für den SC Freiburg

66. Minute: Markus Schubert lenkt einen Schuss von Kwon per Glanzparade an den Pfosten, der Ball springt zurück zum Südkoreaner der von Juan Miranda klar gefoult wird. Elfmeter.

64. Minute: Amine Harit arbeitet nach hinten mit und klärt gegen den eingewechselten Kwon. Kurz zuvor hatte Jonjoe Kenny nach einem Foul an Höler die Gelbe Karte gesehen.

62. Minute: Dominique Heintz kommt am Elfmeterpunkt recht frei zum Abschluss, muss den Ball aber so ungünstig aus der Luft nehmen, dass er ihn nicht mehr aufs Tor platziert bekommt.

59. Minute: Daniel Caligiuri bleibt mit einem Freistoß-Versuch aus 25 Metern am Kopf von Petersen hängen.

56. Minute: Omar Mascarell mit gutem Zuspiel auf Jonjoe Kenny, der möchte an der Grundlinie per Kopf zurücklegen, findet aber keinen Abnehmer am Fünfer.

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: nach VAR-Entscheidung - Freiburg trifft zum Ausgleich

54. Minute: Ozan Kabak bringt Höler im Strafraum zu Fall. Nach Ansicht der Video-Bilder entscheidet Dr. Felix Brych auf Elfmeter. Petersen schickt Schubert in die falsche Ecke: 1:1.

54. Minute: Tor für den SC Freiburg

52. Minute: Rabbi Matondo jagt direkt noch einen sehenswerten Distanzschuss hinterher. Etwa 20 Zentimeter drüber.

50. Minute: Rabbi Matondo dribbelt in den Strafraum, will dann querlegen. Über Umwege kommt die Kugel zu Juan Miranda, der aus halblinker Position am langen Pfosten vorbeizielt.

48. Minute: Den ersten Abschluss des zweiten Durchgangs verbucht Suat Serdar, sein Schuss wird aber abgefälscht und stellt so keine Gefahr für den Kasten von Flekken dar.

46. Minute: Die zweite Halbzeit beginnt. Beide Teams sind personell unverändert auf den Rasen zurückgekehrt.

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: S04 führt zur Pause

Halbzeit: Der FC Schalke 04 führt in einer ausgeglichenen Partie zur Pause mit 1:0 gegen den SC Freiburg. Das bisher einzige Tor des Nachmittags erzielte Suat Serdar in der 26. Minute. Eine knifflige Handspiel-Szene von Serdar im eigenen Strafraum entschied Dr. Felix Brych nach VAR-Beratung pro S04 und verzichtete auf einen Strafstoß (36.).

Nach der Führung und mit zunehmender Spieldauer bekam der S04 mehr Zugriff auf das Spiel und kam zu einigen Gelegenheiten. Doch auch Markus Schubert musste kurz vor der Pause noch in höchster Not für Königsblau klären. Es bleibt spannend in Hälfte zwei.

43. Minute: Markus Schubert rettet zweimal sensationell gegen Schmid, der aus fünf Metern den Ball nicht am Schalke-Keeper vorbei bekommt.

41. Minute: Klasse Vollspannschuss von Benito Raman aus knapp 20 Metern und zentraler Position. Der geht nur ganz knapp übers Tor.

39. Minute: Rabbi Matondo zeigt sich erstmals, sein Abschluss aus 20 Metern wird ins Toraus abgefälscht.

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: VAR entscheidet pro S04

37. Minute: Schiedsrichter Dr. Felix Brych entscheidet: Es gibt keinen Elfmeter. Das war haarscharf.

35. Minute:

Suat Serdar geht im Strafraum unglücklich zum Ball. Aktuell wird vom VAR geprüft, ob er mit dem Arm am Ball war.

33. Minute: Benito Raman fällt unglücklich auf die Schulter und bleibt verletzt liegen. Erinnerungen an Weston McKennie werden wach, der dem S04 wegen einer Schulterverletzung bis Februar fehlen wird.

30. Minute: Freiburg kommt hauptsächlich über Weitschüsse. Besonders gefährlich werden diese bisher nicht. Auch Günter zielt deutlich über den Kasten.

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: Serdar bringt den S04 in Führung

27. Minute: Und dann geht es plötzlich ganz schnell! Ozan Kabak gewinnt den Ball in der eigenen Abwehr, Suat Serdar nimmt ihn mit und schickt Benito Raman. Der spielt im Strafraum zurück auf Serdar, welcher den Ball aus fünf Metern über die linie drückt.

26. Minute: Tor für den FC Schalke 04

25. Minute: Juan Miranda flankt von links in den Strafraum, ein Freiburger bereinigt die Situation per Kopf.

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: Ausgeglichene Anfangsphase

24. Minute: Bisher ist das hier eine ausgeglichene Angelegenheit ohne die ganz großen Torszenen. Der SC Freiburg verhält sich taktisch geschickt und lässt kaum etwas zu.

21. Minute: Grifo lässt Daniel Caligiuri aussteigen, seine Flanke segelt dann aber über den anvisierten Nils Petersen hinweg.

18. Minute: Benito Raman bietet sich eine aussichtsreiche Umschalt-Situation, er kann sich aber nicht gegen den absichernden Günter durchsetzen.

16. Minute: Koch kommt in der Mitte zum Kopfball, setzt den aber deutlich zu hoch an. Keine Gefahr für den Kasten von Schubert.

14. Minute: Auf der Gegenseite versucht es Günter aus 20 Metern. Sein Schuss wird von Oczipka zur Ecke abgefälscht. 

11. Minute: Suat Serdar fasst sich ein Herz und zieht aus der Distanz ab. Das Ding flattert ganz schön, weshalb Flekken extreme Probleme hat und nur nach vorne abklatschen kann. Letztendlich reichte es aber, um die Situation zu klären.

9. Minute: Eine Flanke kommt auf den zweiten Pfosten, wo Petersen direkt abzieht und das Tor aus kurzer Distanz verpasst.

6. Minute: Der FC Schalke 04 spielt heute mit der jüngsten Startelf seit drei Jahren. Im Schnitt sind die S04-Profis unter 24 Jahre alt. Und machen hier in der Anfangsphase direkt ordentlich Dampf.

4. Minute: Nach der vierten Minute des Schweigens beenden die Fans die Stille mit rhythmischem Klatschen.

2. Minute: Die Schalke-Fans präsentieren ein Banner mit der Aufschrift "Ruhe in Frieden, Drüse. Ultras für immer". Im Stadion kann man eine Stecknadel fallen hören. Die komplette Veltins Arena schweigt in diesen Anfangsminuten.

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: Anpfiff auf Schalke

15.30 Uhr: Der Ball rollt. Schiedsrichter Dr. Felix Brych pfeift die Partie an.

15.25 Uhr: In wenigen Minuten kann es losgehen. Die Spieler betreten soeben die Arena.

15.20 Uhr: Christian Streich sieht die beiden Teams ungefähr auf Augenhöhe: "Es wird sehr intensiv und umkämpft und auch taktisch spannend", sagte er im Interview auf Sky. Und weiter: "Wir sind beide nicht Bayern München, aber wir können beide auch Fußball spielen".

15.15 Uhr: Freiburg-Trainer Christian Streich und S04-Coach David Wagner tauschen vor dem Spiel eine innige Umarmung aus. Ganz so freundlich wird es gleich auf dem Platz vermutlich nicht zugehen.

15.10 Uhr: 20 Minuten noch bis zum Anpfiff, die Veltins-Arena füllt sich so langsam.

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: S04-Fans gedenken verstorbenem Kollegen

14.57 Uhr: Den Eingang der Veltins Arena haben Schalke-Fans Worten mit den Worten "RIP Drüse" besprüht. Der S04-Allesfahrer war am vergangenen Spieltag vor Anpfiff der Partie gegen den VfL Wolfsburg gestürzt und hatte sich tödliche Verletzungen zugezogen.

14.44 Uhr: So spielen die Gäste aus dem Breisgau:

Aufstellung SC Freiburg: Flekken - Gulde, R. Koch, Heintz - Schmid, Haberer, Höfler, Günter, Höler, Grifo - Petersen

14.38 Uhr: Fabian Reese und Guido Burgstaller müssen wieder auf der Ersatzbank Platz nehmen. Der zuletzt angeschlagene Ahmed Kutucu hat es in den Kader geschafft.

Auf der Bank: Langer, Kutucu, Burgstaller, Boujellab, Reese, Skrzybski, Carls, Becker, Mercan

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: Das ist die Aufstellung des S04

14.30 Uhr: Benito Raman und Rabbi Matondo kehren in die Startformation zurück. Diese Elf soll für den FC Schalke 04 gegen den SC Freiburg drei Punkte einfahren:

14.04 Uhr: In etwa 25 Minuten erscheinen die offiziellen Aufstellungen. Mit Spannung wird besonders erwartet, wen Trainer David Wagner in der Offensive aufstellen wird. Benito Raman könnte beim S04 wieder in die Startelf zurückkehren.

13.10 Uhr: Der FC Schalke 04 hat einen ganz besonderen Ansporn, das Spiel gegen den SC Freiburg heute zu gewinnen. Der weihnachtliche Blick auf die Tabelle würde sich dann nämlich besonders angenehm gestalten.

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: S04 winkt der Sprung auf einen Champions-League-Platz

Im Falle eines Sieges überwintert der S04 auf einem Champions-League-Platz. Nachdem Borussia Dortmund bereits gestern bei der TSG Hoffenheim mit 1:2 unterlag, kann man den Erzrivalen in der Tabelle überholen.

12.08 Uhr: Aufeinandertreffen zwischen dem FC Schalke 04 und dem SC Freiburg liefen in den vergangenen Jahren immer recht ausgeglichen ab. Vor sieben Jahren gelang es einem der beiden Teams letztmals, drei Treffer im direkten Duell zu erzielen. Damals gewann der SC Freiburg mit 3:1 auf Schalke.

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: ausgeglichene Bilanz zwischen S04 und SCF

Die vergangenen fünf Partien in der Veltins Arena konnten die Breisgauer allerdings nicht gewinnen. Für den S04 gab es zwei Siege und drei Remis aus diesen Spielen.

Update, Samstag (21. Dezember), 10.07 Uhr: Heute ist es soweit und der FC Schalke 04 empfängt den SC Freiburg zum letzten Schalke-Spiel der Hinrunde. Beide Mannschaften konnten bisher überzeugen - und auch etwas überraschen. 

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: S04 mit leichtem Vorteil

Ein Blick auf die Historie zeigt: Die Königsblauen gehen mit einem leichten Übergewicht in die Partie. Gegen die Elf aus dem Süden kann man eine Siegquote von 42,1% vorweisen. Doch deutlich ist das sicher nicht.

In insgesamt 38 Bundesliga-Partien gab es bei acht Unentschieden 16 Siege für die Knappen. Dafür konnten die Freiburger 14-mal drei Punkte mitnehmen. Vor Weihnachten möchte der S04 sicher seinen Vorsprung ausbauen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem SC Freiburg. Der Anstoß in der Veltins-Arena erfolgt am Samstag (21. Dezember) um 15.30 Uhr. +++

Vorbericht: FC Schalke 04 gegen SC Freiburg im Live-Ticker

Bevor die Veltins-Arena zur XXL-Biathlon-Wettkampfstätte umdekoriert wird, schmückt noch einmal der grüne Rasen den Fußballtempel in Gelsenkirchen-Erle. Am 17. Spieltag empfängt der FC Schalke 04 zum Abschluss der Hinrunde den SC Freiburg. Das Spiel ist live im TV und im Live-Stream zu sehen. Sky überträgt die Partie am Samstag live ab 15.15 Uhr auf Sky Bundesliga 3 und bereits ab 14 Uhr im Countdown zur Konferenz auf Sky Bundesliga 1.

Vor dem Spiel beschäftigen sowohl Christian Streich (54) als auch der von ihm gelobte David Wagner (48) personelle Sorgen. Dem S04 steht die gleiche Mannschaft wie unter der Woche beim 1:1 gegen den VfL Wolfsburg zur Verfügung. Einzig Ahmed Kutucu (19) könnte die "Knappen" verstärken.

FC Schalke 04 - SC Freiburg im Live-Ticker: S04 bangt um Ahmed Kutucu

Hinter dem Stürmer stand am Tag vor dem Aufeinandertreffen allerdings noch ein Fragezeichen, wie David Wagner auf der Pressekonferenz vor dem Spiel erklärte. Unklar ist auch, ob Juan Miranda (19) erneut in der Schalke-Startelf (zur Prognose von Buzz04 und RUHR24) stehen wird. Auf Schalke ist man sich offenbar nicht sicher, ob die Leihgabe des FC Barcelona der plötzlich gestiegenen Belastung standhält.

Video: S04 akzeptiert Nübel-Sperre - McKennie fehlt bis Februar

Vor dem Verletzungspech ist allerdings auch der SC Freiburg nicht gefeit. Bei den Breisgauern wackelt nicht nur Freistoßspezialist Jonathan Schmid (29), sondern auch Roland Sallai (22) und Lucas Höler (25). Zudem beklagt der Tabellensechste der Bundesliga den Ausfall der Langzeitverletzten Philipp Lienhart (23) und Luca Waldschmidt (23).

Tabellarisch geht es für den FC Schalke 04 im letzten Spiel der Hinrunde darum, den Anschluss an die Champions-League-Ränge nicht zu verlieren und gleichzeitig den direkten Verfolger aus Freiburg auf Abstand zu halten. Unabhängig vom Ausgang der Partie wird Königsblau mindestens auf dem fünften Platz überwintern. Wie hoch allein diese Leistung angesichts der unterirdischen Vorsaison einzuschätzen ist, kann nicht oft genug betont werden.