Ex-S04-Trainer

Schalke 04: Rodrigo Zalazar dankt nach Aufstieg einer bestimmten Person

Für Rodrigo Zalazar lief es beim FC Schalke 04 unter Dimitrios Grammozis nicht immer rund. Dennoch bezog er den Ex-Trainer in seinen Dank mit ein.

Gelsenkirchen – Mit einem Sprint über die linke Seite und dem Abschluss genau unter die Latte ließ Rodrigo Zalazar am 7. Mai die Aufstiegsparty des FC Schalke 04 beginnen. Der Uruguayer schoss das viel umjubelte 3:2 des S04 gegen den FC St. Pauli. Mit dem Sieg haben die Königsblauen den Bundesliga-Aufstieg fest in der Tasche.

NameRodrigo Zalazar
Geboren12. August 1999 (Alter 22 Jahre), Albacete, Spanien
Größe1,78 Meter
Aktueller VereinFC Schalke 04

Schalke 04: Rodrigo Zalazar dankt nach Aufstieg vor allem Dimitrios Grammozis

Rodrigo Zalazar zeigte sich nach dem Abpfiff im TV-Interview überglücklich: „Dadurch, dass ich das Aufstiegstor erzielen durfte, hat sich ein großer Traum für mich erfüllt. Wir sind genau da, wo wir hingehören.“

Angeblich soll der Uruguayer Rodrigo Zalazar beim FC Schalke 04 im Schwank der Emotionen Julian Draxler eine Nachricht zukommen lassen haben. Demnach bot der 22-Jährige dem aktuellen PSG-Star sogar seine Nummer 10 bei einer Rückkehr zum S04 an. Im TV-Interview zeigte sich der Mittelfeldspieler zuvor aber noch ruhiger – und dankte Ex-Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis.

Schalke 04: Rodrigo Zalazar bedankt sich bei Ex-Trainer Dimitrios Grammozis

„Ich glaube, dass die Arbeit des ganzen Jahres jetzt endlich belohnt wurde. Und ich will mich auch bei Dimitrios Grammozis bedanken, er hat auch dazu beigetragen“, sagte Rodrigo Zalazar im Interview. Grammozis war am 6. März beim FC Schalke 04 entlassen worden.

Unter dem Deutsch-Griechen hatte Rodrigo Zalazar nicht immer einen leichten Stand. Eine Woche vor seiner Entlassung ließ der Trainer den Uruguayer beim 1:1 gegen Karlsruhe sogar 90 Minuten lang auf der Bank schmoren. Als schließlich Mike Büskens das Zepter übernahm, blühte der 22-Jährige auf – mit zwei Toren und zwei Vorlagen gegen Ingolstadt und Hannover.

Rodrigo Zalazar dankt nach dem S04-Aufstieg vor allem Ex-Trainer Dimitrios Grammozis.

Schalke 04: Rodrigo Zalazar bedankt sich auch bei Trainer Mike Büskens

Weshalb Rodrigo Zalazar auch Mike Büskens mit lobenden Worten bedachte: „Für mich ist Selbstvertrauen das Allerwichtigste. Das gibt uns Mike Büskens, der uns unterstützt, wo er nur kann.“

Mit der Einwechslung des Mittelfeldspielers in der 67. Minute gegen St. Pauli sollte der S04-Trainer schließlich alles richtig machen.

Schalke 04: Rodrigo Zalazar könnte für die Nationalmannschaften von Spanien und Uruguay auflaufen

Der in Spanien geborene Uruguayer blickt nach vorne. Beim FC Schalke 04 hat Rodrigo Zalazar einen Vertrag bis 2026 unterschrieben. Bald läuft er für die Königsblauen in der Bundesliga auf. Und erhofft sich dadurch auch interessant für die Nationalmannschaft zu werden.

Ein Moment für die Ewigkeit: Rodrigo Zalazar trifft zum 3:2 für den FC Schalke 04 gegen den FC St. Pauli, der S04 steht durch den Sieg als Bundesliga-Aufsteiger fest.

Rodrigo Zalazar könnte für Spanien und Uruguay auflaufen, doch er hat bereits eine Entscheidung getroffen, wie er jüngst gegenüber der spanischen Sportzeitung Marca verriet: „Es ist keine Option, für Spanien zu spielen. Ich fühle die ‚Celeste‘ und ich werde auf ihren Anruf warten. Uruguay liegt mir am Herzen. Ich liebe Spanien, aber mein Wunsch ist ein anderer.“

Schalke 04: Rodrigo Zalazar träumt von Teilnahme an der Weltmeisterschaft

Bislang hat Rodrigo Zalazar 19 U20-Länderspiele für Uruguay bestritten, ein A-Länderspiel aber noch nicht. Der Schalke-Profi verfolgt ein großes Ziel: „Es wäre ein Traum, die Weltmeisterschaft zu erreichen, aber ich habe noch viel Arbeit vor mir.“

Rubriklistenbild: © Joachim Sielski via Imago

Mehr zum Thema