Hoffnungsträger fehlte in Dresden

Schalke 04: Rodrigo Zalazar verletzt – aber S04 kann aufatmen

Trotz des Sieges in Dresden verzeichnet Schalke 04 einen Wermutstropfen: Rodrigo Zalazar ist verletzt. Es gibt aber Hoffnung.

Update, Dienstag (5. April), 10.44 Uhr: Aufatmen beim FC Schalke 04: Rodrigo Zalazar nahm schon wieder am Training teil. Der Uruguayer zog sich vor dem Spiel gegen Dynamo Dresden eine Fußprellung zu, trainierte laut WAZ-Reporter Andreas Ernst aber am Dienstag schon wieder mit. Womöglich gehört der S04-Profi damit bereits am Samstag (9. April) wieder zum Kader gegen Heidenheim.

Verein FC Schalke 04
Gründung4. Mai 1904
VereinsfarbenBlau-Weiß
StadionVeltins-Arena

Schalke 04: Rodrigo Zalazar verletzt – wie lange der Ausfall könnte dauern könnte

Erstmeldung, Freitag (1. April), 20.08 Uhr: Bitter für den FC Schalke 04: Ausgerechnet, wenn es in die entscheidende Saison-Phase geht, fällt Rodrigo Zalazar aus, der zuletzt immer wieder mit Glanztaten hervorstach. Jetzt ist der Grund bekannt.

Schon am Freitagvormittag (1. April) kündigte Zalazar selbst an, nicht antreten zu können, wenn der S04 auswärts gegen Dynamo Dresden aufläuft. „Leider kann ich heute nicht beim Team sein, weil ich ein Problem in meinem Bein habe“, teilte er seinen Fans mit. Einige Anhänger der Königsblauen vermuteten dahinter noch einen bösen Aprilscherz.

Kurz vor Anpfiff sollte es dann aber traurige Gewissheit werden: Rodrigo Zalazar stand nicht in der Aufstellung von Schalke-Trainer Mike Büskens. Kurz darauf gab der Verein auch den Grund für das Fehlen des Uruguay bekannt: „Rodrigo Zalazar fehlt heute aufgrund einer Fußprellung.“

Schalke 04: Rodrigo Zalazar verletzt – Fußprellung meist eine kurze Angelegenheit

Wie lange der Hoffnungsträger ausfällt, ist bislang unklar. Laut netdoktor.de dauert es bis zur Genesung zwei bis drei Wochen, in leichten Fällen aber nur wenige Tage. Es sieht also gut aus für den S04, dass der 22-jährige Mittelfeld-Akteur spätestens beim Spiel in Darmstadt wieder auflaufen kann. Gegen Heidenheim am Samstag (9. April) könnte er aber womöglich ausfallen.

In den jüngsten Spielen erreichte Rodrigo Zalazar unter Mike Büskens Top-Form. Gegen den FC Ingolstadt war er an alles drei Toren beteiligt und steuerte er ein Tor und zwei Vorlagen bei, gegen Hannover 96 erzielte er den Siegtreffer zum 2:1.

Schalke 04 muss auf Rodrigo Zalazar verzichten. Allerdings darf der s04 vorsichtig hoffen.

Die Fans des FC Schalke 04 und sicherlich der Verein selbst hoffen auf ein schnelles Comeback des Jungprofis. Immerhin stehen mit Heidenheim, Darmstadt und Werder Bremen drei Vereine aus direkter Tabellenumgebung als kommende Gegner vor der Brust.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO