Profis reagieren auf Werte

Alle Schalke-Ratings bei FIFA 23: Florent Mollet ist die Nummer eins

FIFA 23 kommt bald auf den Markt und jetzt ist klar, mit welchem Rating die Profis des FC Schalke 04 auflaufen. Sie nehmen zu ihren Werten Stellung.

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 ist zurück in der Bundesliga und somit können sich die „Knappen“ auch virtuell über einen Aufstieg freuen. Die Ratings für das Videospiel „FIFA 23“ von EA Sports, das Ende September erscheint, sind jetzt bekannt. Einige Spieler erhalten eine Steigerung ihrer Werte nach der Rückkehr in die höchste deutsche Spielklasse.

VereinFC Schalke 04
Gründung4. Mai 1904
OrtGelsenkirchen
StadionVeltins-Arena

Schalke-Ratings bei FIFA 23 enthüllt: Bester S04-Spieler überrascht

Bereits bei FIFA 22 bekam ein S04-Spieler eine satte Aufwertung. Damals steigerte sich Rodrigo Zalazar im Vergleich zu FIFA 21 um neun Punkte in der Gesamtstärke. Aufgrund des Abstiegs und der Zweitliga-Zugehörigkeit verschlechterten sich aber auch viele Werte.

Jetzt ist klar, wie die Ratings des S04-Kaders bei FIFA 23 aussehen. Die Esports-Abteilung der „Knappen“ präsentierte die neuen Werte bei Instagram. Zugleich sprach der YouTuber Gamerbrother (bürgerlich: Simon Schildgen aus Herne) mit einigen Schalke-Profis über ihre Stärken und Schwächen bei der Bewertung im Videospiel.

Schalke-Ratings bei FIFA 23: Simon Terodde und Florent Mollet die besten Spieler

Nach dem Bundesliga-Aufstieg sind die Werte des FC Schalke 04 zwar nicht so gut, wie die Ratings des FC Bayern, über die Ingame.de berichtet, dennoch können sich die S04-Profis über viele Aufwertungen im Vergleich zur Vorsaison freuen.

Einige Werte überraschen jedoch, auch wie beim Revier-Rivalen BVB bei FIFA 23, bei dem die Ratings ebenfalls bekannt sind. Beste Spieler der Borussen sind Marco Reus und Niklas Süle (jeweils 85), beste Akteure beim S04 sind Simon Terodde und Neuzugang Florent Mollet (jeweils 76). RUHR24 zeigt die einzelnen Werte pro Spieler inklusive der Veränderung gegenüber FIFA 22.

Die Ratings des FC Schalke 04 bei FIFA 23 sind jetzt bekannt.

Schalke-Ratings bei FIFA 23: Alexander Schwolow führt die Torhüter an

SpielerFIFA 23FIFA 22
Alexander Schwolow7577
Ralf Fährmann7074
Michael Langer6666
Justin Heekeren63-

Die Nummer eins im Tor des FC Schalke 04, Alexander Schwolow, hat zugleich auch die beste Bewertung unter den Torhütern. Im Vergleich zu FIFA 22 wurde der 30-Jährige bei FIFA 23 allerdings um zwei Punkte abgewertet, Ralf Fährmann sogar um vier Gesamtpunkte.

Justin Heekeren ist erstmals beim Videospiel FIFA dabei und sagte gegenüber YouTuber Gamerbrother mit Blick auf seine einzelnen Werte mit einem Lächeln: „Tempo 39, das ist ja Per-Mertesacker-Like, das ist ein Witz.“

Schalke-Ratings bei FIFA 23: Thomas Ouwejan und Cedric Brunner in der Abwehr obenauf

SpielerFIFA 23FIFA 22
Thomas Ouwejan7572
Cedric Brunner7572
Maya Yoshida7373
Marcin Kaminski71 69
Mehmet Aydin6763
Leo Greiml6765
Kerim Calhanoglu6664
Henning Matriciani6461
Ibrahima Cisse60-

Thomas Ouwejan ist gemeinsam mit Cedric Brunner der beste S04-Profi bei FIFA 23 in der Abwehr. Mit seinem Wert ist er zufrieden, ein 75er-Rating hatte sich der Niederländer auch selbst mindestens erhofft.

Kerim Calhanoglu sagte gegenüber Gamerbrother mit Blick auf seine einzelnen Werte, dass er sich über die Aufwertung freut. Nur ein Wert stört den Linksverteidiger: „Ich habe es schlechter erwartet. Frech ist aber eine 51 beim Schuss.“

Schalke-Ratings bei FIFA 23: Florent Mollet beherrscht das S04-Mittelfeld

SpielerFIFA 23FIFA 22
Florent Mollet7678
Alex Kral7575
Rodrigo Zalazar7370
Tobias Mohr7368
Danny Latza7273
Tom Krauß7169
Dominick Drexler7071
Florian Flick6863
Sidi Sane61-

Überraschend ist Florent Mollet der beste Schalker im Mittelfeld, obwohl der Franzose im Vergleich zum Vorjahr bei FIFA 23 abgewertet wurde. Mit seinem 76er-Rating belegt er mit Simon Terodde sogar den ersten Platz im gesamten S04-Kader. Rodrigo Zalazar, Tom Krauß und Florian Flick dürfen sich über eine Aufwertung freuen.

Beim Tempo-Wert von Florian Flick (61) staunten jedoch einige Schalke-Profis. „Das kann nur am Alter liegen“, sagte der 22-Jährige scherzhaft gegenüber Gamerbrother. Tom Krauß, selbst mit einem Tempo von 71 ausgestattet, war überrascht: „Flo ist eigentlich schneller als ich, die haben ihn richtig rasiert.“

Schalke-Ratings bei FIFA 23: Simon Terodde, Sebastian Polter und Marius Bülter im Sturm aufgewertet

SpielerFIFA 23FIFA 22
Simon Terodde7674
Jordan Larsson7477
Sebastian Polter7369
Marius Bülter7270
Kenan Karaman6971

Im Sturm ist Simon Terodde die klare Nummer eins beim FC Schalke 04 bei FIFA 23. Im Alter von 34 Jahren bekam der Angreifer noch einmal eine Aufwertung um zwei Gesamtpunkte.

Sebastian Polter hat sich sogar um vier Punkte verbessert. Nur ein Wert stört ihn: das Tempo (70): „Ich laufe 34 km/h, ich bin nicht langsam.“ Wiederum Marius Bülter darf sich sogar um eine Verbesserung bei der Geschwindigkeit freuen: „Gegen Union hatte ich einen guten Sprint“, scherzte der Offensivspieler im Gespräch mit Gamerbrother.

FIFA 23 kommt am 30. September auf den Markt. Vorbesteller der sogenannten „Ultimate Edition“ können bereits ab dem 27. September die Fußball-Simulation spielen.

Die Werte beim Videospiel FIFA

Der Gesamtwert, der theoretisch bis auf den Wert 99 steigen kann, setzt sich aus sechs Ober-Kategorien bei Feldspielern zusammen: Tempo, Schuss, Passspiel, Dribbling, Defensive und Physis.

Bei Torhütern werden die sechs Werte Hechten, Ballsicherheit, Abschlag, Reflexe, Tempo und Positionsspiel zusammengefasst.

Rubriklistenbild: © NurPhoto/Imago, Tim Rehbein/RHR-Foto - Montage: RUHR24